Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 463 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

02.11.2005 12:27
BT 45: jetzt ist es "amtlich" Antworten

Ich habe am Montag mal so per Zufall die Motorrad News geholt. Hatten einen Test über "Youngtimer"-Reifen drin. Testgeräte waren zwei ER5. Fazit: BT ist best!
http://www.motorrad.net/vfmz_cms/motor-on/mns_content.nsf

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

02.11.2005 13:09
#2 RE: BT 45: jetzt ist es "amtlich" Antworten

na klaro, wat besseres gibts nich für alte gurcken. auf meine cb 750 kommt nix anderes mehr drauf. für straßenkarren optimol. die dinger machen in jeder lebenslage ne gute figur. fahrspaß pur!!!!!!!!!!!!!!!! klausen
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

02.11.2005 15:36
#3 RE: BT 45: jetzt ist es "amtlich" Antworten

In Antwort auf:
Motorrad News

zum gleichen urteil sind übrigens auch schon "MOTORRAD" und "Motorradfahrer" gekommen

- wobei in der Motorradfahrer auch der michelin macadam 50 getestet wurde der die gleiche haftung hatte, dem faher nicht das selbe sichere gefühl gab (da ich den macadam auch schon gefahren bin, kann ich das bestätigen)

wurde der Lasertec in der Motorrad news getestet ?




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

03.11.2005 07:20
#4 RE: BT 45: jetzt ist es "amtlich" Antworten

Ja, hat höchst mittelprächtig abgeschnitten. Wobei: Alle fünf getesteten Reifen waren gut, da war nix schlechtes oder gefährliches bei. Der BT hat halt wegen seines Geradeauslaufs (geradeausfahren mim Mopped?), seines extrem guten Grips bei Nässe, dem schnellen Gripaufbau nach dem losfahren, dem neutralen Kuvenverhalten, der Agilität, dem geringen Aufstellmoment und ... am besten abgeschnitten. Das gesamtpaket zählt, oder so.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

03.11.2005 08:06
#5 naja... Antworten

tach

über 90 % der mopedfahrer nutzen ihren reifen nicht ansatzweise aus,
können also mit allem rumfaahn...

gas

markus auch nicht wirklich am limit

ortskenntnis ersetzt leistungsüberschuß

Wetterauer Offline




Beiträge: 1.159

03.11.2005 08:30
#6 RE: naja... Antworten

würde der W-faher das Reifenpotential auch nur halb ausnützen, kann er sich
einen 5 liter Kanister Silberbronze in den keller stellen. oder
setzen zuerst die Fußrasten auf ?
Als alter Kurvenparker weiß ich es nicht so genau.

w-paolo Offline




Beiträge: 23.781

03.11.2005 08:54
#7 RE: naja... Antworten

Rechts brauchste die b-sagte Silberbronce (für die Auspuff-Birne).
Links brauchste 'nen guten Schweisser, der Dir den Hauptständer-Ausleger ab und zu neu dranpappt.

Paulle.

PS.
Die Austausch-Puffanlage liegt schon im Keller parat.
______________________________________________
Auch der Herbst hat schöne Tage !!!
______________________________________________

Wetterauer Offline




Beiträge: 1.159

03.11.2005 10:00
#8 RE: naja... Antworten

mit welchen Reifen machste das, falls ich fragen darf ?

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

03.11.2005 10:05
#9 RE: naja... Antworten

In Antwort auf:
...Die Austausch-Puffanlage liegt schon im Keller parat...
Gut zu wissen,das der Pauli irgendwann zwei Krümmer zuviel haben wird...

Die alte Regel "Auge um Auge" hinterläßt auf beiden Seiten Blinde

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

03.11.2005 10:07
#10 RE: naja... Antworten

In Antwort auf:
5 liter Kanister Silberbronze in den keller stellen

als erstes kommen die angstnippel an den fußrasten ... dann kommt ne weile nichts und wenn die angstnippel fast bis zum sechskannt weg sind, dann kommt links der hauptständer - wenn dann der hauptständer abgeschraubt wird, dann kann man links etwa gleichzeitig mit seitenständerund auspuff rumraspeln - rechts kommt nach den fußrasten der auspuff (aber später als links der hauptständer) - und wenn du deinen auspuff soweit abgescharbt hast das da löcher drinen sind (dauert viel länder als man denkt-die biester sind ganz schön dickwandig) dann kommt irgendwann links die lichtmaschine und rechts der bremshebel (soweit weden die meisten abseits der rennstrecke aber ehr nicht kommen)




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

03.11.2005 15:43
#11 ....dann kommt irgendwann links die lichtmaschine und rechts der bremshebel Antworten

.... und wann kommen deine füsse ????? mike hailwood hat sich seine in den 70ern aufe isle o man mit ner duc blutig gefahren. is ja auch n wahnsinniger rennfahrer gewesen. unsereins fährt sicher nich so begnadet in der gegend rum. trotzdem find ich die fahreigenschaften vom BT hervorragend. bin voher immer mit den metzlers rumgegurkt. die kommen da einfach nich ran. schon allein dieses blöde lenkerflattern bei ortsgeschwindigkeit hat genervt. da kann man sich nich ma gemütlich in der nase bohren und der anderen hand die eier schaukeln wenns langsam wird. beim BT45 war dat alles wie weggeblasen. ich nehm nix anderes mehr her!!!!


W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

03.11.2005 19:51
#12 RE: naja... Antworten

In Antwort auf:
rechts kommt nach den fußrasten der auspuff (aber später als links der hauptständer)

na ja... kommt immer drauf an. bei mir kommt zuerst der auspuff (leider) mit zwei personen.
solo komme ich normalerweise nicht mit der strasse in kontakt, das wird mir vorher zu schnell.

Helmut

Megges Offline



Beiträge: 1.757

03.11.2005 20:57
#13 RE: naja... Antworten

bei mir kommen nach Ständer und Auspuff erst der Schturzbüchel und dann der Lenker
p.s. bei der KMX schleift gar nix, da rubbeln nur die Reifen sachte weg.

Tom Offline




Beiträge: 1.435

03.11.2005 21:29
#14 RE: naja... Antworten
In Antwort auf:
5 liter Kanister Silberbronze in den keller stellen

so viel braucht man nicht, kleine spraydose reicht, muss aber hitzebeständig sein. ich hab den rostigen hauptständerhebel gleich mit eingesprüht. Stimmt aber nicht, dass das linke auspuffrohr verschont bleibt durch den hauptständer. jedenfalls nicht wenn der hauptständerhebel dünner wird
BT45 forever!!!
flotsam unterwegs

windi Offline




Beiträge: 2.254

03.11.2005 23:35
#15 wenn die angstnippel fast bis zum sechskannt weg sind Antworten

...dann sind da immer noch etliche zentimeter raste zum abschrubbeln:

die geringe bodenfreiheit bei schräglage ist echt ein manko bei unserer W. da helfen auch nicht die "längeren" konis und hungern auf 62 kg :-(

@Klausen Nockenfell: hab mir angewöhnt, in den kurven die schuhe mit den fußspitzen auf die rasten zu stellen, die schuhmacher-rechnungen wurden zu teuer...

grüße aus den kurven des nordens,
vom achim

Seiten 1 | 2 | 3
«« Pflegetipp
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz