Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.937 mal aufgerufen
 Datenbank W650/W800 - Technik, Reparatur, Tipps und Tricks
Falcone Offline




Beiträge: 112.869

23.08.2008 11:28
Scheinwerferklappern Antworten
Manch ein W-Neuling wird durch scheppernde, klappernde Geräusche generft, die sich manchmal gar nicht recht orten lassen. Mal an den Scheinwerfer fassen. Sind sie dann weg, ist der Übeltäter gefunden:
Der Metall-Lampenring hat etwas Spiel in der Führungsschiene oben, in die er in den Kunststofftopf eingehängt wird. Dadurch gerät der ganze Einsatz in Schwingungen. Entweder, man packt da jetzt ein festes Gewebeband auf die Schiene (was sich mit der Zeit aber durchscheuern kann und dann klappert es wieder) oder man drückt einfach eine festen, guten Schaumgummischwamm (oder Ähnliches) mit ins Lampengehäuse. Das wirkt dauerhaft. Nässe, sollte sie überhaupt eindringen, macht nix, da rostet nix, da der Topf aus Kunststoff ist und außerdem wird der Schwamm durch die Wärme des Reflektors immer schnell wieder trocken.
Der Schwamm hat auch den Vorteil, dass der ganze Einsatz gedämpft wird, während die Klebebandlösung das Vibrieren des Einsatzes nicht immer zuverlässig verhindert.

Chris (WBiker) sendet uns noch dieses Foto, das zeigt, wie er mit einem Schaumstoffstreifen das Klappern beseitigt hat. "Man benötigt genau 61 cm von diesem selbstklebenden Schaumgummiband," schreibt er dazu.


Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

Zündkerzen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz