Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 988 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
pelegrino Offline




Beiträge: 47.433

27.05.2011 21:41
#16 RE: unglaublich.... antworten

Eigentlich sollte man die wg. der Art und Weise ihrer Polizei aus der EG schmeißen .

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

27.05.2011 21:51
#17 RE: unglaublich.... antworten

Tja...


...dann passt mal auf, daß diese spanischen Schläger nicht in Deutschland eingesetzt werden!

Wie, nicht möglich denkt ihr?

In einem "vereinigten" Europa wohl doch...

Dann sollte dies zum Nachdenken anregen: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,729020,00.html


Schönes neues Europa, oder?


Gruß
Monti

"Die Komplexität meiner Beiträge erschliesst sich Kleingeistern niemals! Trivial, oder?"

pelegrino Offline




Beiträge: 47.433

27.05.2011 21:56
#18 RE: unglaublich.... antworten

Wenn se die beim nächsten Champinsleaguespiel nach Dortmund schicken, kriegen se da was auffe Fresse !

tom_s Offline




Beiträge: 3.138

27.05.2011 22:33
#19 RE: unglaublich.... antworten

Zitat
Da geht's gut ab und hier hört ma mal wieder nix davon.


Zitat
...ich glaube über die Demo-Bewegung in Spanien wird hier mit Absicht nicht berichtet...Es könnte bestimmt zu "Ansteckung" führen...


Immer diese montiartige Paranoia.
Über die Unruhen wird natürlich auch hier berichtet, sowohl in der Zeitung wie auch eben gerade im TV (ZDF). Fast die gleichen Bilder wie in den ach so konspirativen Enthüllungs-Videos auf Youtube. (80 verletzte Demonstranten und 40 verletzte Polizisten, soviel zu den nur friedlichen Demonstraten)



Gruß
Thomas

Maggi Offline




Beiträge: 34.636

27.05.2011 22:37
#20 RE: unglaublich.... antworten

Naja, über die Demos vor zwei Wochen wurde erst knapp eine Woche später in den öffentlich-rechtlichen Medien berichtet, inzwischen kann man's halt nur noch schwerlich totschweigen.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

manx minx Offline




Beiträge: 9.526

28.05.2011 06:08
#21 RE: unglaublich.... antworten

Zitat
Die einen sitzen da und warten, dass man ihnen wehtut, um eine Legitimation für ihre Empörung zu bekommen,



ist unter staatsrechtlern auch als versammlungsfreiheit bekannt. aber klar, wenn die regierung entscheidet, dass ihr land schon so demokratisch ist, dass man die versammlungsfreiheit nicht mehr braucht und ansammlungen von anarchisten und anderem gesocks eben verboten werden muessen, dann ist freilich jeder selbst schuld, der dann fuer seine demokratischen rechte auf die strasse geht. und wenn die einsatzleitung dann sagt, "entweder ihr geht weg oder wir schlagen euch.", dann geht der pflichtbewusste buerger eben weg. denn versammlungsverbot in einer demokratie ist eben versammlungsverbot. und wer dann noch auf der strasse rumsteht ist ganz klar anarchist oder gesocks, und dem muss man das demokratieverstaendnis dann eben einblaeuen.

obwohl, andererseits, so gefaehrlich ist es dann ja doch nicht, denn die jungs mit den schlagstoecken, die schlagen doch garnicht richtig zu, ne?

sag mal, wo faengt bei dir das richtige zuschlagen an? schaedelbruch?

oder anders gefragt: unter welchen umstaenden ist es deines erachtens erlaubt, einen offensichtlich wehrlosen menschen mit einem schlagstock zu bearbeiten, auch wenn klar erkennbar keine notwehrsituation vorliegt? wenn die einsatzleitung dazu auffoerdert?

Zitat
Die Welt ist inzwischen so kompliziert geworden, dass ein klarer Blick für die wahren Zusammenhänge oft gar nicht mehr so einfach möglich ist ...



wie kompliziert die welt auch sein mag, wenn ich einen unbewaffneten in embryohaltung auf dem boden liegen sehe, waehrend ihm mit dem gummiknueppel auf den ruecken, den kopf und die beine geschlagen wird, dann sind zumindest meinem moralempfinden nach die wahren zusammenhaenge erstmal scheissegal. da sind die werte ganz klar und simpel: barbarei.

so, und jetzt darfst du wieder weiterrelativieren, dass man da doch schliesslich beide seiten betrachten muss. am end' hat die knueppelei den jungs mit dem knueppel seelisch noch mehr weh getan als den geknueppelten. oooh!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.170

28.05.2011 08:25
#22 RE: unglaublich.... antworten

..ich erinner mich an Stuttgart 21, als einem alten Mann, friedlicher Demonstrant von den Bullen das Augenlicht ruiniert wurde.
Demokratie hin oder her, die setzen die Bullen ein wo SIE meinen, solangs Ihren eigenen Interessen dient, braucht ma gar net nach Spanien zu schaun,
G8 Gipfel, Italien Studentenreform-Unruhen, etcpepe. ach ja, "Heiligendarm" !!!!!! So eine Art "Wolfsschanze" der Großen und Mächtigen

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Hans-Peter Offline




Beiträge: 19.886

28.05.2011 08:30
#23 RE: unglaublich.... antworten

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass die häufigste Todesursache bei Bibern umstürzende Bäume sind?

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.058

28.05.2011 11:03
#24 RE: unglaublich.... antworten

Da hat der Spiegel die Situation aber ziemlich untertrieben.
Ich müsste mich, wenn ich vor Ort gewesen wäre, von da verpissen. Ich kriege dann nämlich immer son Aug um Aug, Zahn um Zahn Tick.
Hab da leider schon ein paar mal schmerzliche Erfahrung gemacht. Das letzte Mal, als ich zufällig in Stuttgart war und an einer Demo gegen die Räumung eines von Obdachlosen bewohnten Hauses vorbeilief. Hat mich ehrlichgesagt nicht so sehr interessiert, da ich von dem Ganzen da überhaupt keine Ahnung hatte. Bis mir dann eine Horde Grünkittel entgegengerannt kam. Ok das mir mein Waffeleis aus der Hand gefallen ist war nicht so schlimm. Aber als so ein Jungspund von der Polizeinachwuchshundertschaft sonen gebrechlichen Opi auf den Boden drückt und ihn mit seinem Knie im Gesicht am " Vollzugsort" sichert, sind bei mir ein paar Sicherungen verlorengegangen.
Ich habe dann die Nacht in Stuttgart verbracht und durfte dann nach ewigen Verhandlungen wegen Anzeige-Gegenanzeige wieder gehen.
Eigendlich wollte ich ja nur ein Eis essen.

Andy

piko Offline




Beiträge: 15.809

27.01.2012 18:16
#25 RE: unglaublich....reloaded antworten

Zitat
Ein Polizist aus Sachsen-Anhalt ist 22 Jahre lang ohne Autoführerschein Streife gefahren. Der Beamte flog erst auf, als er die sogenannte Polizeiberechtigung erneuern sollte, die Polizisten neben der Fahrerlaubnis für Streifenfahrten benötigen, wie ein Sprecher der Polizei in Magdeburg am Freitag sagte.
Der im Polizeirevier Harz beschäftigte Polizist hatte demnach eine in der DDR erworbene Fahrerlaubnis, die aber nur für Traktoren und Motorräder galt. Auch privat fuhr der Mann sein eigenes Auto, ohne einen Führerschein zu besitzen.


Am geilsten ist aber der letzte Satz:

Zitat
Der Polizist selbst sei nach eigener Aussage davon ausgegangen, dass seine Fahrerlaubnis auch für Pkw galt.



piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.170

27.01.2012 18:42
#26 RE: unglaublich....reloaded antworten

@Piko: lieber einer der ohne FÜHRER-Erlaubnis (schweizer Ausdruck) fährt als einer der harmlose Demonstranten niederprügelt die gegen Rechts demonstriern

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Fisch-Klaus Offline




Beiträge: 2.108

27.01.2012 19:39
#27 RE: unglaublich....reloaded antworten

Schon gesperrt, Soll zum anschauen ein Konto eröffnen, damit das BKA gleich meine Adresse hat.
Hab den Eindruck, daß die BKA und der Verfassungschutz von Nazis unterwandert sind, anders kann ich mir die
gequirlte Scheiße mit bezahlten V-Leuten auf der einen und Überwachung der Linken auf der anderen Seite nicht mehr erklären.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen