Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.115 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Soulie Offline




Beiträge: 27.209

26.06.2013 11:39
#16 RE: Edelstahlspeichen antworten

Aufbohren finde ich ja blöd.
Aber dickere Speichen wären für mich erste Wahl.
Nicht aus statischen / dynamischen Gründen.
Die sehen viiiel besser aus als so spirrelige dünne Speichen.
Da würde ich sogar das Mehrgewicht - und vermutlich die Mehrkosten - in Kauf nehmen.

edit meint, der Bruno war schneller.

Falcone Offline




Beiträge: 103.558

26.06.2013 12:41
#17 RE: Edelstahlspeichen antworten

Sach nur, du siehst den Unterschied von einem halben Millimeter mit bloßem Auge ab einem Abstand von einem Meter?

Grüße
Falcone

FloydPepper Offline



Beiträge: 276

26.06.2013 13:28
#18 RE: Edelstahlspeichen antworten

Also bei meinem Mopped ist da nix aufgebohrt worden. Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es bei den Endverstärkten darum, daß der dünnere Teil die Längung aufnimmt, um das "Knie" zu entlasten. Aber vielleicht kann das einer von den Experten noch mal richtig erklären.

Soulie Offline




Beiträge: 27.209

26.06.2013 17:37
#19 RE: Edelstahlspeichen antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #17
Sach nur, du siehst den Unterschied von einem halben Millimeter mit bloßem Auge ab einem Abstand von einem Meter?

Im direkten Vergleich mit Sicherheit!
Deshalb gefallen mir meine XBR Speichenräder so gut.
Da sind die Speichen überdimensioniert und nicht so spirrelig wie die W-Speichen.
Auch schon die Shadow Räder waren ein echter Hingucker!

pelegrino Offline




Beiträge: 48.959

27.06.2013 14:45
#20 RE: Edelstahlspeichen antworten

Bei der Solo-W waren alle Edelstahlspeichen nach einer GB/IRL-Tour hinten locker (war eigene Schuld, er hatte mir gesagt, ich solle nach ca. 1000 Km mal vorbei kommen zum Nachspannen, hatte ich aber verschusselt, bzw. auf später verschoben).

Am Gespann ist mir jetzt eine hinten gebrochen. Werde das Rad am WE ausbauen, und zur Kontrolle/Reparatur zum Speichen-Werner bringen, der hat die seinerzeit auch eingesetzt.



Ulf Offline




Beiträge: 12.939

27.06.2013 18:46
#21 RE: Edelstahlspeichen antworten

Moin auch

ich speiche ja auch ab und zu Räder ein.
Mit Edelstahlspeichen, die ich fast ausschließlich benutze, gab es noch nie Probleme.
Da brauchte bisher auch niemand zum Nachziehen kommen.

Grüße
Ulf

jackal Offline




Beiträge: 143

27.06.2013 23:51
#22 RE: Edelstahlspeichen antworten

fahre mein jackalgespan nun seit 50tsd km mit (15" alufelgen und) edelstahlspeichen ohne dass ich zum nachzentrieren musste.da ist noch keine locker geworden oder gar gerissen.hat "bikes and wheels" aus bremen gemacht.
gruß aus dem dunklen hameln jörg

one step at a time

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

16.04.2016 23:39
#23 RE: Edelstahlspeichen antworten

Moin,
was kostet denn sowas?
Und kann mir hier im Norden jemand jemand empfehlen, der sowas macht?

Viele Grüße
(W)olfgang

Axel J Offline




Beiträge: 12.172

16.04.2016 23:48
#24 RE: Edelstahlspeichen antworten

Zitat von The Great Beyond im Beitrag #23
Moin,
was kostet denn sowas?
Und kann mir hier im Norden jemand jemand empfehlen, der sowas macht?


Hat Ulf doch schon geschrieben (für den Norden), oder hier. Meine Räder drehen sich edel seit 130.000 km vollkommen problemlos, dafür aber extrem pflegeleicht, mit Speichen aus Dötschhausen

Axel

Zyklop Offline




Beiträge: 2.115

16.04.2016 23:59
#25 RE: Edelstahlspeichen antworten

auch Edelstahl Speichen in schwarz (Eloxiert), oder ?

soweit so gut
Zyklop

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

16.04.2016 23:59
#26 RE: Edelstahlspeichen antworten

Mit "Norden" meinte ich eher nördlich des Nord-Ostsee Kanals...

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

17.04.2016 00:13
#27 RE: Edelstahlspeichen antworten

Zitat von Zyklop im Beitrag #25
auch Edelstahl Speichen in schwarz (Eloxiert), oder ?


Nee, nicht schwarz...ist schon alles schwarz genug hier...

Michael, du kannst mich mit deiner W ja mal besuchen kommen, Segeln kann man auf der Schlei sehr gut...

Zyklop Offline




Beiträge: 2.115

17.04.2016 00:30
#28 RE: Edelstahlspeichen antworten

Segeln ist ein guter Ausgleich bei mir am See, aber komm doch erst mal zum W-Treffen 2016 Schwarzburg, da sind all die netten W-Fahrer mit Edelstahlspeichen

Soweit so gut
Zyklop

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

17.04.2016 00:34
#29 RE: Edelstahlspeichen antworten

Wo um alles in der Welt ist Schwarzburg? Thüringen? da könnt ich ja auch gleich mit meiner Schwalbe(mit Edelstahlfelgen- und Speichen) nach Suhl fahren...

ingokiel Offline




Beiträge: 9.795

17.04.2016 00:40
#30 RE: Edelstahlspeichen antworten

Zitat
Mit "Norden" meinte ich eher nördlich des Nord-Ostsee Kanals...



Kurz drunter aber ein Guter!
http://www.walmotec.de/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen