Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 219 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
mappen Offline




Beiträge: 14.831

27.11.2005 17:41
lenker anbohren Antworten
tach

hatten wir hier neulich mal nen fred zu...
kunde von mir hat auf einer cnc gesteuerten biegemaschine ein
aluminium rohr gebogen... 3mm wandstärke... bis 90 grad kein problem...
dann aussen im biegeradius ein 2,5!mm loch gebohrt... bei 17 grad ist
das rohr gebrochen... nur mal so zum vergleich... auch wenn nun wieder
kommt, dass war ja alu, dann knickt es nicht immer am loch...
is ja nur mal so ein fallbeispiel...

gas

markus der viel spass beim weiteren anbohren wünscht

hubraum schafft leistungsüberschuß

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

27.11.2005 17:47
#2 RE: lenker anbohren Antworten

an dem thread kann ich mich auch errinnern so mit paule antworten und so....
------------------------------------------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

27.11.2005 23:58
#3 RE: lenker anbohren Antworten

In Antwort auf:
...aussen im biegeradius...
Ja - da würde ich auch kein Loch 'reinbohren... aber zwischen den Klemmungen (um eine el. Leitung für'n Ochsenauge durch zu führen) sollte das schon gehen.


Die alte Regel "Auge um Auge" hinterläßt auf beiden Seiten Blinde

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

28.11.2005 07:02
#4 RE: lenker anbohren Antworten

es ist natürlich auch ein uterschied ob ein loch vor oder nach dem biegen gebohrt wird ... im normalen motorradleben (also während der fahrt und nicht während des sturzes) entstehen keine kräfte, die dazu führen das ein lenker auch nur ein 1/4° grad gebogen wird, geschwiegen den 17° oder mehr (wenn dem so währe, hätten sich hier bereits alle den Hals abgefahren)




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

mappen Offline




Beiträge: 14.831

28.11.2005 07:13
#5 genau... Antworten

tach

In Antwort auf:
die dazu führen das ein lenker auch nur ein 1/4° grad gebogen wird,

...red es mal schön...
ist ein fallbeispiel, um aufzuzeigen um wieviel der lenker
geschwächt wird wenn er angebohrt ist...
habe genau aus diesem grund das beiwagenradrad von meinem harley gespann
verlohren, da das ja niemalsnichtemals biegt, das ganze...

@pele... das anbohren selbstverständlich vor dem biegen...

auch nur um aufzuzeigen das hier einige den absolut falschen hintergedanken
haben. oder schnallt ihr euch im auto auch nicht an, da man sich ja abstützen kann?!
gibt sicherlich einige die nach solchen unsinnigen aussagen den lenker anbohren!

gas

markus

hubraum schafft leistungsüberschuß

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

28.11.2005 07:53
#6 RE: genau... Antworten

In Antwort auf:
...nur um aufzuzeigen das hier einige den absolut falschen hintergedanken
haben. oder schnallt ihr euch im auto auch nicht an, da man sich ja abstützen kann...
Ist schon klar,Du zeigst da einen unseeligen Trend auf - es gibt ja anscheinend z.B. auch vermehrt Leute die glauben,AIDS hätte man heutzutage auch mit ein paar Pillen täglich im Griff...
Am Samstag habe ich mich ausgeschlossen (Schlüssel im Zündschloß und Tür zugehauen ),und in den 20 Minuten,bis mich die nette Nachbarin mit dem Ersatzschlüssel rettete,habe ich (außer mit Frieren) damit zugebracht zu beobachten,wieviele Leute unangeschnallt an mir vorbei fuhren.Das waren garnicht so wenige (natürlich nicht die 70 %,die ich im Urlaub in den italienischen Innenstädten gezählt habe)!


Die alte Regel "Auge um Auge" hinterläßt auf beiden Seiten Blinde

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

28.11.2005 12:10
#7 RE: genau... Antworten

.
.
@ Pele

Haste auch mal geschaut wieviele während der Fahrt mit dem Handy zugange waren? Für meinen Begriff sind das zu viele.


Gruß, TheoW


pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

28.11.2005 12:59
#8 RE: genau... Antworten

In Antwort auf:
...während der Fahrt mit dem Handy zugange...
Dafür,das es Geld kostet,sind es erstaunlich viele... obwohl - dann müßte man eigentlich auch in-der-Nase-popeln,Rauchen,Brötchen-essen,Kaffee-trinken (mach' ich jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit),irgendwo kratzen etc. unter Strafe stellen... ich glaube in Schweden ist Rauchen im Stadtverkehr tatsächlich am Steuer verboten!


Die alte Regel "Auge um Auge" hinterläßt auf beiden Seiten Blinde

U-W Offline




Beiträge: 6.355

03.12.2005 20:22
#9 RE: genau... Antworten

Mitm Handy hantieren, beim Mopedfahrn !!!?


da kenn ich eigentlich nur einen ...



.

WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.(clemens ronnefeldt)

mappen Offline




Beiträge: 14.831

03.12.2005 20:27
#10 ach was... Antworten

tach

...sms geht schon... mit sommerhandschuhen und das handy
im tarusa

gas

markus

hubraum schafft leistungsüberschuß

Thos@ Offline




Beiträge: 912

05.12.2005 09:31
#11 RE: genau... Antworten

In Antwort auf:
da kenn ich eigentlich nur einen ...

Ich auch

Gruss Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

«« Tank
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz