Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 152 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
mappen Offline




Beiträge: 14.831

03.04.2006 21:17
elektronikbauteile gesucht! Antworten

tach

suche für das steuergerät meiner autogasanlage zwei

ICE

1 mal CHN VND 14 NV 04 324 408

1 mal MRC D30 NE O6L32 D 412

wer kann mir sagen wo ich sowas her bekomme?

gas

markus gaslos unterwegs


trinkhalm, hier einstechen

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

03.04.2006 21:36
#2 RE: elektronikbauteile gesucht! Antworten

CHN VND 14 NV 04 324 408 bekommst du bei ZTU 5886 49 FKRI99 594839 8473 22

MRC D30 NE O6L32 D 412 bekommst du bei ULDM 56 LÖ456 P RLRL 34 3850345

Beide kosten so ca. SDFH IER FJIE SI59 964

F 45 O 3445 N 034 DUE


Fondue

Der mit dem Schottenöler am Zylinder...

wastl Offline




Beiträge: 4.510

03.04.2006 21:39
#3 RE: elektronikbauteile gesucht! Antworten
nein fondue,
er schrieb ICE !
die bekommst du nur bei
WWUKV 5886 49 FKRI99 594839 8473 22 und

XCVGM D30 NE O6L32 D 412 bekommst du nur bei ULDM 56 LÖ456 P RLRL 34 3850345

grus
w-astl

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

03.04.2006 21:41
#4 RE: elektronikbauteile gesucht! Antworten
Beim Hersteller der Autogasanlage?

Was machen die ICs?

Edith meint, daß eine email an Reichelt viellcith was bringen könnte, nur müsste dann der echte IC-Name bekannt sein.

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

03.04.2006 21:46
#5  Antworten

mappen Offline




Beiträge: 14.831

03.04.2006 21:48
#6 nix fotto... Antworten

tach

werd morgen mal eins machen, auf dem die schrift aber dank superklein kaum
lesbar ist... hat mir mein werkstattheini vorgelesen...

gas

markus

trinkhalm, hier einstechen

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

04.04.2006 08:47
#7 RE: nix fotto... Antworten
Das sind offenbar kundenspezifische Ic's. Das ist keine "übliche" Bezeichnung. Hierbei handelt es sich oft um bereits im Werk programmierte Mikrocontroller, Proms oder gar Asics. Selbst wenn da ein bekannter Hersteller aufgedruckt sein sollte, werden die immer nur an den speziellen Kunden verkauft. Also am besten beim Hersteller der Anlage fragen.

Werner
Ich denke also bin ich. Aber denke ich wirklich, weil ich bin oder bin ich, weil ich denke.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

04.04.2006 08:50
#8 null schanze.... Antworten

tach

In Antwort auf:
Also am besten beim Hersteller der Anlage fragen.

die wollen nur nen neues gerät verticken, für 400 öcken...
und da das dingens wassereinbruch hatte, aber natürlich niemand
schuld ist... keine garantie... servicewüste deutschland...

gas

markus

ps: eventuell bekommen wir eine deformierte anlage aus einem unfallauto,
die werden wir dann schlachten

trinkhalm, hier einstechen

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

05.04.2006 14:36
#9 RE: null schanze.... Antworten

Tja, ich würd auch sagen, das sind zu 99,9% kundenspezifische ICs. Nur beim Kunden erhältlich, der Hersteller, wenn er noch welche hätte, dürfte sie dir gar nicht verticken.

Angenommen du könntest welche auftreiben:

- wie würdest du die defekten ohne Beschädigung der Leiterplatte ablöten können??
- hättest du denn die Möglichkeit, diese ICs sauber wieder aufzuöten? Ich vermute das sind zumindest Fine-Pitch-Gehäuse, wenn nicht gar Ball-Grid. Keine Chance das per Hand zu löten....
- wie wölltest du den die reparierte Anlage anschließend testen? Für "geht - geht net" wär das Ganze aber n Haufen Aufwand.

===>> Schau in ebay ob jemand so was vertickt (funktionsfähig) oder klapper die Schrotthändler ab, die geben meist noch 'n 10-Tage-Rückgaberecht dazu.

:o)

Martin

Wolle Kriwanek Offline



Beiträge: 49

10.04.2006 20:57
#10 RE: elektronikbauteile gesucht! Antworten

Hallo Markus,

toll wie die anderen einem wieder helfen. Vielleicht hilft Dir folgender LINK (fragen kostet ja nix und billiger als ein Neuteil ist es allemal).
http://www.autobild.de/wartung/werkstatt...artikel_id=3912

Gruß

Wolfgang

pelegrino Offline




Beiträge: 49.057

11.04.2006 09:04
#11 RE: elektronikbauteile gesucht! Antworten

Habe auch schon überlegt,ob ich dem mappen irgendwie weiterhelfen könnte - unsere Elektronikwerkstatt hatte aber auch keine Idee... bei ebay NL habe ich auch nix gefunden - aber in den Niederlanden sind Autogasanlagen sehr verbreitet (in Italien auch,aber ich verstehe kein Wort Römisch),da könnte es sich lohnen mal ab und an 'reinzuschauen.Da wird ja auch viel verwertet !


"Freedom 's just another word for nothing left to lose"

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz