Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Ingolstadt Offline




Beiträge: 491

10.08.2011 15:15
Kampf dem Rost... Antworten

Servus allerseits,

hat einer von Euch Erfahrungen mit FERTAN Rostumwandler gemacht?

http://www.fertan.de/faq.html

Würde das Zeug mal bei meiner "Engländerin" ausprobieren wollen...

Grüße
Ingolstadt

Falcone Offline




Beiträge: 104.672

10.08.2011 15:38
#2 RE: Kampf dem Rost... Antworten

Ja.
Wie sagte ein alter Freund mal: Fertan hat seine Wirkung schon im Namen - Du hast dich damit Fertan.

Trotzdem benutze ich es hin und wieder mal da, wo es nicht so drauf ankommt. Also eher nicht an Fahrzeugen, an denen mir was liegt.
Es basiert wohl auf Phosphorsäure zur Rostumwandlung und die bekommst du auch mit dem vorgeschriebenen Abwaschen nicht völlig weg.
Der Lackaufbau darauf wird schwierig bis unbefriedigend. Sprich: Rost kommt wieder durch.
Den Rost mechanisch entfernen und dann ein guter Lackaufbau ist die bessere Lösung.
Ich habe mir dazu eine kleine Strahlpistole mit Gummiaufsätzen gekauft, die sich ganz gut bewährt hat.
Aber auch Negerkeks und Fingerschleifer sind probate Mittel, dem Rost den Garaus zu machen.

Grüße
Falcone

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

10.08.2011 17:25
#3 RE: Kampf dem Rost... Antworten

@ Falcone: Was bitte ist ein Negerkeks? Die Waffel unden am Schokokuss? Und müsste das nicht eigentlich (politisch korrekt) Maximalpigmentiertendauergebäck heißen?

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Falcone Offline




Beiträge: 104.672

10.08.2011 18:03
#4 RE: Kampf dem Rost... Antworten

Zitat
Und müsste das nicht eigentlich (politisch korrekt) Maximalpigmentiertendauergebäck heißen?



Da hast du völlig Recht.
aber
a) ist mir das Wort zu lang und
b) findest du es nicht bei Wiki - Negerkeks aber schon. Obwohl die - politisch korrekt - auch gleich weiterleiten

Grüße
Falcone

highlandgreen Offline



Beiträge: 1.556

10.08.2011 18:18
#5 RE: Kampf dem Rost... Antworten

Hallo Rainer,

schau mal hier rein: Rostich

Gruß Stefan

Es war Liebe auf den ersten Kick ...

Ingolstadt Offline




Beiträge: 491

10.08.2011 19:57
#6 RE: Kampf dem Rost... Antworten

Hallo Stefan, hallo Falcone,

danke Euch Beiden für die Kommentare...

Grüße
Rainer/Ingolstadt

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.256

10.08.2011 21:19
#7 RE: Kampf dem Rost... Antworten

Ich habe mit Fertan meine rostigen Falze an meinem T3 Bus behandelt. danach gefüllert und lackiert. Zehn Jahre ohne Probleme. Dann habe ich ihn verkauft. Vieleicht ists immer noch gut!

Andy

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz