Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.632 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

16.08.2021 19:55
#16 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Jetzt, nachdem ich mir bei einer Flasche Rotwein das ganze nochmal durch den Kopf hab gehen lassen, könnte ich mir vorstellen, das du auch mit einem 325g Hammer und einem scharfen Meißel Erfolg haben könntest.

Evt. lieg dir als Grobmotoriker solch gediegenes Werkzeug eher.

Ich weiß, wovon ich rede.

W-Arum Offline




Beiträge: 79

16.08.2021 19:55
#17 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Zahnseide.
Das bekommt man auch mit zwei linken Händen voller Daumen ab. Es ist nur ein etwas dickerer Aufkleber auf dem geschraubten Blechmittelteil. Wenn sich Garnichts löst ist man schon zu tief (unter dem Blech)....

3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

16.08.2021 19:56
#18 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Oder so.

Katzenklo Offline



Beiträge: 1.668

16.08.2021 19:57
#19 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Au Mann! Leute wie ich sollten eigentlich gar nix am Motorrad machen! (außer Benzin 'reinfüllen)
Nachdem ich mit der empfohlenen Schnur (und auch Draht) nicht zurechtkam, habe ich nochmal an dem ganzen Gummipad 'rumgefummelt. Dabei stellte sich heraus, daß ich vorhin (beim entschlossenen Hantieren mit dem Teppichmesser) das Gummitankpad (im unteren Bereich) komplett durchgeschnitten habe!
Dadurch war es etwas locker, ich konnte es über den darunterliegenden Blechrand drüberheben und abmachen. Dann konnte ich sehen, was da eigentlich "abgeschnitten" werden muß. Es ist ja nicht das massive Plastikteil (wie ich es mirt vorgestellt hatte), sondern eigentlich nur eine Art sehr dicke, widerspenstige Folie. Die kann man - wenn man ein Messer drunterschiebt - allmählich abziehen ohne große Probleme.
Fazit:
Wieder was gelernt!
Die flachen Tankpads sind montiert.
Ein Tankpad von den alten (die ich mir auf Lager legen will...) lädiert.
Und das Forum gut unterhalten....
Grüße

Katzenklo

Einer muß den Job ja machen!

Katzenklo Offline



Beiträge: 1.668

16.08.2021 20:01
#20 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Hallo @ 3-Rad ,
zum Glück hab' ich wenigstens die Variante mit einer Flasche Rotwein, Hammer und Meißel nicht ausprobiert....
Grüße

Katzenklo

Einer muß den Job ja machen!

Dieter Offline




Beiträge: 264

16.08.2021 20:43
#21 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #16
Jetzt, nachdem ich mir bei einer Flasche Rotwein das ganze nochmal durch den Kopf hab gehen lassen, könnte ich mir vorstellen, das du auch mit einem 325g Hammer und einem scharfen Meißel Erfolg haben könntest.

Evt. lieg dir als Grobmotoriker solch gediegenes Werkzeug eher.

Ich weiß, wovon ich rede.


Hast Du die Flasche auch mit Hammer und Meisel geöffnet?

Gruß
Dieter

3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

16.08.2021 20:44
#22 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Ja, war sicher klug.

Und jetzt wo du erzählst, wie du das Teil zerschnitten hast, fällt mir wieder ein, das mir das vor ca. 20 Jahren ziemlich genau so ergangen ist.

3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

16.08.2021 20:46
#23 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Dieter, die Flasche hab ich ja vor dem Trinken geöffnet. Da war ich noch nüchtern.

Da ich aber ziemlich abgenommen habe, sind zwei Gläser Wein zum Abendessen inzwischen schon handwerklich kontraproduktiv für mich.

Dieter Offline




Beiträge: 264

16.08.2021 21:23
#24 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #23
Dieter, die Flasche hab ich ja vor dem Trinken geöffnet. Da war ich noch nüchtern.

Da ich aber ziemlich abgenommen habe, sind zwei Gläser Wein zum Abendessen inzwischen schon handwerklich kontraproduktiv für mich.

Du bist ein Scharnier, Generatoren werden noch von Dir sprechen!

Katzenklo Offline



Beiträge: 1.668

17.08.2021 01:21
#25 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Hallo,

was sind denn die Erfahrungen, halten die Dinger denn wenigstens? Wenn ich damit im verschärften Tempo über die Bahn ratter', könten die doch abgehen, oder? Sind nur draufgesteckt und mit dem Handballen festgeklopft, paßt das?
Grüße


Katzenklo

Einer muß den Job ja machen!

anton g. Offline




Beiträge: 970

17.08.2021 06:53
#26 RE: kleine umbauten und problemchen Antworten

Halten bei mir seit 2006 und 97000km

http://www.diegrafen.at/index.htm

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz