Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 5.122 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Bonny Offline




Beiträge: 1.102

18.12.2007 21:53
Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

So ein Mist. Kolbenfresser. Auslassseitig sind die Kolbenringe richtig schön mit dem Kolben verwachsen und lassen sich nicht mehr bergen. Weiss jemand zufällig wie teuer Kolben und Ringe für eine Stihl Säge sind ? Nach über 16 Jahren könnte ich allerdings auch über eine Neue nachdenken.

Bonny

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

18.12.2007 22:00
#2 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

Moin,

haste se über 2000/min gedreht, die Gute?

Macht man ja auch nicht!



Gruß

Wännä

(der zufällig nicht weiß, wie hoch Aluminium in Tassenform bei Stihl im Kurs stehen)

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

18.12.2007 22:06
#3 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

Wänna : Hast ne Null vergessen.

Bonny

Kerzengesicht13 Offline




Beiträge: 2.630

18.12.2007 23:42
#4 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

Bei E-Bay kriegste für billiges Zubehör, obwohl 16 Jahre bei geringer
Laufleistung nix aussagt.
Aber wenn du se abgeben willst, was isses für eine und was willste
haben.
Ich brauch mal n neuen 2Takter in meiner Sammlung.

Zweitaktöl ist dicker als Blut

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

19.12.2007 11:47
#5 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

Hi,
Es ist die Stihl 023. Habe die Möhre zerlegt um den Kolben auszubauen.
Für 50.- Euro geb ich sie weg.

Bonny

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

19.12.2007 14:10
#6 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

nur mal so :
wenn bei einem 2-takter ,der normal bewegt wurde, die kolbenringe festgebacken
sind ist mit zu viell Mischungsöl oder zu gutem öl gefahren worden.

habe ich selbst erfahren müssen. ist zwar schon ein paar jährchen her aber aus erfahrung wird man klug.

mit bestens geschmierten grüssen BRUNO.

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

19.12.2007 14:41
#7 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

MZ , Trabbi oder Wartburg?

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.

TheoW Offline



Beiträge: 5.381

19.12.2007 14:55
#8 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

@ Werner

Alles plus Simson wahrscheinlich.


Gruß
TheoW




Wännä Offline




Beiträge: 17.488

19.12.2007 15:42
#9 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

In Antwort auf:
wenn bei einem 2-takter ,der normal bewegt wurde, die kolbenringe festgebacken
sind ist mit zu viell Mischungsöl oder zu gutem öl gefahren worden.

Moin,

welche Motorsäge in privater Hand wird "normal" bewegt? Ich sach mal, der ganze Schlonz ist immer wieder eingetrocknet, aufgeheizt, eingetrocknet, aufgeheizt, . . . . und irgendwann ist es dann soweit.

Gruß

Wännä

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

19.12.2007 17:13
#10 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

Nicht festgebacken. Festgefressen durch Aluabtrag. Den Unterschied erkenne ich schon.
Das Öl war immer vom Feinsten, weswegen auch nur sehr wenig Ölkohle auf dem Kolbenboden liegt.
Nach Betriebsstunden gemessen hat sie ihr Soll klar erfüllt.
Die Neue geht noch besser und hat noch eine Handbreit mehr Schwertlänge.


Bonny

Hobby Offline




Beiträge: 41.815

19.12.2007 17:26
#11 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

In Antwort auf:
eine Handbreit mehr Schwertlänge.


das sind doch gute Werte !
oder was meint Claudia dazu ??

.
.
Gruß Hobby

Es gibt Leute, die kaufen sich Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, was sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

http://www.youtube.com/watch?v=gL1Ow_AAFVA&feature=related



windi Offline




Beiträge: 2.312

19.12.2007 18:47
#12 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

ok, wenn @hobby zu schweifen beginnt, hier noch ein (gemeiner) kolbenfresser...

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

19.12.2007 21:30
#13 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

In Antwort auf:
hier noch ein (gemeiner) kolbenfresser...

...und wie DER auch noch so gierig guckt !?

War DAS nicht der Ersatzkolben von der TX ......................................................??

Paulle.

Sind wir nicht Alle ein bisschen BLUNA....?

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

19.12.2007 21:38
#14 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

Zitat von windi
ok, wenn @hobby zu schweifen beginnt, hier noch ein (gemeiner) kolbenfresser...


Gut geschmiert mit Butter

Marzipanlobbyist

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

19.12.2007 22:16
#15 RE: Schei...benkleister, Kolbenfresser Antworten

In Antwort auf:
ok, wenn @hobby zu schweifen beginnt, hier noch ein (gemeiner) kolbenfresser...


Der ist saugut


Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3
«« 
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz