Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 436 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Megges Offline



Beiträge: 1.756

29.11.2005 15:02
Habe fertig- der RHK Antworten
Der Rheinhessenkleckser ist eine kostengünstige Alternative zu käuflichen Kettenölern, funzt vollautomatisch und ist einfach herzustellen.
- hat allerdings keine Zulassung für tierische Fette-
Hab das Teil an meinen Frosch gebaut, bei der W650 wäre es noch einfacher, da kein extra Anschluss für Unterdruck am Ansaugstutzen montiert werden muß.

"Im Zweitakt voran!"

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

29.11.2005 15:04
#2  Antworten

Megges Offline



Beiträge: 1.756

29.11.2005 15:12
#3 RE: Habe fertig- der RHK Antworten
Moment mal, bin dabei...

groß genug?


"Im Zweitakt voran!"

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

29.11.2005 17:56
#4 RE: Habe fertig- der RHK Antworten

.
.
das Unterdruckventil...


haste eine alte Waschmaschine geschlachtet?
Ist das von FESTO ein einfaches Nadelventil?


Ich fass denn mal zusammen: ca. 1 m. PVC-Schlauch, 1 Unterdruckventil von einer Wasch- oder Spülmaschine (hoffentlich ist die Membran ölfest), 1 Nadelventil (gibts auch aus Plastik fürs Aquarium), 10 cm. Metallröhrchen, 1 Plastikflasche mit Schlauchanschluß (gibts im Modellbau) sowie einige Schlauchklemmen. Richtig so?

Wenn das so einfach zu bauen ist, wozu braucht man dann noch für viel Geld einen Scottie?


Gruß, TheoW


Megges Offline



Beiträge: 1.756

29.11.2005 18:20
#5 RE: Habe fertig- der RHK Antworten

Hallo Theo,

das Ventil ist nicht aus einem Haushaltsgerät, sondern ein Ventil für Kraftstoffe. Habe lange nach einem passenden Teil gesucht, die Alternativen waren zu groß mit meist 8-9mm Anschlüssen. Wollte ja erst ein elektrisches Magnetventil, die ziehen aber ständig ca. 10 Watt.
Die Schläuche und der Unterdruckanschluss sind Reste meiner 2 Scottys, die liefern immer jede Menge Material mit.
Sind auch als Ersatzteile zu bestellen. Das Nadelventil ist eigentlich für Druckluft, klappt aber prima und ist sehr genau einzustellen.
Hat M5 Gewinde für beliebige Schlauchanschlüsse.
Klasse ist der Modellbautank, trotz schräger Montage ganz entleerbar, innen Schlauch auf Nippel an den tiefsten Punkt gelegt.
Auch Vorteil zum Scotty: Tank und Durchflussregler getrennt, so kann der Tank versteckt montiert und der Regler an einer gut erreichbaren Position angebracht werden. Kosten ca. 35 Euro und 1 Stunde Arbeit.

"Im Zweitakt voran!"

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

29.11.2005 18:36
#6  Antworten

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

29.11.2005 19:01
#7 Weihnachten, ..... Antworten

NEUER SCOTTOILER AUF DEM MARKT, MIT SCHALTPLÄNEN!!!!!!

HABTS IHR SCHON WAS AUF DEM WUNSCHZETTEL?

Fondue


Freiheit für alle Ventile!

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

30.11.2005 00:07
#8 RE: Habe fertig- der RHK Antworten

In Antwort auf:
so kann der Tank versteckt montiert und der Regler an einer gut erreichbaren Position angebracht werden.

Unabhaengig davon, dass die Idee natuerlich meinem sparsamen Charakter entgegenkommt eine Frage: Was ist bei einem Scottoiler bei Montage unter der Sitzbank nicht gut erreichbar oder gar unversteckt?

Megges Offline



Beiträge: 1.756

30.11.2005 00:27
#9 RE: Habe fertig- der RHK Antworten

Du fährst um 7Uhr los, es hat 10Grad und es regnet. Drei Stunden später brennt die Sonne bei 25 Grad. Das Öl fließt in 2facher Menge.
Drehst Du das Ventil nicht runter, wird nicht nur die Kette sondern auch Dein Reifen gut geschmiert. Die nächste Kurve könnte die letzte sein.

Das ist mir selbst mit meiner VTR passiert. Hatte das Ding unter der Bank montiert. Ist so schlecht beim Fahren einzustellen. Die Ausfahrt war zum Glück ne Rechtskurve. Seit dem sitzt das Teil auch wie bei der W am Rahmen links.
Bei getrennter Montage von Tank und Regler kann der Tank versteckt eingebaut werden und der Regler trotz dem gut erreichbar sein.
Alles klar?

"Im Zweitakt voran!"

mappen Offline




Beiträge: 14.831

30.11.2005 07:00
#10 klasse... Antworten

tach

gas
markus

hubraum schafft leistungsüberschuß

keulemaster Online




Beiträge: 5.070

30.11.2005 10:31
#11 RE: klasse... Antworten

megges sehr gut...gefällt mir...

scottoiler habe ich rechts am tank...einstellung funtioniert so wunderbar einfach befüllen ditto
------------------------------------------------------

PeWe Offline




Beiträge: 19.638

01.12.2005 17:06
#12 RE: klasse... Antworten

Respekt, Respekt.......

Gute Arbeit Megges

Grüße vom PeWe
Der einfach öfters etwas Kettenspray aufträgt....
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz