Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Rüdiger Offline



Beiträge: 156

12.10.2005 19:18
Faltenbälge Antworten

Hallo W-Freunde

Bei mir beginnt recht früh das "Winteroptimierungs- Programm".
Habe mehrere Dinge geplant. Unter anderem auch das entfernen der Faltenbälge.
Ich weiß, dass die eigentlich nur Vorteile bringen, aber ich hätte sie trotzdem gerne ab.
Meine Frage nun, gibt es Staubschutzkappen
Weiß jemand von welchem Modell die passen?
Danke für Hilfe

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

12.10.2005 19:32
#2 RE: Faltenbälge Antworten

In Antwort auf:
Meine Frage nun, gibt es Staubschutzkappen

ähm, wie jetzt wech oder nicht? sind nicht die faltenbälge staubschutzkappen?

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

Rüdiger Offline



Beiträge: 156

12.10.2005 19:41
#3 RE: Faltenbälge Antworten
Wech bitte ! Also ab !

Im Ernst würde gerne Ohne aber nicht ungeschützt.
Von vorherigen Modellen weiß ich, das man dann, ich denke "Staubschutzkappen" heißen die, normalerweise montiert hat.
Weiß jemand ob DIE wirklich so heißen?????

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

12.10.2005 19:49
#4 RE: Faltenbälge Antworten

Meinst Du "Gabelprotektoren"?

Ham an der W zwar nix verloren, aber wenn's glücklich macht, beim Polo das Paar zu 4,95.

---------------------------------------------------------------------------------
Wer zum Toiphl isst Khokhakholah?
---------------------------------------------------------------------------------

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

12.10.2005 19:58
#5  Antworten

PeWe Offline




Beiträge: 19.644

12.10.2005 19:58
#6 RE: Faltenbälge Antworten

Nee, er meint die schwarzen Abdeckkappen der Tauchrohre (zum Schutz der Simmeringe) über die die Gabelprotektoren montiert wurden.........

Leider kenn ich auch keine Alternative. Ich vermute, hätte die W serienmäßig keine Faltenbälge würden alle danach schreien.....

Grüße PeWe


Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

12.10.2005 20:04
#7 RE: Faltenbälge Antworten

bin selbst tausende kilometer ohne gefahren. wenn du ständig die mücken und staubreste an den tragrohren peinlichst entfernst wirst du normalerweise auch gut damit fahren . original simmeringe und das wechsel sind auch keine hürde. mit bestens geholfenen grüssen BRUNO.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

12.10.2005 21:09
#8 RE: Faltenbälge Antworten

ob das entfernen der faltenbälge als "Winteroptimierungs- Programm" durchgeht bezweifle ich doch doch sehr.
wenn es dir aber spass macht...
viel spass

Helmut

Rüdiger Offline



Beiträge: 156

12.10.2005 21:51
#9 RE: Faltenbälge Antworten

Vieeeelen Dank.

Gemeint sind die "fork cover" genannten Teile, allerdings in der von PeWe angesprochenen
schwarzen Gummiausführung.
Wenn jedoch auch der Bruno keine passenden kennt und selbst schon lange Meter "Ohne" gefahren ist,
werde ich das wohl auch probieren. Die Polo Teile in schwarz kannte ich, aber etwas zu modern für
meinen Geschmack.
Das heißt, pflegen und putzen.
Grüsse
Rüdiger

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

12.10.2005 22:25
#10 RE: Faltenbälge Antworten

Tipp am Rande : Mach die Faltenbaelge so ab, dass man sie noch mal montieren kann ...also nix schweizer Taschenmesser
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

12.10.2005 22:48
#11 RE: Faltenbälge Antworten

In Antwort auf:
ob das entfernen der faltenbälge als "Winteroptimierungs- Programm" durchgeht bezweifle ich

ich glaube er mein "im winter optimieren program" und nicht "optimieren für winterfahrten" ...
sonst wäre gerade diese maßnahme so hirnrissig wie es nur geht




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Megges Offline



Beiträge: 1.757

12.10.2005 23:14
#12 RE: Faltenbälge Antworten

Ahhh,
der Rüdiger hat fürn Winter nen anderes Möppi.
Werde mir auch ne Winterkiste zulegen, das entrosten im Frühling nervt langsam.

wolle Offline




Beiträge: 256

12.10.2005 23:45
#13 RE: Faltenbälge Antworten

hi folks
wozu sind eigentlich die serienmäßigen
faltenbälge gut??
irgendjemand wird sich schon was dabei
gedacht haben sie zu montieren!!
grüße
vom teutonen

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

13.10.2005 01:46
#14 RE: Faltenbälge Antworten

In Antwort auf:
wozu sind eigentlich die serienmäßigen
faltenbälge gut??

heute nicht mehr unbedingt wichtig - früher absolut notwendig.
1. waren die dichtringe der gabel anfälliger (gingen mit der zeit bereits durch insekten auf der gabel kaputt)
2. waren die oberflächen der gabelrohre nicht so gut (steinschläge fürten zu rost und damit natürlich zum sehr schnellen zerstören der simmerringe)

bei der W sind sie ein optischer gag - aber natürlich halten auch heute mit faltenbälgen die gabelsimmeringe erheblich länger als ohne die teile - durch die faltenbälge sind die dichtungen praktisch keine verschleißteile ... außer bei der W heute eigendlich nur noch im gelände üblich, da dort durch den sand der verschleiß größer ist




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

13.10.2005 01:47
#15 RE: Faltenbälge Antworten

In Antwort auf:
wozu sind eigentlich die serienmäßigen
faltenbälge gut??

die haben denselben grund wie der knieschluss am tank, naemlich mit ihrer reminiszenz an die gute alte zeit uns sechzigerjahresaecke zu koedern. hat ja auch bestens geklappt, zumindest in meinem fall.


In Antwort auf:
irgendjemand wird sich schon was dabei
gedacht haben sie zu montieren!!

eben. die maaketingabteilung.

manxman

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz