Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 726 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Hobby Offline




Beiträge: 33.158

16.09.2010 10:23
#16 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat
Willst Offenbach mit Monaco vergleichen ???



ach die Bude steht wirklich da unten !
dachte das wäre jetzt so eine Redensart
ich war einmal in Monaco da mein Spezi so jemanden kennt der da unten eine Adresse hat
und wo ab und an mal der Gas und Stromzähler laufen muss...
keine Parkplätze und überall Polizei in Prunkuniform...
also fast wie Offenbach

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.334

16.09.2010 10:56
#17 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat von W-iedehopf
Ich glaube es werden igentwann Zeiten kommen in denen man Flachbildschirme
gegen einen Sack Kartoffeln tauscht.




die zeiten werden kommen wo man keinen beutel kartoffeln mehr für einen flachbildschirm bekommt geschweige den einen sack, so wie du heute einen röhrenschirm nicht mal mehr geschenkr los bekommst, einfach weil es uralte technik ist die keiner mehr haben will - aber ich deke, dass ist ein anderes problem

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

16.09.2010 11:00
#18 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Den http://de.academic.ru/pictures/dewiki/66/Braun_HF_1.jpg
Hätt ich heut noch gerne!!!


Der CHEstrella
hat noch Röhre!

viva la vida

pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

16.09.2010 11:03
#19 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat
...heute einen röhrenschirm nicht mal mehr geschenkr los bekommst...

Das stimmt so nicht ... ...

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.334

16.09.2010 11:09
#20 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat von pelegrino

Zitat
...heute einen röhrenschirm nicht mal mehr geschenkr los bekommst...

Das stimmt so nicht ... ...




ich weiß du sammelst alles, aber versuch mal einen 17" röhrenmonitor zu verkaufen ...

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

16.09.2010 11:30
#21 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat
...17" röhrenmonitor...

So 'n Ding hab' selbst ich letzte Woche noch weggeschmissen ...

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

The oW Offline



Beiträge: 2.320

16.09.2010 11:34
#22 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat
investiert nun eine beträchtliche Summe in den Aufkauf von landwirtschaftlichen Flächen in der Ex-DDR



Das hatte doch auch schon das verbannte Kroko so gemacht. Äcker gehen nicht kaputt und werden auch nicht von Mietnomaden ruiniert. Man braucht sie nicht renovieren und bekommt sogar noch Pachtgeld von dem Pflegepersonal.


.

piko Offline




Beiträge: 15.835

16.09.2010 11:34
#23 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat von der W Jörg
... versuch mal einen 17" röhrenmonitor zu verkaufen ...

Ich schätze mittlerweile bekommt man schon für einen 17" Flachbildschirm nix mehr ...

piko, der letztens einen 79cm samsung "plattfernseher" geschenkt bekommen hat, weil man jetzt angeblich einen größeren haben sollte ...

warum einfach wenn's kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 94.918

16.09.2010 11:44
#24 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Ich hätte da übrigens noch einen 17" Röhrenmonitor. Einwandfreier Zustand. An Selbstabholer.

Grüße
Falcone

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

16.09.2010 12:02
#25 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat von pelegrino

Zitat
...17" röhrenmonitor...

So 'n Ding hab' selbst ich letzte Woche noch weggeschmissen ...


Waaaaaaaas ????

Du hast was weggeschmissen ?

Pele, da keimt Hoffnung auf, aber jede Menge . . . .




Wännä

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

16.09.2010 12:42
#26 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat von pelegrino

Zitat
...17" röhrenmonitor...

So 'n Ding hab' selbst ich letzte Woche noch weggeschmissen ...



glaub ich nicht ...

 
 
 
Grüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et hätt noch immer jot jejange, wat fott es es fott, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

16.09.2010 14:13
#27 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Doch doch, habe ich!

Gut, ich wollte erst noch 'reingucken, ob ich noch etwas Brauchbares darin finden könnte (Eingangssicherung, Minilautsprecher, Netzanschlußkabel ...), hab's mir aber verkniffen, weil ich mir das abgewöhnen will ...

...außerdem hab' ich genügend Glassicherungen, Minilautsprecher und Anschlußleitungen auf Halde ...

Zitat
...piko, der letztens einen 79cm samsung "plattfernseher" geschenkt bekommen hat...


Zu Dir würde aber 'n Video-Projektor besser passen ... ich hab' sogar noch einen übrig - aber der ist tatsächlich kaputt .

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

Schotte Offline




Beiträge: 20.510

16.09.2010 14:34
#28 RE: Inflationsangst eines Bonzen antworten

Zitat
Kann sich hier jemand einen Reim darauf machen, steht uns wieder etwas bevor?



Das Thema des Verkaufs ehemals volkseigener Flächen durch die BVVG (Bodenverwertungs- und verwalungsgesellschaft) ist zur Zeit ein ganz heißes eisen hier im Osten!! Denn dabei werden zunehmend nicht ortsansäßige Bauern und Lanndwirtschafliche Kooperativen bedacht, sondern mehr und mehr Bodenspekulanten mit dicker Knete, welche die Bodenpreise zumehmend hochtreiben!! Da ist mehr und mehr von Mondpreisen die rde, die kein Bauer mehr bezahlen kann. Das Land wird dann sicher auch kein Bauland, sondern an die Landwirtschaft verpachtet. Ein einträgliches und vor allem sichers Geschäft, zumal hier in der Börde, wo die durchweg sehr hochwertigen Böden natürlich auch hohe Pachten einbringen!

Gerade heute war das ganze mal wieder ein Thema in der hiesigen Zeitung!!

http://www.volksstimme.de/vsm/nachrichte...em_cnt=1813785&

Ich muß wohl nicht extra erewänen, das das für ne Menge böses Blut unter den Landwirtschaftsbetrieben sorgt, solche Bodenspekulanten sind hier extrem "beliebt"! Und wenn ich mich recht erinnere war der Flächenverkauf an einheimische Bauern (zum Aubau und Sicherung einer eigenen Existenz) ursprünglich mal das Anliegen der BVVG!

Aber wenn geld zu verdienen ist ....

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen