Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 10.259 mal aufgerufen
 Datenbank W650/W800 - Technik, Reparatur, Tipps und Tricks
Falcone Offline




Beiträge: 94.587

12.03.2007 19:16
Fahrgestellnummern und Bestandszahlen antworten

Bitte mailt eure Angaben, wenn ihr noch nicht habt, an Maggi . Diebstähle werden diskret behandelt!


Eine jeweils aktuelle Liste weiter unten im Thread


Bestand der W650 in Deutschland laut Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA)

Am 1.1.2006 waren es 3795 = 3530 + 265 mit Katalysator
Am 1.1.2007 waren es 3888 = 3496 + 392 mit Katalysator. Also 93 mehr als das Jahr zuvor.
Am 1.1.2008 waren es 3626 = 3230 + 396 mit Katalysator. Also 262 weniger als das Jahr davor.
Am 1.1.2009 waren es 3591 = 3195 + 396 mit Katalysator. Also 35 weniger als das Jahr zuvor.
Am 1.1.2010 waren es 3.573 ohne und mit Katalysator. Also 18 weniger als im Jahr zuvor.
Am 1.1.2015 waren es 2.513. Also innerhalb von 5 Jahren 1.060 Stück oder 30% weniger!

Verkaufszahlen in Deutschland:
Vom Modell 1999/2000 wurden 3339 Stück verkauft
Vom Nachfolgemodell wurden nur noch 1047 Stück verkauft
Insgesamt wurden über Kawasaki Deutschland 4386 W650 verkauft.


Und hier die von Bruno durchgegebenen Nummernfolgen zu den verschiedenen europäischen Modellen:

Ab 1999 das Modell EJ650-A1
Fahrgestellnummer ab: JKAEJ650AAA000001>>>>>> Nur Hochlenkerversion, alter Rahmen

Ab 2001 das Modell EJ650-A3
Fahrgestellnummer ab: JKAEJ650AAA030001>>>>>> Die Hochlenkerversion, aber schon mit neuem Rahmen

Ab 2001 das Modell EJ650-C3
Fahrgestellnummer ab: JKAEJ650ACA033001>>>>>> Die Flachlenkerversion mit dem neuen Rahmen

Ab 2004 das Modell EJ650-C6P
Fahrgestellnummer ab: JKAEJ650ACA046001>>>>>>


Im Jahr 2011 erschien die W800 und es wurden bislang (Stichtag 1.1.2016) laut KBA 2059 davon verkauft.

Laut Industrieverband Motorrad sind im ersten Jahr (2011) von Januar bis September in Deutschland 510 Exemplare der W800 ausgeliefert worden.

Laut FAZ v. 28.1.2013 wurden im Jahr 2012 wurden 413 W800 in Deutschland zugelassen, inklusive der Händlerzulassungen.
(zum Vergleich: Guzzi V7 = 258, Triumph Bonnie = 454, alle Triumph Classic-Twins zusammen = 1095)

Aufgrund der neuen Emissionsgrenzwerte und dem ab 2016 bei Neufahrzeugen verlangen ABS wird die W800 in dieser Form nur noch bis Ende 2016 abverkauft werden können, da die Zulassungsvorschriften nach Euro IV nicht mehr erfüllt werden.

Die Produktion der W wird von Kawasaki im Jahr 2016 eingestellt.




Grüße
Falcone

Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Falcone Offline




Beiträge: 94.587

01.11.2011 15:11
#2 RE: Fahrgestellnummern und Bestandszahlen antworten

Verkaufsszahlen W800 in Deutschland (Quelle: Kawasaki Deutschland)

Verkäufe 2011: 823 Stück.
Verkäufe 2012: 492 Stück
Verkäufe 2013: 200 Stück
Verkäufe 2014: 268 Stück
Verkäufe 2015: 292 Stück
Verkäufe 2016: 336 Stück
Verkäufe 2017: 63 Stück (stehen zu Beginn des Jahres bei den Händlern, zuzulassen im Jahr 2017 mit Ausnahmegenehmigung, siehe Anm.)


Insgesamt wurden 2474 Exemplare der W800 von Kawasaki an die Händler verkauft.

Anmerkungen: Die Verkaufszahlen spiegeln die tatsächlich in Deutschland verkauften Fahrzeuge wider. Die Zulassungszahlen des KBA können davon abweichen, entweder, weil aus dem Ausland Fahrzeuge zusätzlich privat importiert wurden oder weil Fahrzeuge zwar verkauft, aber nicht zugelassen wurden. Auch können Überhänge zwar in einem Jahr verkauft, aber erst im nächsten Jahr zugelassen worden sein.
Zum Jahr 2017 trat Euro4 in Kraft. Motorräder mit Euro3 (wie die W800) mussten demnach bis zum 31.12.2016 zugelassen werden. Auf Antrag beim KBA wurde den Herstellern oder Importeuren eine Ausnahmegenehmigung (sogenannte "auslaufende Serie") erteilt, um auch noch darüber hinaus Motorräder zulassen zu können. Unter dieser Ausnahme können Hersteller oder Importeure im Jahr 2017 und sogar noch 2018 Euro 3-Modelle verkaufen. Pro Typ dürfen das jedoch nur zehn Prozent der Neuzulassungen aus den Jahren 2015 und 2016 sein. Falls diese Summe kleiner als 100 Stück ausfällt, kann auf ebenjene 100 Stück aufgerundet werden. Dies trifft für die W800 zu.

-------------------------

Im Jahr 2012 wurden 492 W800 in Deutschland zugelassen, inklusive der Händlerzulassungen.
(Guzzi V7 = 258, Triumph Bonnie = 454, alle Triumph Classic-Twins zusammen = 1095)
Quelle: FAZ v. 28.1.2013

Von Ray Lomas kommt folgende Zulassungsstatistik, aufgeteilt nach Bundesländern:



Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 94.587

09.07.2016 22:15
#3 RE: Fahrgestellnummern und Bestandszahlen antworten

Fahrgestellnummern, Stand März 2017

Eure Fahrzeugdaten bitte an Maggi senden, dann wird eure W auch in die Liste aufgenommen.

W650







W800

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen