Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.124 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Perch Offline




Beiträge: 169

13.09.2012 08:44
#16 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #11
Nur mal so als Anregung:

ich würde mir aus Kanthölzern und Baudielen, oder überzähligen Paletten, maßgeschneiderte Hilfskonstruktionen zusammenschrauben/-nageln, welche die Motorräder sicher an ihrem Platz halten .
Sicheres Abspannen dazu natürlich vorausgesetzt.


Vorne kommen ja die Klappständer zum Einsatz plus Zurrung. Wenn die Kisten drin stehen, war angedacht die hinteren Räder seitlich zu fixieren und nach hinten noch einmal zu blockieren. Ein Bälkchen, breit wie die Ladefläche und aufgeschraubte Kanthölzer, die die Räder seitlich führen, wird von hinten wie ein Keil an die Räder gedrückt und an die Felge gebunden.

Danke für euen Input hier.

Grüße

Andi

Falcone Offline




Beiträge: 112.893

13.09.2012 09:51
#17 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Keil von hinten ist nicht notwendig. Wo soll das Motorrad da hin?
Wichtig ist, dass das Motorrad nicht nach vorne kann. Nach hinten kann es nicht.
Man muss es lediglich daran hindern, hinten seitlich wegzurutschen, wenn das Auto z.B. mal ins schleudern kommen sollte.
Deswegen spanne ich hinten nach rechts und links ab. Also seitlich (mir zwei Gurten) nach unten fixieren, wie du schon schriebst.
Das Kantholz von hinten kannst du weglassen

Grüße
Falcone

Im Sommer ist es zu warm, um das zu machen, wofür es im Winter zu kalt ist - und jetzt ist´s wurscht - es ist Herbst

pelegrino Offline




Beiträge: 51.377

13.09.2012 10:40
#18 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Zitat
...nach hinten kann es nicht...

Na, da würde ich aber gern mal wissen, wie das unsere Ladungssicherungsexperten so sehen - wenn hinten einer mit Schmackes drauffährt, z.B. ...


pelegrino, heute auch mal etwas klugscheißerisch .

"Frustration ist Erwartungshaltung minus Realität."
Hans-Joachim Watzke

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2012 11:27
#19 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Moin, EFIs fahren aber das Krad mit Bohlen verdengeln

Das Krad vorne in den Ständer, Gurte vom Lenker oder Gabelbrücke nach unten, auch meinetwegen an den Ständer verzurren, bis "ein büschen" Federweg nach ist.
Hinten einen Gurt über Sitzbank, Heckrahmen und ebenfalls in die Federn ziehen.
Da kannste dich mit überschlagen und das Krad steht noch am Fleck!

Gruß Ingo, Krad mit Anhäner oder Transporter in Urlaub Fahrer

Falcone Offline




Beiträge: 112.893

13.09.2012 12:15
#20 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Zitat
wenn hinten einer mit Schmackes drauffährt, z.B. ...



Dafür ist es doch vorne mit zwei stabilen Gurten in der Rampe (!) verzurrt!
Mann ...

Grüße
Falcone

Im Sommer ist es zu warm, um das zu machen, wofür es im Winter zu kalt ist - und jetzt ist´s wurscht - es ist Herbst

Perch Offline




Beiträge: 169

13.09.2012 13:10
#21 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Zitat von inha1 im Beitrag #19
Moin, EFIs fahren aber das Krad mit Bohlen verdengeln


Wo siehste an den alten Möhren den EFI´s ?

Vorne an der Gabelbrücke und hinten an den Rahmenstreben zurren kenn ich vom Hängertrasport....
Die Kantholzgeschichte mit Führung ist eher für die seitliche Stabilität. Wir hocken hier ja im
Südwesten kurz vor der Grenze aber es sind halt trotzdem 900 km Strecke bis Südfronkreisch...
je stabiler, desdo besser das Gefühl....

Wenn es je rummst haben wir glaube ich eh schlechte Karten mit den Dingern im Bus.

EL LOBO ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2013 11:52
#22 RE: Empfehlung für Klapp-Montageständer gesucht Antworten

Hallo Leute
Ich mache hier mal weiter, weil die Überschrift besser passt, als ..."Beitrag gesucht"...

Also, ich habe mich für die Falcone-Empfehlung entschieden.

Rk001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Probelauf mit Pan:...alles OK

Rk002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Alte Honda:... hält im Originalzustand nicht...

Rk003.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Schon erstaunlich, um wie viel breiter ein 110/80, in Wirklichkeit, gegenüber einen 3,25 VR ist...

Rk004.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Rk005.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Aber nach ein paar unbedeutenden Änderungen, passt das Teil jetzt auch für mein Cachemobil...

Gruß LOBO

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz