Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Bonny Offline




Beiträge: 1.102

22.04.2006 22:09
Wirth Federn sind drin Antworten

Hi,
Heute habe ich die Wirth Gabelfedern eingebaut.Nach einer Proberunde kann ich nur staunen, wie gravierend doch der Unterschied zu den originalen Federn ist.Schon beim Abbocken vom Hauptständer fällt das veränderte Geräusch auf.
Jetzt klingt es irgendwie fester.Die Gabel taucht nicht mehr so tief ein.Beim Fahren merkt man eine etwas grössere Härte, aber nicht so stark, wie z.B. ein tiefergelegter Manta, sondern nur so ein Bischen eben.Angenehm ist das Bremsen.Hierbei taucht die Gabel deutlich weniger ein und es kommt ein stabileres Gefühl auf.Beim Kurven habe ich den Eindruck, dass die Präzision zugenommen hat.Der eingeschlagene Kurs wird sauber eingehalten, auch bei Unebenheiten in der Fahrbahn.Nicht zuletzt ist das komische Geräusch beim Einfedern im Stand weg.Nachdem ich die billigen Blechhülsen gesehen habe, die da verbaut waren wundert mich das nicht.
Abschliessend kann ich garnicht verstehen, dass ich die W überhaupt ohne die Wirth Federn fahren konnte.
Aber das Alles wisst ihr ja eh schon.

Grüße,

Bonny

U-W Offline




Beiträge: 6.355

22.04.2006 22:13
#2 RE: Wirth Federn sind drin Antworten

welcome home

.


glücklich - ohne Siebrohre

fossil 58 Offline




Beiträge: 80

23.04.2006 11:10
#3 RE: Wirth Federn sind drin Antworten
freut mich zu hören - das Geld ist gut investiert, oder ??? Hätte der HD Dealer etwas mehr Entgegenkommen gezeigt, dann hätte ich die Federn dem nächsten Besitzer auch gegönnt muss mich eh wundern, dass eine W per ebay 3.500,00 bringt - wenn ich das geahnt hätte hätte, hätte, hätte .....

bis demnächst .....


...Eile mit "W"eile, in der Ruhe liegt die Kraft ...

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.960

23.04.2006 11:27
#4 RE: Wirth Federn sind drin Antworten

Mein Reden

Gruß Irmi
Wo`s ölt, da rostet`s nicht

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

23.04.2006 20:30
#5 RE: Wirth Federn sind drin Antworten

die billigen blechhülsen sind standart. sie erfüllen ihren zweck doch bestens. und rosten tun sie da oben auch nicht. abgesehen, dass du sie jetzte bei den wirth federn nicht mehr brauchst.

ich hab mir wilbers federn eingebaut und brauche die schnöden blechhülsen noch. funktioniert aber auch bestens. hinten hab ich noch zwei cm längere wilbersfederbeine eingebaut. dat gibt einen geringeren nachlauf. insgesamt läuft die fuhre jetzt so knackig, einfach genieal. höhere lenkpräzesion und ich brauch jede kurve nur zu denken schon liegt sie drin . nu müssen nur noch die bestellten reifen her, aber alleine diese fahrwerksänderung hats gebracht. kannte bisher nur den umstieg von original japan zu koni. aber wilbers alle achtung. paßt mir hundertprozentig in den kram.

grusso klausen
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

24.04.2006 12:23
#6 RE: Wirth Federn sind drin Antworten

Hi,
Wie hört sich den deine Gabel beim Eintauschen an? Bei mir waren da so knarzige klapprige Geräusche,nicht dolle aber hörbar.Jetzt sind sie weg.(Der Hamster war es nicht)


Bonny

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

24.04.2006 12:51
#7 RE: Wirth Federn sind drin Antworten

moin bonnie oder mahlzeit,

genauso wie vorher. warum sollen die blechhülsen klapperige geräusche machen. die werden doch durch die federvorspannung nach oben gegen die alugewindeendstopfen gedrückt. hier übrigens an alle die noch gabelfedern tauschen:

vorsicht beim wiedereinschrauben der gabel alugewindeendstofen. die ersten gewindegänge des alufeingewindes sind schneller durch schiefes ansetzten weggedreht als man vermutet!!!

was ich mir vielleicht vorstellen könnte, daß das seitliche spiel der gabelfedern zu geräuschen führen könnte. hatte ich aber auch noch nie.

grusso klausen
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

24.04.2006 15:13
#8 RE: Wirth Federn sind drin Antworten

Ich denke es ist die Summe aus Hülsen und Federn die gegeneinander arbeiten.Die Federvorspannung ist ja sehr niedrig.
Die Stopfen sollten schon mit einer passenden Nuss aufgesetzt und verschraubt werden.Das ist leichter als es von Hand zu versuchen und erleichtert auch das gerade Ausrichten.


Bonny

«« Stahlflex
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz