Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 761 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Helmut Offline



Beiträge: 1.868

03.11.2005 20:01
Pflegetipp Antworten
ein billiges und umweltfreudliches mittel kettenfett von der felge und den speichen zu putzen ist rapsöl. das kostet beim aldi 75 cent pro liter und entfernt das kettenfett besser, schneller und müheloser als alles was ich zuvor probiert habe. ein eventuell zurückbleibender ölfilm, ich habe damit aber kein problem gehabt, lässt sich dann sehr leicht mit s100 entfernen.
ich habe mir sogar überlegt das nächste mal meine kette mit rapsöl zu reinigen.

Helmut

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

03.11.2005 20:08
#2 RE: Pflegetipp Antworten
In Antwort auf:
das kostet beim aldi 75 cent

Das ist aber nur das einfache Rapsöl, nicht das Kernöl.

(Sachmal, haben Deine Felge und Kette Cholesterinprobleme?)


Einfach nur sauber, stets rein und schnöll
mit Scottie und seinem sanften Öll!

---------------------------------------------------------------------------------
Wer zum Toiphl isst Khokhakholah?
---------------------------------------------------------------------------------

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

03.11.2005 20:27
#3  Antworten

Megges Offline



Beiträge: 1.757

03.11.2005 20:50
#4 RE: Pflegetipp Antworten

Biodiesel reinigt noch besser, wird aber wohl die O-Ringe auffressen.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

03.11.2005 20:57
#5 RE: Pflegetipp Antworten

klar das solche reaktionen kommen mussten....


vielleicht hört sich mei tipp lustig an, aber es funtioniert prächtig !!!!


Fondue Offline




Beiträge: 4.190

03.11.2005 21:02
#6 RE: Pflegetipp Antworten

Wenn du die Kette mit Olio Olive extra vergine reinigst, gehts noch viel besser. Dann kannst du nämlich das Rapsöl in den Scottoiler füllen.

fondue


Freiheit für alle Ventile!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

03.11.2005 21:38
#7 RE: Pflegetipp Antworten
In Antwort auf:
klar das solche reaktionen kommen mussten....vielleicht hört sich mei tipp lustig an, aber es funtioniert prächtig !!!!

Nimm's nicht krumm, lieber Helmut.

Klar funktioniert das.
Wie so vieles Anderes auch (ich überleg gerade, wie viele Vortests mit welchen Mitteln gelaufen sein könnten, bis Du uns die ultimative Lösung präsentiert hast ) - außer eben Rapsöl im Scottie.... naja, vielleicht in der Schweiz doch.
Dort plagt man sich im Alltag mit noch viel hartnäckigeren Zähflüssigkeiten rum.

---------------------------------------------------------------------------------
Wer zum Toiphl isst Khokhakholah?
---------------------------------------------------------------------------------

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.920

03.11.2005 21:51
#8 RE: Pflegetipp Antworten

Übrigens!

Was Oma noch wusste:

Fettflecken werden wieder wie neu,
wenn man sie gelegentlich mit etwas
frischer Butter bestreicht


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

w-paolo Offline




Beiträge: 23.733

03.11.2005 22:23
#9 RE: Pflegetipp Antworten

In Antwort auf:
Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie gelegentlich mit etwas frischer Butter bestreicht

Plööt-Mannn.

Paulle.
______________________________________________
Auch der Herbst hat schöne Tage !!!
______________________________________________

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

03.11.2005 22:56
#10 RE: Pflegetipp Antworten

In Antwort auf:
Was Oma noch wusste: Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie gelegentlich mit etwas frischer Butter bestreicht

entfernen lassen sie sich zuverlaessig und billig mit einem teppichmesser aus dem baumarkt.

manxman

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.920

03.11.2005 23:01
#11 RE: Pflegetipp Antworten

In Antwort auf:
Plööt-Mannn

Wenn Du noch mal so frech zu mir bist, gehe ich mit dir zu IKEA!


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

w-paolo Offline




Beiträge: 23.733

04.11.2005 23:39
#12 RE: Pflegetipp Antworten

In Antwort auf:
...entfernen lassen sie sich zuverlaessig und billig mit einem teppichmesser aus dem baumarkt...

Ober-Plöötmann !

Paulle,
der Normal-Plöötmann.
______________________________________________
Auch der Herbst hat schöne Tage !!!
______________________________________________

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

05.11.2005 03:41
#13 RE: Pflegetipp Antworten

lieber ploet als oet!

moetman

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

05.11.2005 10:52
#14 RE: Pflegetipp Antworten

Ich werde mal das Rapsöl ausprobieren. Riecht doch wohl ziemlich neutral, oder?

Fondue
Freiheit für alle Ventile!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.11.2005 21:16
#15 RE: Pflegetipp Antworten

In Antwort auf:
...werde mal das Rapsöl ausprobieren...
Das muß gut sein - da machen sie bei allen großen Rennveranstaltungen Reklame für!Steht jedenfalls immer auf einigen Maschinen drauf (in der internationalen Schreibweise - "Repsol",glaube ich...)


Die alte Regel "Auge um Auge" hinterläßt auf beiden Seiten Blinde

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz