Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.337 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Dierk Offline



Beiträge: 194

09.12.2006 21:48
Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlaß
bin ich auf der Suche nach einem neuen Plattenspieler.

Ich habe mich mit dem Thema lange nicht mehr beschäftigt.
Was ist denn aktuell noch empfehlenswert in mittlerer Preislage?

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß
Dierk

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

09.12.2006 22:00
#2 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten
Ein alter Plattenspieler geht nicht "kaputt", den kann man reparieren.

Was fehlt denn?

Ansonsten den Tipp: Je älter die Platten, desto authentisch-kompatibler braucht der Plattenspieler allerhöchstens sein.


---------------------------------------------------------------------------------
========>>
---------------------------------------------------------------------------------

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

09.12.2006 22:10
#3 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Hallo Dierk,

melde Dich doch mal mit Deiner Frage im Analog-Forum an. http://www.analog-forum.de
Welchen Plattenspieler besitzt Du denn? Ist er tatsächlich kaputt?

Was bezeichnest Du als mittlere Preislage?

Meiner Meinung nach ist als neuer Plattenspieler ein direktgetriebener Technics zu empfehlen.
Qualitativ sind diese Dreher sehr gut, daher werden sie auch gerne im DJ Bereich eingesetzt.
Unkaputtbar!


Gruß
Manfred

Dierk Offline



Beiträge: 194

09.12.2006 22:14
#4 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

In Antwort auf:
Was fehlt denn?


Vermutlich Antriebsmotor exitus ...
Finanzieller Totalschaden.

Früher hatte ich nur DUAL.
Dieser ist ein AKAI (war ein Notkauf, gab vor Jahren keine DUAL mehr vor Ort).
Hätte gern wieder etwas besseres, so wie die DUAL früher waren.
Die Auswahl scheint bescheiden zu sein, also bin ich erstmal ratlos.
Hier vor Ort sind nur noch Kistenschieber, die mich vor Jahren schon schief
angesehen haben, als ich einen neuen suchte.
Hatte dann den AKAI in einer Restekiste gefunden und gleich mitgenommen.

Gruß
Dierk

Dierk Offline



Beiträge: 194

09.12.2006 22:19
#5 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Danke Manfred,

für den Link ins analog-forum.

Ich schaue mich da jetzt mal ein wenig um ...

Bis später.

Gruß
Dierk

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

09.12.2006 22:30
#6 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

In Antwort auf:
Antriebsmotor

Vielleicht ist auch nur der Antriebsgummi oder -riemen gerissen (sofern er einen hat)?



---------------------------------------------------------------------------------
========>>
---------------------------------------------------------------------------------

claudia Offline




Beiträge: 16.034

09.12.2006 22:35
#7 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

In Antwort auf:
Vielleicht ist auch nur der Antriebsgummi oder -riemen gerissen (sofern er einen hat)?



Wenn Gummi oder Riemen reisst,
...
Scheiss

tschulligung, konnt nicht anders
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!
Meine W heisst Babe!

"Wenn man nicht weiss, wohin man geht, landet man irgendwo anders", Lawrence J. Peter

W DCL Offline



Beiträge: 1.182

09.12.2006 22:38
#8 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

In Antwort auf:
Wenn Gummi oder Riemen reisst,
...
Scheiss



der riemen wäre schlimmer



Gruß aus der Südpfalz
W DCL

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

09.12.2006 22:51
#9 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten
Gerissene Gummis wären ja noch OK, aber wenn der An-Trieb reisst,
wärrrrrrre das echt Seischßt.



---------------------------------------------------------------------------------
========>>
---------------------------------------------------------------------------------

claudia Offline




Beiträge: 16.034

09.12.2006 22:53
#10 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Wer andren an dem Riemen reisst,
ist böse meisst

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!
Meine W heisst Babe!

"Wenn man nicht weiss, wohin man geht, landet man irgendwo anders", Lawrence J. Peter

thUMP Offline




Beiträge: 1.390

09.12.2006 22:58
#11 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten
hallo Dierk,

schau doch mal hier, wenn du einen Dual suchst
http://www.alfredfehrenbacher.de/Willkommen/99.html

(habe selbst einen Dual CS505-3 und bin nach 16j immer noch sehr zufrieden mit dem geraet)

alternativ bei ebay, da schwirrt auch so noch einiges rum
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS ;-))
thUMP

Dierk Offline



Beiträge: 194

09.12.2006 23:11
#12 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Hallo zusammen,

danke für die Hinweise.

Eine Bezugsquelle für einen neuen Dual habe ich gefunden.
Technics soll auch sehr gut sein.

Die "mittlere Preislage" hat sich allerdings bei Platten-
spielern allgemein "etwas" geändert.

Ich schlafe jetzt mal eine Nacht darüber und such mir dann
morgen einen neuen aus.

Nochmal besten Dank.

Gruß
Dierk

Wolli52 Offline




Beiträge: 10.003

09.12.2006 23:13
#13 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten
Hallo Dierk,
habe gerade von dem Missgeschick gelesen.
Da diese Geräte ja nicht mehr so geläufig sind, ist auch der Preis entsprechend.
Gebrauchte gibt es ja in der Bucht und ich schau gerne hier
Link gelöscht

nach, da ist auch für andere Geräte immer eine große Auswahl. Ich trage ja noch immer den Gedanken mit mir herum, meiner A77 ein zusätzliche Komponente dieses Herstellers zur Seite zu stellen.

Aber zurück zum Plattenspieler.
Im Angebot sind gebrauchte Geräte, wenn Du Dich damit anfreunden kannst. Sonst muß ich mein Archiv gemühen (Stiftung Warentest, Audio) und mich durchlesen.
Bist Du Hifi-Freak ?
Besonderer Wert bei den Abtastern, MM oder MC ?
Besondere Arme ?
Optik, klassisch oder Acryl ?

Gruß
Wolli
Edit sagt, Du hast Dich lange nicht damit beschäftigt. Ich schau morgen mal in die Hefte.

"Lieber arm dran, als Bein ab."

Mol Offline




Beiträge: 503

09.12.2006 23:14
#14 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Mein Dual 1219 (kann sogar noch 78er Schellackplatten abspielen!) ist von 1969. Meine Eltern haben den damals gekauft, war damals das Spitzenmodell von Dual.
Bis 1993 war der fast täglich im Einsatz, dann hat er "komische Brummtöne" von sich gegeben (nach immerhin fast 25 Jahren ohne Probleme), mein Vater wollte ihn schon entsorgen, da habe ich ihn übernommen. Mit ca. 100 DM Investition (neues System und neue Verkabelung) lief er wieder einwandfrei, und nun läuft er schon wieder fast 15 Jahre bei mir. Ein Ende ist nicht abzusehen.
Fazit: Einmal Dual, immer Dual.
Aber ob die neuen auch noch so solide sind, würde ich bezweifeln.
Ich würde nach einem gebrauchten suchen und 100 - 150€ Investitionskosten einplanen. Für insgesamt 200 - 250€ sollte so ein Spitzengerät darstellbar sein.
grüße
mol

Signatur:

Ursprüngliche Signatur wegen permanentem Schleichwerbungsverdacht gelöscht

Dierk Offline



Beiträge: 194

09.12.2006 23:21
#15 RE: Plattenspielerempfehlung gesucht Antworten

Hallo Wolli,

nein, keine besonderen Ansprüche, kein HIFI-Freak.

Ab und an möchte ich halt noch die alten Platten hören.
Der Akai war, wie gesagt, vor Jahren eine Art Notkauf,
weil vor Ort nichts anderes mehr vorhanden war und
brauchte schon seit einiger Zeit einen "kleinen Schubs"
um anzulaufen.

Ein Gerät mit den Eigenschaften der "alten Dual-Mittelklasse"
würde mir vollkommen ausreichen.

Das dürfte sich, nach den gefundenen Preisen, wohl zwischen
300 und 500 Euro realisieren lassen. High-End brauche ich nicht,
hab eh' den Tinitus.

Gruß
Dierk

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz