Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.753 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
3-Rad Offline



Beiträge: 31.993

29.08.2011 18:08
#31 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Zitat
Und Mädels und Kerzen

Mädels und Feuer, das geht gar nicht.



Womit wir wieder beim ursprünglichen Thema sind.

Nicht über die W jammern, fahren!

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

29.08.2011 21:21
#32 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

http://web.de/magazine/finanzen/steuern/...an-tickets.html#


Sonst habens keine Probleme in Bonn?


Was eine Gesellschaft...



Gruß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

29.08.2011 21:24
#33 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Moin auch,

meine Eltern hatten damals ihren Kasten verkauft. Lange Zeit gewartet auf einen Käufer, der so einen Riesenkasten und dann noch als Bungalow kauft. Ein Koreaner machte schließlich das Rennen. Er wollte mit seinem ganzen Clan dort einziehen. Mehr als 20 Personen. Irgendson Außenhandelskaufmann, mir war der Typ nicht recht geheuer, aber er bezahlte und meine Eltern konnten fort. Wir Kinder wohnten eh schon nicht mehr da.

Irgendwann hörte ich, die Elbestr. 1 in Hersel sei ein Puff geworden, was ich mal erst nicht geglaubt habe. Dann alte Taxikollegen gefragt . . . "Ja, das ist eine Addresse, da sind Vietnamesinnen und Thailänderinnen und sowas" "Auch Koreanerinnen?" "Kann sein, kann ich nicht unterscheiden."

Also doch !?

Dann brannte es irgendwann im Ex-Elternhaus, dicker Feuerwehreinsatz. Der wahre Grund für die rel. starke Ausbreitung des Feuers war der späte Zeitpunkt, zu dem die Feuerwehr gerufen wurde. Und dieses lag wiederum daran, daß gewisse Leute sich erst noch unnauffällig entfernen wollten.

Vaters schöne Terrassenholzverkleidung - alles weg . Gut, daß er das nie erfahren hat. Der Brand hatte dann von außen nach innen übergegriffen und da mein Vater Holzfan war, gabs viel zu brennen.

Sie sagten später, aufgestellte Propanheizlampen hätten wohl die Decke zu heiß werden lassen. Klar, die Terrasse war sehr groß, konnte von außen nicht eingesehen werden und dort konnte man frei herumspringen, wie man wollte.


Später hats mir ein Handwerker ausm Dorf gesteckt. Der war auch da, weil er als Gasmann von der Feuerwehr angefordert wurde , um sicherzugehen, daß dort nichts mehr passiert. Er fand das lustig, wie die Asiatinnen dort halbnackt herumsprangen, lachte beim Erzählen. Ich, der als einziger noch im Dorf wohnt, hab den Kram für mich behalten, aber wenn ich solche Meldungen lese, muß ich gleich wieder dran denken.

Bei Claudias Gaszwischenfall waren mir diese Sachen auch gleich wieder gegenwärtig.


Gruß

Wännä

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

29.08.2011 21:28
#34 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Zitat von Wännä

Bei Claudias Gaszwischenfall waren mir diese Sachen auch gleich wieder gegenwärtig.


Gruß

Wännä





Du meinst Claudia..... Bordsteinschwälbchen...."leichtes" Mädchen??? Wäääääännnnnnnnnnnäääääääääää

Wo bin ich hier nur hingeraten?!



Gruhuuuß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

29.08.2011 21:30
#35 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Nix da,

Monti schäm Dich

Aber Propangasflasche und Heizung, das wars.


Gruß

Wännä

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

29.08.2011 21:34
#36 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Ok,

ich schäm mich!
Wofür eigentlich, wo du dich missverständlich ausdrückst und ich es so verstanden habe?!


Gruhuuuß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Schotte Offline




Beiträge: 20.984

30.08.2011 15:23
#37 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Zitat
Wenn ich sowas mal habe, dann dürfen mich alle ungestraft Spießer nennen.

Gruß Norbert





Da sei die Weh vor ...

Zitat
Und Mädels und Kerzen
--------------------------------------------------------------------------------


Ist doch 'ne ganz nette Vorstellung...





Ferkel!! Der kluge Mann baut eben vor und kauft seiner Holden nur noch Teelichter!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Maggi Offline




Beiträge: 41.303

30.08.2011 16:56
#38 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Zitat
Ferkel!!


Wieso Ferkel? Eine Frau in der Badewanne, Schaum umspielt ihren Körper und rund herum Kerzen und Rosenblätter, was ist daran ferkelisch oder meintest Du was anderes?

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Schotte Offline




Beiträge: 20.984

31.08.2011 14:13
#39 RE: mein Besuch im Bordell Antworten

Zitat
Wieso Ferkel? Eine Frau in der Badewanne, Schaum umspielt ihren Körper und rund herum Kerzen und Rosenblätter,



Junge Junge ... also ich sags ja nicht gerne - aber machmal hast Du ganz brauchbare Phantasien!

Aber doch nicht während der Arbeit!! Kerl!!!

Zitat
was ist daran ferkelisch oder meintest Du was anderes?







Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3
«« Ruhige Hand
Wieder Da »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz