Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 3.351 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Wolli52 Offline




Beiträge: 10.002

12.01.2007 00:06
#16 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

ich weiß, wo Möbelwagen wohnt
auch helfen wollen

Wolli
"An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil." André Kostolany

manx minx Offline




Beiträge: 10.491

12.01.2007 02:55
#17 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

In Antwort auf:
ich sag nur Sicherheitsschuhe von Cofra !!


nett, die teile! sind aber ohne stahlkappe, oder? einmal im winter mit stahlkappen gefahren. danach haett ich die zehen abbrechen koennen. gemein kalt!

und fuer die trockenen finger bei langstreckenregen stecken die ommastulpen im buerzel. grottenhaesslich, aber billich und die pfoten stets trocken und bettwarm.

manxman


*caferacer2 Offline




Beiträge: 671

12.01.2007 05:53
#18 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

Hallo zusammen,

meine Empfehlung für die Füße: Sicherheitsschuhe von Haix (z.B. den "Special Fighter"). Die sind wirklich dicht, ich bin mal mit Kollegen auf einer Bootsfahrt gewesen, auf der ich 2 Stunden lang meine Füße in diesen Schuhen bis zum Schaft unter Wasser hatte. Da kommt nichts rein! Aber: Falls es doch mal über den Schaft läuft muss man unbedingt eine "Stiefelheizung" zur Hand haben, sonst kriegt man die Dinger nie mehr trocken!

Oben trage ich über der Kombi einfach einen einteiligen Regenanzug.

Gruß
*caferacer2

comondor Offline




Beiträge: 206

12.01.2007 10:02
#19 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

Hallo,
also für die Handschuhe nehm ich als Präsi die Dieselhandschuhe von der Tankstelle. Dichter gehts nicht und im Regen muß man nicht schön sein!
schlimmer gehts immer

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.697

14.01.2007 12:04
#20 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

@manxman: is ja ein geiler Kombi!! samma, wo gibts das Teil denn???? Gefällt mir außerordentlich gut!!



stay out of these automobiles!

manx minx Offline




Beiträge: 10.491

14.01.2007 12:26
#21 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten
har har. mer schaut halt aus wie ein baer vorm winterschlaf. das teil is ganz simpel und sturzbillig: gebrauchte wintermechanikerkombi von de zupfer, mit reissverschluss bis ganz durch zum schuh, dann geht er locker ueber die lederkombi und pinkelpausen werden nicht zum geduldsspiel. und drin eingesetzt ein halblanger oider lammfellmantel, irgendwann fuer paar mark beim lumpenhaendler abgegriffen, mit was politisch unkorrektem fellernen obenrum (ratz oder lassie, ich waas auch net genau, aber ka karnickel, des daugt mir net, weils zu schnell die haar verliert). salzburgerprobt im winter 1989 und seitdem standard fuer jede trockene winterfahrt. rrrrrrrrrrrrichthofen!!

p. s. so lammfellteile mit zobel obenrum haengen beim lumpenhaendler in der damenabteilung. nur keine falsche scheu also!

und extra fuer dich noch amal eine imression zur unfoermigkeit. aber waaaarm!!



manxman

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

14.01.2007 22:05
#22 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

einen wirklich !!!!!!! absoluten geheimtipp !!!!! für stiefel

DAYTONA ---- da gibt es für jeden was !!

nach mittlerweile 9 !!!! versuchen ebensovieller hersteller wie typen bin ich auch nach mehrmaliger
privater rücksprache
und erfahrungsaustausch mit redakteuren der motorradzeitschriften zu dieser firm agekommen.
eins vorneweg --- die preise sind nicht gerade billig aber dei qualität ist absolute spitze,
passform - spitze , auch beim laufen
einsteigen und bedienung - spitze
wasserdicht - spitze, konnte ich vorigen herbst mehrfach probieren - trocken und ! warm.
verarbeitung - spitze, material komplett LEDER !!
herstellungsland - Deutschland !
son stiefel kaufst du dir glaub ich höchstens alle 20 jahre.

ein überaus begeisterter Händler !! BRUNO.

3-Rad Offline



Beiträge: 33.498

14.01.2007 22:12
#23 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

Jawoll,

habe meine Daytona Winterstiefel mit Fell schon seit 10 Jahren.

Allerdings ohne Membran.Macht aber nix.

Die ziehe ich aber nur bei Frost an.

Gruß Norbert
----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.

Geheimrat Offline




Beiträge: 926

15.01.2007 01:59
#24 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

@manx minx
... geile Fluchtkutte ! Musse nur aufpasse, dass kein Förster versehentlich auf dich schießt ;)

gruss
stefan

manx minx Offline




Beiträge: 10.491

15.01.2007 07:44
#25 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

In Antwort auf:
... geile Fluchtkutte ! Musse nur aufpasse, dass kein Förster versehentlich auf dich schießt ;)



noja, bei dem outfit und dem zufriedenen untertourigen grummeln des W-motors koennt der waidmann schon zur misslichen annahme verleitet werden, da kaem ihm ein petz auf dem radl entgegen. aber ob des waidmanns bockbuecksdrilling den schafschutzpanzer zu durchdringen vermag, sei dahingestellt. temperaturen bis minus vierzehn schaffens jedenfalls nicht.

manx petz

Falcone Offline




Beiträge: 109.075

15.01.2007 08:17
#26 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

Darfst halt nicht reebok draufschreiben ...

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

greenmaschien Offline




Beiträge: 1.335

15.01.2007 21:03
#27 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

Ei Guude,wie?

Meine Klamotten sind alle dicht,sogar die Handschuhe-Thermoboy mit Goretex
von POLO.
Auch die Lederhose mit Sheltex vom Hein.


Wohl dem,der keine Meinung hat,der braucht sie nicht zu ändern.

GI-RJ-17

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.697

16.01.2007 19:20
#28 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

Zitat von manx minx
In Antwort auf:
... geile Fluchtkutte ! Musse nur aufpasse, dass kein Förster versehentlich auf dich schießt ;)


noja, bei dem outfit und dem zufriedenen untertourigen grummeln des W-motors koennt der waidmann schon zur misslichen annahme verleitet werden, da kaem ihm ein petz auf dem radl entgegen. aber ob des waidmanns bockbuecksdrilling den schafschutzpanzer zu durchdringen vermag, sei dahingestellt. temperaturen bis minus vierzehn schaffens jedenfalls nicht.
manx petz



mmuuhhaharr....echt geile Idee!


stay out of these automobiles!

manx minx Offline




Beiträge: 10.491

17.01.2007 01:47
#29 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten

In Antwort auf:
Meine Klamotten sind alle dicht


ich gebs zu: das petz-outfit ist nicht ganz dicht, in mehr als einer beziehung...

manxpetz

Wolli52 Offline




Beiträge: 10.002

17.01.2007 01:58
#30 RE: Selbstversuch Motorradkleidung Antworten
Zitat von manx minx
ich gebs zu: das petz-outfit ist nicht ganz dicht, in mehr als einer beziehung...

So wollte ich das ja nicht umschreiben

Aber den 1.Platz bei der Wahl des geilsten Kostüms auf dem CSD hier in Köln hättest Du bestimmt bekommen.
Und bei dicht frage ich vorsichtshalber nach: von Außen nach Innen oder die andere Richtung
Und drittens könnte es sein, dass Du hier bald diesen Jacke trägst, wo die Ärmel auf den Rücken zusammengebunden werden.
Das Pelz-outfit ist gewiß kuschelig

Wolli
"An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil." André Kostolany

Seiten 1 | 2 | 3
Letztens... »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz