Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 1.946 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Maggi Offline




Beiträge: 35.224

17.12.2011 18:17
#46 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Ich bin halt ein böses Mädchen, die kommen ja bekanntlich überall hin und dürfen sowas ohne Hygienemaßnahmen, Ihr Kacker.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Axel J Offline




Beiträge: 11.382

17.12.2011 18:34
#47 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Zitat von montcorbier
...Verstehe nur ich den "Sinn" dahinter nicht???...


Hallo Monti,

so richtig verstehe ich Deine Entrüstung nicht, ein Blick auf www.volkswagen.de hätte Dir weiterhelfen können. Blue Motion und Blue TDI sind zwei gänzlich verschiedene Baustellen, bzw. Blue TDI ist die entsprechende Weiterentwicklung der Blue Motion Technik:

Der Passat BlueTDI erfüllt die Euro-6-Abgasnorm Kategorie N* und beweist somit besonders großes Umweltbewusstsein in der Diesel-Aggregateentwicklung. Das Label BlueTDI steht für eine Reduktion von Stickoxiden (NOx) im Abgas um 90 % im Vergleich zu herkömmlichen Dieselmotoren. Ein innovativer SCR-Katalysator sorgt dabei für eine mehrstufige Abgasnachbehandlung. Mithilfe des Additivs AdBlue wird das NOx in Wasser und ungefährlichen Stickstoff umgewandelt. Der Passat BlueTDI basiert auf einem Common Rail-Aggregat mit 103 kW (140 PS) und Abgasturbolader. Er ist für alle Lines erhältlich.

Die Harnstofftechnologie gibt es schon länger und wird bspw. von Mercedes unter "Bluetec" vermarktet. Notwendig für die USA, und dort hört sich "Blue" in Verbindung mit Harnstoffeinspritzung irgendwie positiver an als "Pissezusatzeinspritzung" . Wenn der Harnstoff im Zusatzank alle ist, dann könntest Du oder Deine Fahrgäste im Notfall reinpiseln

Aus ähnlichen Gründen kann sich hier bei uns der Gaswwäschetrockner nicht durchsetzen, denn welcher Hausmann/frau lässt schon gerne seine Wäsche mit (reichlich verdünntem) Abgas trocknen

Axel

-

Soulie Offline




Beiträge: 24.947

17.12.2011 18:40
#48 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Darf man denn auf Seite 4 noch auf den ursprünglichen Fred eingehen?

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

17.12.2011 19:27
#49 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Axel,


man erkauft sich mit dieser "Pisse-Technologie" einen Mehrverbrauch an Treibstoff, einen höheren CO2 Gehalt in den Abgasen und dieser zusätzliche Technikkram muß auch noch hergestellt werden und dabei fallen auch Umweltbelastungen an.

Auf der anderen Seite gibt es eine Reduzierung von NOx im Abgas.

Kurzum, denn steht der dabei entstehende Nutzen wirklich zum getriebenen Aufwand oder dient es nur zur Augenwischerei?


Ich bin in der Sache der Euro Einstufung meines Skoda ein gebranntes Kind, denn nach Aussage des Prüfers bei den letzten beiden Hauptuntersuchungen mit Abgasuntersuchung bläst mein in "Euro3" eingestufter Wagen weniger Schadstoffe aus als so mancher in "Euro 4" eingestufte Wagen. Dies ohne Rußfilter!
Nutzt mir nur rein gar nichts, da nicht die Messungen am realen Objekt ausschlaggebend, sondern die Nummern/Ziffern auf dem Fahrzeugschein. Wozu dann eine Abgasuntersuchung, wenn nicht bei einem positiven Ergebnis der AU und die Einhaltung der Grenzwerte eine bessere "Euro"-Einstufung möglich?
Andersherum geht es schliesslich auch, d.h. bei Nichteinhaltung der Abgaswerte gibt's gar kein HU-Pickerl.


Gruß
Monti

Enfant terrible des Forums -Think different

Axel J Offline




Beiträge: 11.382

17.12.2011 19:41
#50 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Zitat von Soulie
Darf man denn auf Seite 4 noch auf den ursprünglichen Fred eingehen?


sorry, manchmal bin ich so , ich habe den Thread erst vorhin gelesen, da wird man ja mal dürfen, oder

Axel

-

Axel J Offline




Beiträge: 11.382

17.12.2011 19:47
#51 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Zitat von montcorbier

Axel,


man erkauft sich mit dieser "Pisse-Technologie" einen Mehrverbrauch an Treibstoff, einen höheren CO2 Gehalt in den Abgasen und dieser zusätzliche Technikkram muß auch noch hergestellt werden und dabei fallen auch Umweltbelastungen an.

Auf der anderen Seite gibt es eine Reduzierung von NOx im Abgas.

Kurzum, denn steht der dabei entstehende Nutzen wirklich zum getriebenen Aufwand oder dient es nur zur Augenwischerei?


Ich bin in der Sache der Euro Einstufung meines Skoda ein gebranntes Kind, denn nach Aussage des Prüfers bei den letzten beiden Hauptuntersuchungen mit Abgasuntersuchung bläst mein in "Euro3" eingestufter Wagen weniger Schadstoffe aus als so mancher in "Euro 4" eingestufte Wagen. Dies ohne Rußfilter!
Nutzt mir nur rein gar nichts, da nicht die Messungen am realen Objekt ausschlaggebend, sondern die Nummern/Ziffern auf dem Fahrzeugschein. Wozu dann eine Abgasuntersuchung, wenn nicht bei einem positiven Ergebnis der AU und die Einhaltung der Grenzwerte eine bessere "Euro"-Einstufung möglich?
Andersherum geht es schliesslich auch, d.h. bei Nichteinhaltung der Abgaswerte gibt's gar kein HU-Pickerl.


Gruß
Monti


Ach Monti, natürlich steckt da "auch" Politik bzw. Lobbyarbeit dahinter, und zur Euro Einstufung:

die maßgeblichen Werte kann eine normale Prüfstelle mangels Messgeräten überhaupt nicht ermitteln, also müssen halt die Fahrzeuscheinziffern herhalten. Und mit Umweltplakette hat das schon mal gar nix zu tun. Bist Du Dir eigentlich darüber im Klaren, was NOx bedeutet?

Axel

-

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

17.12.2011 20:00
#52 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Wenn eine Prüfstelle die maßgeblichen Werte nicht ermitteln kann, dann ist's doch der ganze Aufwand m.M. hinfällig.


Kaufst dir halt ein angeblich "sauberes Automobil", füllst halt diese AdBlue Pisse nicht nach wenn der Behälter dafür leer ist und pustest dann die Schadstoffe doch heraus.
Bei der AU fällst eh nicht auf, da die Abgas-Meßgeräte dies nicht messen können?


Ich weiß nicht...


Gruß
Monti

Enfant terrible des Forums -Think different

Falcone Offline




Beiträge: 94.690

17.12.2011 20:03
#53 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Klar können die CO und NOx messen.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 11.382

17.12.2011 20:12
#54 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Zitat von montcorbier
... Bei der AU fällst eh nicht auf, da die Abgas-Meßgeräte dies nicht messen können?


Ich weiß nicht...

ich aber, die messen nämlich nix mehr bei den neuen ... OBD heißt das Zauberwort, und da sind alle Deine bösen Manipulationen abgespeichert , es sei den, Du kennst einen, der einen kennt, der ...

Axel

-

Axel J Offline




Beiträge: 11.382

17.12.2011 20:13
#55 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Zitat von Falcone
Klar können die CO und NOx messen.


und das reicht für eine Einstufung, oder wie??

Axel

-

Falcone Offline




Beiträge: 94.690

17.12.2011 20:20
#56 RE: Verarsche C02 Emission und Umweltschutzgedanke antworten

Das war die Antwort auf Montis Frage, ob die das bei einer AU messen können.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen