Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.865 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Nisiboy Offline




Beiträge: 4.898

04.08.2011 13:04
#16 RE: Ich bin dann mal... antworten

Und wennde das freihändig und leserlich hinkriegst, kannze damit in Fernsehn auftretn.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Soulie Offline




Beiträge: 26.949

04.08.2011 17:23
#17 RE: Ich bin dann mal... antworten

Ich drück die Daumen!
Gutes Gelingen!
Fürs erste isses schon mal gut,
wenn du an der richtigen Adresse bist!
Alles Gute und dem Schnibbler ein ruhiges Händchen!

Gruß
Soulie

Falcone Online




Beiträge: 101.707

04.08.2011 21:29
#18 RE: Ich bin dann mal... antworten

Les´ ich jetzt erst (ich dachte bei dem Fred-Titel, da will mal wieder eine faule Socke in den Urlaub).
Ich werde auf jeden Fall morgen an die denken und dir die Daumen drücken.
Wird schon werden!

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 12.934

05.08.2011 19:37
#19 RE: Ich bin dann mal... antworten

Moin Steve

die Ohren noch dran und alles gut ausgegangen.
Da freu ich mich.

Viele Grüße
Ulf

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

05.08.2011 21:00
#20 RE: Ich bin dann mal... antworten

Danke. OP verlief gut und die Nachwirkungen fielen (bisher) geringer aus als zu erwarten war.
Da ich früh dran kam, konnte ich trotz ausgiebiger Nach-Narkose-Nickerchen heute Abend schon eine größere Runde über das schöne Klinikgelände drehen.
Hätten die mir vorher gesagt, dass sie in dem eigentlich kleinen Bereich hinterm Ohr 6! Lymphknoten entfernen, wäre meine Haltung zur Folterandrohung allerdings anders ausgefallen.

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Serpel Offline




Beiträge: 42.962

05.08.2011 21:04
#21 RE: Ich bin dann mal... antworten

Gute Nachrichten, Steve!

Dann mal weiterhin gute Genesung!

Gruß
Serpel

Buggy Offline




Beiträge: 18.327

05.08.2011 21:29
#22 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zähne hoch,Kopf zusammen beißen.

Gute Besserung.

Gruß
Buggy




Optisch ist meine W lauter!

First Member of The Spießers MC Chapter H

mappen Online




Beiträge: 14.776

05.08.2011 22:08
#23 RE: Ich bin dann mal... antworten

tach

gute genesung!

gas

markus



pelegrino Offline




Beiträge: 48.808

06.08.2011 00:49
#24 RE: Ich bin dann mal... antworten

Da bekommt der Begriff "Halt' die Ohren steif" eine ganz eigene Bedeutung. Trotzdem wünsche ich Dir genau das!

Gute Besserung!

"Das Streicheln einer Katze verursacht Schnurren, welches den Blutdruck senkt und Streß ab baut."

Schotte Offline




Beiträge: 20.852

06.08.2011 01:02
#25 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zitat
Danke. OP verlief gut und die Nachwirkungen fielen (bisher) geringer aus als zu erwarten war.



Oh .. den Fred habe ich eben erst bemerkt ... ist wohl unzergegangen in den seltsamen Fred-Fluten die derzeit hier über uns hereinbranden.

Schön, das Du erst mal alles gut überstanden hast ... und weiterhin toi, toi, toi!!

Zitat
Da bekommt der Begriff "Halt' die Ohren steif" eine ganz eigene Bedeutung.



Aber bitte nur die Ohren!! Was soll wohl so ne junge Schwester denken, wenn sich mitten in der OP das Laken plötzlich hebt ... so etwas südwärts!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

06.08.2011 10:26
#26 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zitat
Was soll wohl so ne junge Schwester denken, wenn sich mitten in der OP das Laken plötzlich hebt ...

Sie könnte sich geschmeichelt fühlen oder überlegen, wovon ich während der Vollnarkose träume...

Angesichts der hauptsächlich älteren bis alten Patientinnen, viele mit frankensteinähnlichen Verbänden,
und der netten, aber nicht sonderlich attraktiven Krankenschwestern kann ich mich regungstechnisch noch gut zurückhalten.

Zitat
"Halt' die Ohren steif"

Genau das hat in der doppelten Bedeutung auch eine Kollegin ausrichten lassen.
Die guten Wünsche - auch aus´m Forum - haben gottseidank geholfen.

Zitat
ist wohl unzergegangen in den seltsamen Fred-Fluten die derzeit hier über uns hereinbranden.

Derzeit ?!?

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Schotte Offline




Beiträge: 20.852

07.08.2011 23:01
#27 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zitat
Angesichts der hauptsächlich älteren bis alten Patientinnen, viele mit frankensteinähnlichen Verbänden,
und der netten, aber nicht sonderlich attraktiven Krankenschwestern kann ich mich regungstechnisch noch gut zurückhalten.



Nun ja - aber unter Narkose bist Du ja sozusagen nicht mehr Herr Deiner Sinne.

War ja auch nur so ein theoretischer Gedankengang - nach ner dreistelligen Zahl von Narkosestunden kommen einem eben manchmal solche Gedanken ... (was wäre wenn ... )

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

08.08.2011 09:10
#28 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zitat
War ja auch nur so ein theoretischer Gedankengang

Den habe ich ja auch so aufgegriffen.
Was will man in einer jwd gelegenen Klinik auch sonst machen ?

Ansonsten gibt´s hier noch nichts Neues, ich muss den Laborbefund abwarten.
Ablaufschlauch ist aus´m Hals raus, was schon mal angenehm ist.
Die betroffene Halsseite fühlt sich wie dicke Mandeln an, besonders beim Schlucken,
aber das ist wohl normal.

Bis dahin.

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.194

09.08.2011 10:02
#29 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zitat von Schotte
Was soll wohl so ne junge Schwester denken, wenn sich mitten in der OP das Laken plötzlich hebt ... so etwas südwärts!

Schotte



Das sind die gewöhnt, es ist völlig normal, daß ein Patient vom Narkosemittel Blähungen bekommt...

Gruß
Hans-Peter

Ich bin kein direkter Rüpel aber die Brennnessel unter den Liebesblumen.
Karl Valentin

Schotte Offline




Beiträge: 20.852

09.08.2011 16:55
#30 RE: Ich bin dann mal... antworten

Zitat
Das sind die gewöhnt, es ist völlig normal, daß ein Patient vom Narkosemittel Blähungen bekommt...



Ahhhh!! - Deshalb also binden die sich bei ner OP so ein in Duftwasser getränktes Tuch vor die Nase.

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen