Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.211 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

20.12.2010 10:17
Weihnachtsgenüsse antworten

750 g Schweinefilet
4 Scheiben geräucherter Bauchspeck
50 g Bratfett
2 feingeschnittene Schalotten
150 g frische Champignons in Scheiben
Senf, Ketchup, Salz, Pfeffer
Bratensaft, und einen dicken Esslöffel Sauerrahm.

Das Schweinefilet wird in feine Scheiben , der Bauchspeck in feine Streifen geschnitten.
Den Speck nun in der Pfanne glasig dünsten, die feinfeschnittenen Schalotten hinzufügen
und nun erst die Filetscheiben.
Das Ganze bei starker Hitze kurz angehen lassen, so daß alles von beiden Seiten angebräunt ist.
Nun wird das Bratfett etwas abgegossen, man fügt die Champignons hinzu und rührt Senf,
Ketchup und die Gewürze hinzu.
Zum Schluss mit etwas Bratensaft auffüllen.
Vollendet wird das Gericht mit besagtem Sauerrahm.

Als Beilage Spätzle und einen frischen Kopfsalat.

Sodele, so sieht unser Essen am Freitag aus wenn meine Eltern uns besuchen.
Hoffentlich bleibt was übrig für die folgenden Feiertage.



Der CHEstrella
welcher denjenigen die es nachkochen Guten Appetit wünscht!

viva la vida

The oW Offline



Beiträge: 2.320

20.12.2010 10:22
#2 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Zitat
Hoffentlich bleibt was übrig für die folgenden Feiertage.



Entweder Menge verdoppeln oder Vegetarier zum Essen einladen, dann bleibt genug über.


.

Fisch-Klaus Offline




Beiträge: 2.110

20.12.2010 11:22
#3 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Oh ja so ne Art Geschnetzeltes mit Filet liest sich gut, ich schmecks schon. Na dann guten Appetit.

Buggy Offline




Beiträge: 17.737

20.12.2010 12:17
#4 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Da krigsch isch Hunger!

Guten Appetit!

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

srtom Offline




Beiträge: 5.662

20.12.2010 12:21
#5 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

"Vegetarier" ist ein Wort aus dem indianischen und heißt soviel wie: Zu blöd zum Jagen

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.580

20.12.2010 12:22
#6 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Spätzle aber selbstgemacht, oder?

Dann reicht auch die Fleischpfanne, denn selbstgemachte Spätzle sind ja für sich genommen, schon ein Genuss.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

20.12.2010 12:40
#7 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Klaro werdat d Schbädzla selbergmacht!!!
Neigschabt.


Der CHEstrella

viva la vida

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.580

20.12.2010 12:47
#8 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Med viiiihl Eia, gelle?

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

20.12.2010 15:21
#9 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Hmmm - da kriege ich gleich wieder Hunger ... aber wär mir viel zu viel Aufwand ... hier gibts am 24. abends traditionell Kartoffelsalat und gebratene Spezialweihnachtwürste vom hiesigen Fleischer - und mittags was ganz Einfaches - geprasst wird an den folgenden Tagen noch genug ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

20.12.2010 15:55
#10 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Das mit dem Aufwand täuscht.
Deshalb mache ich das ja an diesem Tag.
Mit Salat und Spätzlesteig und schaben:
max. 1 Stunde Küche.

Was bereiten denn die Anderen so?
Hoffte das wird ein Rezeptfred.


Der CHEstrella

viva la vida

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

20.12.2010 16:18
#11 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Zitat
Was bereiten denn die Anderen so?
Hoffte das wird ein Rezeptfred.




Einen Rezeptefred hatten wir schon mal!! Und da wollte ein gewisser Genußschwob auch im Winter immer feste was reinstellen ....

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.580

20.12.2010 16:22
#12 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Du willst Rezepte?
Heilig Abend gibt es bei uns:
Ein ausgewachsenes Hühnertier von einem mir persönlich bekannten Bauern (>3,4 kg!) weihnachtlich gefüllt mit Äpfeln gebratenen Zwiebeln, Rosinen und Lebkuchen.
Die Sauce mache ich aus einem ausgekochten Schinkenknochen, dazu kommen Bitterorangen und Majoran.

Beilagen: Rotkohl, Rosenkohl und gebratene Semmelknödel.

Kein Nachtisch!

Der Rest der Familie schmückt.

Kochen ist für mich Erholung und keine Last. Da freu ich mich drauf.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

20.12.2010 16:25
#13 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

@ Schotte
auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen, hab ich ja drum angefangen

@ Nisiboy


Der CHEstrella

viva la vida

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

20.12.2010 16:27
#14 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

viva la vida

Schotte Offline




Beiträge: 20.551

20.12.2010 16:28
#15 RE: Weihnachtsgenüsse antworten

Zitat
@ Schotte
auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen, hab ich ja drum angefangen




... Aber von nem neuen Fred war nicht die Rede ... das diese renitenten Südstaatler aber auch immer was Eigenes haben müssen ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen