Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 4.355 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Brundi Offline



Beiträge: 31.543

05.02.2012 14:28
#31 RE: Autobreite Antworten

Zitat von Buggy

Links fahren


Baustellenbereiche auf der Autobahn sind schon was ganz Besonderes. Ich liebe vor allen Dingen die Menschen, die auf der linken Spur fahren, sich dann aber doch an keinem LKW vorbei trauen.

Grüße
Monika

3-Rad Offline



Beiträge: 31.993

05.02.2012 14:34
#32 RE: Autobreite Antworten

Zitat
und auf Pump.



Das kenne ich eher von Deutschen...

BSA Offline




Beiträge: 2.708

05.02.2012 14:38
#33 RE: Autobreite Antworten

Am schlimmsten finde ich, dass sich ohne etwas dichteres Auffahren bei den notorischen Linksfahrern überhaupt kein Unrechtsbewusstsein breit macht - da würde links mit 130 km/h dahingezuckelt, bis dass das Urlaubsziel erreicht ist. Dabei ist zu dichtes Auffahren gefährlich, hoch strafbar und man ist immer der Arsch vom Dienst.

Roger

Soulie Offline




Beiträge: 27.356

05.02.2012 14:45
#34 RE: Autobreite Antworten

Ich fahr halt rechts, wenns geht.
Auch hinter einem notorischen Li-Fa.
Manchmal hilfts ...

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

05.02.2012 14:45
#35 RE: Autobreite Antworten

wieder mal typish bmw fahrer. diese notorischen dynamiker haben fast alle ein problem mit dem mindestabstand.

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.02.2012 14:46
#36 RE: Autobreite Antworten

Zitat
...die alten Gurken sind alle unter 2 m...

Ey, hömma: watt heißt denn hier "alte Gurke"? Mein Gaselch ist von '95, und hat erst 325000 Km 'runter, das ist doch keine alte Gurke! Hab' den übrigens mal nachgemessen - sind so knapp 2 Meter, mit Spiegeln.

Die neuesten Autos haben doch so Außenspiegel, die sich beim Abziehen des Zündschlüssels von selbst einklappen - vielleicht kann man da noch 'ne Baustellenschaltung nachrüsten ...

Zitat
...die auf der linken Spur fahren, sich dann aber doch an keinem LKW vorbei trauen...

ich bin ein ganz ausgeglichener, sanftmütiger Mensch ... aber diese Arschlöcher würde ich am Liebsten von der Spur drücken !

Zitat
...typischen BMW-Assi ...

Die Arschlöcher kommen gleich danach - nein, die sind gleichwertig !

BSA Offline




Beiträge: 2.708

05.02.2012 14:49
#37 RE: Autobreite Antworten

@Martin58

Du siehst das aus einer völlig falschen Sichtweise, sowas verägert mich.

Die notorischen Schlafmützen haben ein Problem damit, da zu fahren, wo sie hingehören: rechts. Wenn ich mit einem Oldtimer fahre, bin ich auch ausschließlich rechts zu finden und fahre anderen Verkehrsteilnehmern ncht in den Füßen rum.

Gruß

Roger

Axel J Offline




Beiträge: 12.201

05.02.2012 14:55
#38 RE: Autobreite Antworten

Zitat von pelegrino
... Hab' den übrigens mal nachgemessen - sind so knapp 2 Meter, mit Spiegeln....

sach ich doch: die alten Gurken sind schmaler ...

Zitat von pelegrino
... Die neuesten Autos haben doch so Außenspiegel, die sich beim Abziehen des Zündschlüssels von selbst einklappen - vielleicht kann man da noch 'ne Baustellenschaltung nachrüsten ...

gildet nicht, muß draussen bleiben. Obwohl: sind heute eigentlich zwei Außenspiegel Vorschrift? Früher war das doch nur bei versperrter Rücksicht nötig, da könnte man doch den rechten Spiegel abbauen ...


Axel

-

Soulie Offline




Beiträge: 27.356

05.02.2012 14:57
#39 RE: Autobreite Antworten

Besonders sinnvoller Tipp für Linksfahrer an Baustellen ...

mappen Offline




Beiträge: 14.831

05.02.2012 22:21
#40  Autobreite Antworten

tach

spiegel anklappen geht bei meinem per drehschalter, auch während der fahrt...
im moment schon mal öfter, da die dinger einfrieren und garnicht erst ausklappen,
obwohl es selbstverständlich verboten ist...

am besten an dem bericht fand ich die rechnung am ende... zeitunterschied 80 zu 90 km/h
aber darüber habe ich ja schon mal referiert

gas

markus



Muck Offline




Beiträge: 7.262

06.02.2012 00:05
#41 RE: Autobreite Antworten

Zitat von pelegrino
ich bin ein ganz ausgeglichener, sanftmütiger Mensch ... aber diese Arschlöcher würde ich am Liebsten von der Spur drücken

Ich habs da immer nach der Devise gehalten, der Gescheitere gibt nach. Rechtsüberholer scheinen nachzugeben.

Außerdem gibts ein Rechtsfahrgebot, das ich somit eingehalten habe. Weil bei uns sagt die StVO, man hat die am weitesten rechts befindliche Spur zu benützen, die von der Verkehrslage geboten ist. Und überhaupt ist Drängeln Nötigung. Ein gesetzestreuer Bürger wie ich tut so was nicht.

Buggy Offline




Beiträge: 18.797

06.02.2012 00:29
#42 RE: Autobreite Antworten

Zitat von Brundi

Zitat von Buggy

Links fahren


Baustellenbereiche auf der Autobahn sind schon was ganz Besonderes. Ich liebe vor allen Dingen die Menschen, die auf der linken Spur fahren, sich dann aber doch an keinem LKW vorbei trauen.

Grüße
Monika




Wer liebt die nicht?

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

w-paolo Offline




Beiträge: 23.726

06.02.2012 00:31
#43 RE: Autobreite Antworten

Zitat
...Das beste Auto von allen, der Marbella, natürlich nicht...



Ich hab's geahnt, dass das kommen wird ..........................................................................


Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz