Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.766 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
ganzjahresfahrer Offline



Beiträge: 938

13.02.2008 12:15
Moppedt vom Gammel befreien antworten

Hi,

ich habe endlich wieder ein alteisen sehr günstig erhaschen können, ist mal wieder ein XS400, soll mein zukünftiges Wintermoppedt werden.

Das Teil ist allerdings ziemlich gammelig, Gehäuse sind angelaufen und dreckig, Rahmen dreckig und an einigen Stellen rostig, Chrom ist blind und pickelig.

Mit welchen Wundermittelchen und Werkzeugen kann ich dem Gammel zu Leibe rücken?

Ach ja, eine Komplettzerlegung steht an, was nötig ist, wird getan.
Ich will aber außer Rahmen lackieren (Welcher Lack ist der beste? LKW-Lack?) keine weiteren aufwändigen Lackarbeiten durchführen, wenns nicht unbedingt sein muss.

und wech isser, der ganzjahresfahrer
---
And crawling on the planet's face
Some insects called the human race
Lost in time, and lost in space
And meaning

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

13.02.2008 12:55
#2 RE: Moppedt vom Gammel befreien antworten

In Antwort auf:
Mit welchen Wundermittelchen und Werkzeugen kann ich dem Gammel zu Leibe rücken?


Warum ?
Wenns doch das Wintermoped werden soll ?!

Dick Farbe, drüberjauchen und fertig

-----------------------------------------------

Security Chief MC Kurvenparker

TheoW Offline



Beiträge: 5.364

13.02.2008 13:09
#3 RE: Moppedt vom Gammel befreien antworten

In Antwort auf:
ein XS400


eine oder Doppelnockenwelle?


Gruß
TheoW




Falcone Online




Beiträge: 103.578

13.02.2008 13:12
#4 RE: Moppedt vom Gammel befreien antworten

Genau. Wenns ein Wintermopped werden soll, brauchst du keine Wundermittel. Kräftig dampfstrahlen (Lager verschonen!) und allen losen Lack mit Drahtbürste und Schmirgel entfernen. Schlagfesten, langöligen Kunstharzlack (z.B. Alfa-Fix, Grundierung und Lack) für LKWs drauf und gut ist.

Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

pelegrino Offline




Beiträge: 48.974

13.02.2008 13:23
#5 Lastautofarbe antworten
In Antwort auf:
...langöligen Kunstharzlack (z.B. Alfa-Fix, Grundierung und Lack) für LKWs...

Gibt's da tatsächlich extra Lack für Lastautos?Womöglich auch für Trecker?Ist der elastischer, oder wie stellt sich das dar?

Das wußte ich auch noch nicht - ist das auf Claudias W mit der "Spezisllackierung" nicht auch LKW-Farbe gewesen, wenn ich mich recht entsinne?

.


"Some rob you with a sixgun,
- some with a fountain-pen."

(Woody Guthrie)

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

13.02.2008 13:26
#6 RE: Lastautofarbe antworten

In Antwort auf:
ist das auf Claudias W mit der "Spezisllackierung" nicht auch LKW-Farbe gewesen, wenn ich mich recht entsinne?


Nein, das waren ausgepresste Barbie-Schuhe

-----------------------------------------------

Security Chief MC Kurvenparker

pelegrino Offline




Beiträge: 48.974

13.02.2008 13:43
#7 RE: Lastautofarbe antworten

In Antwort auf:
...ausgepresste Barbie-Schuhe...

Hmm - also, dran geschnüffelt hab' ich noch nicht ... hoffentlich war's nicht eine von diesen Schlampen-Barbies:

.


"Some rob you with a sixgun,
- some with a fountain-pen."

(Woody Guthrie)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.996

13.02.2008 13:53
#8 RE: Lastautofarbe antworten

Grüß Dich.
Erstmal Glückwunsch zur XS400. Isn schönes kleines Teil, hatt ich auch mal.
Schließ mich aber meinen Vorrednern an. Stichwort Wintermoped. Nimm mattschwarze Ofenfarbe (Ofenlack).
Hitzebeständig und hält viel aus (Steinschlag, Benzin-Ölresistent, Umfaller etc.) Hatt ich an meiner Harley drauf.

Viel Spaß beim basteln wünscht Ducky,
der auch gern wieder ne alte Furche zum basteln hätte

_________________________________________________
____________________________________
B.S.F.F.B.S.

http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

13.02.2008 14:03
#9 RE: Lastautofarbe antworten

Zitat von Duck Dunn

..der auch gern wieder ne alte Furche zum basteln hätte



Hmm,

wenn ich Ducks Aussage in Zusammenhang mit den Barbie-Schlampen nehme...


Gruß
Monti

---------------------------------------------------
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Fahren mit der W wird ihr zentrales Nervensystem irreparabel schädigen!
Monti meint, auf einem Ast in einer Buche sitzend: "Gagagaga - Urban Priol for President!"

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.996

13.02.2008 14:06
#10 RE: Lastautofarbe antworten

Klappe Monti!
Mopeds sind auch SEX

Ein NSU 350OSL wär auch nett

_________________________________________________
____________________________________
B.S.F.F.B.S.

http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite

Meggy Offline




Beiträge: 209

13.02.2008 14:20
#11 RE: Moppedt vom Gammel befreien antworten
@ganzjahresfahrer
die Hausfrau empfiehlt dir den "weißen stein" ( heißt so im original )
ist eigentlich ein haushaltsreiniger, gibts in der 400 gr dose,
heißt auch W5 Bio -Putzstein kostet so um die 4 euro, gibts z.b. bei real auch bei kodi
brauchst nur einen groben schwamm, etwas wasser, nassen schwamm auf dem stein reiben, dann geht davon etwas ab, besteht aus tonerde und seifen ( biologisch abbaubar)
macht super sauber, auch bremsstaub, öl, teer geht alles ab, wird sofort auch blank und konserviert, wasser perlt dann ab.
habe die beste erfahrung damit, und ich benutze das ganze andere putzzeugs nicht mehr
kleiner nachteil: hinterläßt auf gummiteilen nen grauschleier, weils so fein ist, da muß man gut mit wasser nachspülen.

liebe grüße aus der stadt an rhein und mosel

claudia Offline




Beiträge: 16.034

13.02.2008 15:19
#12 RE: Lastautofarbe antworten

In Antwort auf:
ist das auf Claudias W mit der "Spezisllackierung" nicht auch LKW-Farbe gewesen, wenn ich mich recht entsinne?


Ja, ist original LKW-Lack. Dieses rosa wird angeblich bei LKWs dort verpinselt, wo die Anhänger eingehakt werden ...

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

Buy a W and get HEITITEI for free

Turtle Offline




Beiträge: 14.592

13.02.2008 15:32
#13 RE: Lastautofarbe antworten
Das Kupplungsmaul kenne ich nur in Gelb-Olive oder einem Rot, ähnlich RAL 3000 (das dunkle Feuerwehrrot)
In Rosa hab ich noch nicht gesehen. Vermutlich gabs das nur bei den Deutz LKWs. Die kommen aus Köln.

Die großen Tugenden machen einen Menschen bewundernswert, die kleinen Fehler machen ihn liebenswert.

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

13.02.2008 16:42
#14 RE: Lastautofarbe antworten

In Antwort auf:
Hmm - also, dran geschnüffelt hab' ich noch nicht ... hoffentlich war's nicht eine von diesen Schlampen-Barbies:


War es vielleicht diese hier ?

-----------------------------------------------

Security Chief MC Kurvenparker

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 smbarbie.jpg 
Falcone Online




Beiträge: 103.578

13.02.2008 17:19
#15 RE: Lastautofarbe antworten

Pele, für LKW-Chassis wird wohl spezieller Kunstharzlack verwendet, sogenannter langöliger Lack. Der trocknet etwas langsamer und ist dann sehr zäh und schlagfest. Damit habe ich bei Unterböden, Winterfahrzeugen etc gute Erfahrungen gemacht, schon seit weit über 20 Jahren.
Ofenlack gehört an Öfen und nicht an Fahrzeuge, der ist nämlich so gemacht, dass er seine Haltbarkeit durch das Einbrennen am Ofen erlangt. Man kann natürlich auch rosa Nagellack nehmen, dann aber das Mopped zum trocknen schön schwenken und pusten ...

Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen