Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.519 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
WBiker Offline




Beiträge: 1.636

09.12.2008 11:18
#16 RE: Gummiring einfärben antworten

Man super, so viele Tips, werd da mal bald ran gehen. Habe vor das Rücklicht direkt an den originalen Halter der W zu montieren. Dazu muß ich neue Löcher in den Halter bohren. Aber erstmal muß der Ring schwarz...


Gruß,

Chris


"Ich weiß, dass ich nicht weiß."



Falcone Offline




Beiträge: 98.657

09.12.2008 11:21
#17 RE: Gummiring einfärben antworten

Mal ne ganz gemeine Frage: Findest du es wirklich erstrebenswert, so eine Billig-Plasteleuchte schräg an das Heck der schönen W zu pappen?

Grüße
falcone

WBiker Offline




Beiträge: 1.636

09.12.2008 11:25
#18 RE: Gummiring einfärben antworten

Ich find die Frage überhaupt nicht gemein.

Es ist ein Hella-Rücklicht. Hast Du eine andere Alternative für ein rundes Rücklicht an den original Halter?

Bin immer für Vorschläge offen!!!


Gruß,

Chris


"Ich weiß, dass ich nicht weiß."



Taugenix Offline




Beiträge: 2.224

09.12.2008 11:56
#19 RE: Gummiring einfärben antworten


Moin Chris,
wennste ne Lampe direkt aufm oginol W-Halter zwirbelst, sieht dat imma'n büschn komisch aus, weil das Lichtlein ein wenig gen Himmel strahlt. Ne Adapterpladde solltest du schon drunterfummeln, damit das Alles im Lot sitzt.

Ansonsten find ich die Hella schon recht klassisch, gibt aber auch dezenteres.



pelegrino Offline




Beiträge: 48.328

09.12.2008 12:07
#20 RE: Gummiring einfärben antworten
In Antwort auf:
...immer für Vorschläge offen...

Hmm - sowas hier vielleicht. Ist allerdings längst nicht so hell wie das Originale Rücklicht, und außerdem nicht legal (wg. gelbem Bremslicht - gibt's aber eventuell auch in rot/rot):

...oder ein ähnliches Rücklicht von einem Trecker bzw. einem Anhänger.

.


"Dumme Fragen stellen kann jeder. Aber auf ernst gemeinte Fragen dumme Antworten geben, dazu gehört schon ein gewisses Können."

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Oldt. Rückl.1.JPG  Oldt. Rückl.2.JPG  Oldt.Rückl.3.JPG 
Elric Tengwar Offline




Beiträge: 1.791

09.12.2008 12:17
#21 RE: Gummiring einfärben antworten

Sprüh' dat Dingens einfach mit Acryllack schwarz ein - feddich! Acryllack ist relativ elastisch, zum Einfärben von so'ner Gummiwurst ist das schon O.K.!
Frag' mal bei jemandem nach, der ein Fahrzeug restauriert hat, bei dem die Gummidichtungen überlackiert wurden - kannste ein paar neue Schimpfwörter kennenlernen...

Dat Zeuch klebt am Gummi wie die Kacke am Handtuch!

Falcone Offline




Beiträge: 98.657

09.12.2008 12:23
#22 RE: Gummiring einfärben antworten

Ich denke, ich habe die Alternative schon öfters erwähnt:
Ein Universal-CEV-Rücklicht mit schräger Fläche, passt sogar fast an die originalen Halterungsbohrungen (die müssen ein klein wenig aufgefeilt werden).

Kostet normalerweise 19 Euro bei Händlern, die alte Ducati-Sachen verkaufen.

Hier ist es im angebauten Zustand zu sehen.


Es hat Prüfzeichen und ist TÜV-konform, Katzenauge ist integriert.

Grüße
falcone

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

09.12.2008 13:10
#23 RE: Gummiring einfärben antworten

Hi chris:

Mein Vorschlag: Gummidichtung weglassen, Glas mit schwarzem Sikaflex aufkleben. Wenn irgend wann mal Birnchen zu tauschen ist, dann Klebenaht mit Rasierklinge aufschneiden. Oder gleich LED-Birnchen einsetzen, die gehen nie kaputt.

:o)

Martin

Sikaflex gibt's im Camping-Zubehör-Laden.

WBiker Offline




Beiträge: 1.636

09.12.2008 14:13
#24 RE: Gummiring einfärben antworten

Ist es das oder gibt es da viele verschiedene?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=230301945848


Gruß,

Chris


"Ich weiß, dass ich nicht weiß."




Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Soulie Offline




Beiträge: 25.973

09.12.2008 14:33
#25 RE: Gummiring einfärben antworten
In Antwort auf:
Sprüh' dat Dingens einfach mit Acryllack schwarz ein - feddich! Acryllack ist relativ elastisch, zum Einfärben von so'ner Gummiwurst ist das schon O.K.!


Da ist mir der Elric zuvorgekommen.
Überhaupt kein Problem. Vorher kurz mit Aceton abwischen
und dann drüberjauchen. Vorzugsweise mit mattschwarz
Geht problemlos!

Grüße
Soulie
PeWe Offline




Beiträge: 18.848

09.12.2008 16:36
#26 RE: Gummiring einfärben antworten

Ich wurde mal nach einer passenden Ölfilter-Patrone suchen und den Dichtgummi nehmen....

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Hobby Offline




Beiträge: 34.426

09.12.2008 16:41
#27 RE: Gummiring einfärben antworten

In Antwort auf:
nach einer passenden Ölfilter-Patrone suchen


oder gleich nur den O-Ring suchen !
es gibt doch Läden die sowas verkaufen...

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



PeWe Offline




Beiträge: 18.848

09.12.2008 16:48
#28 RE: Gummiring einfärben antworten

Gebrauchte Ölfilterpatronen liegen zu hunderten ungenutz bei fast jeder Tankstelle....

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Hobby Offline




Beiträge: 34.426

09.12.2008 16:49
#29 RE: Gummiring einfärben antworten

In Antwort auf:
Gebrauchte Ölfilterpatronen liegen zu hunderten ungenutz bei fast jeder Tankstelle....


Peter
Du bist ein Fuchs....

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Falcone Offline




Beiträge: 98.657

09.12.2008 17:08
#30 RE: Gummiring einfärben antworten
Das Rücklicht bei ebay ist das falsche, das hat eine gerade Rückfläche und würde damit auch schräg auf dem W-Halter sitzen.

Grüße
falcone
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen