Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 2.201 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

22.09.2011 16:33
#46 RE: soll ich - oder lass ichs lieber bleiben? antworten

Dann setz mal Dein Rezept ein, am besten mit Bild ...

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

Schotte Offline




Beiträge: 20.812

22.09.2011 16:36
#47 RE: soll ich - oder lass ichs lieber bleiben? antworten

Zitat
Es gibt keine Prämien, das Getränk ist überzeugend ...




Na dann its ja kein Wunder, das das keiner kennt.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

22.09.2011 16:37
#48 RE: soll ich - oder lass ichs lieber bleiben? antworten

Suppenkasper

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

Schotte Offline




Beiträge: 20.812

22.09.2011 16:53
#49 RE: soll ich - oder lass ichs lieber bleiben? antworten

Mann!! jetzt hatte ich eben noch das Geheimnis der Wurstsuppe gelüftet und nacheditieren wollen - wegen Dir kann ich jetzt alles noch mal schreiben!

Also:

Wurstsuppe entsteht beim Brühen der frischen Hausschlachtewürste, also Leber-, Boll- und Rotwurst!!

Dabei ist für die spätere Qualiät der Wurstsuppe entscheidend, das auch einige derselben beim Brühen zerplatzen (sonst gibts statt Wurstsuppe blos Spülwasser!)

Wurstsuppe ist also genaugenommen ein Nebenprodukt bei der Hausschlachtung! Man kann sie einfach erhitzen und aus der Tasse trinken (zum Beispiel zu ner frischen Schlachteplatte ) Oder man motzt sie noch bischen auf und erhält so eine leckere Mahlzeit!

Ich tue da immer Fadennudeln und ne Scheibe Stichfleisch oder auch Nierchen und/oder Schweinekopffleisch rein, würze bei Bedarf noch bischen nach - fertig!

Ach ja: zu einer anständigen Schlachteplatte gehören neben Leber-, Boll-, und Rotwurst auch unbedingt frisches Hausschlachtegehacktes , ne Scheibe Hausschlachtesülze und ne sauere Gurke!!

Gabs früher immer beim Heimatfest, selbst zu übelsten DDR Mangelzeiten! Und am Besten schmeckte die gleich auf dem Festplatz mit nem frischen Bier ... jamjam!!!


Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Pupsi Offline



Beiträge: 2.584

23.09.2011 08:02
#50 RE: soll ich - oder lass ichs lieber bleiben? antworten

Zitat
Gabs früher immer beim Heimatfest, selbst zu übelsten DDR Mangelzeiten!



bei uns heißt das "Französisch mit Aufnahme"...

Schotte Offline




Beiträge: 20.812

23.09.2011 16:26
#51 RE: soll ich - oder lass ichs lieber bleiben? antworten

...


Ähhh ... ist das jetzt irgend ein Schweinskram?

Was ich noch erzählen wollte: Als ich am Dienstag mit der Emma an ner Bahnschranke warten müsste, donerte da ein ziemlich langer Güterzug durch, der war aussschließlich mit Warsteiner Containern beladen! Ich möcht mal wissen, wieviele Liter Bier da an mir vorbeigebraust sind.

Ich hatte ja vor ner Weile mal nen Bericht über diese Brauerei im Bildungsfernsehen gesehen und wusste daher auch, das die als einzige Brauerei in Deutschland nen extra Gleisanschluss haben mit so nem riesigen Portalkran. Und jede Woche wird ein langer Zug auf die Reise geschickt. Aber das ich dem mal begegnen würde, war ja nicht gerade zu erwarten!

Na jedenfalls kriegte ich da richtig Durst.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Der Alf »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen