Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

12.09.2005 12:46
Druck einstellen bei einer Tenere-Gabel Antworten

Neulich habe ich eine email erhalten:

> hi bernd
> bin beim suchen mehrmals ueber deinen namen gestolpert
> habe eine tenere 600 z möchte das öl in der gabel wechseln
> brauche aber eine pumpe zum druck einstellen
> ist das ueberhaupt so genau ?
> wo gibt es eine pumpe mit 10tel bar manometer guenstig
> bitte um antwort danke peter

auf die ich folgendes geantwortet habe:


Moin Peter,
>
> so wie's aussieht,kann ich Dir vermutlich nicht weiterhelfen.Ich habe
> nicht
> die große Motorraderfahrung,und das Gabelöl habe ich bisher lediglich bei
> meiner W 650 und meiner alten DT 175 gewechselt - die sind aber beide ohne
> Druckluftunterstützung.Da wird lediglich eine definierte Menge Gabelöl
> eingefüllt,und zwar entweder per Distanzmessung zwischen Ölstand und
> Gabelrohrende,oder per Einfüllvolumen mittels großer Spritze oder
> Becherglas
> die richtige Menge ermittelt.Man kann aber auch durchaus mit der Menge
> experimentieren und mal ein paar Milliliter mehr oder weniger einfüllen -
> aber immer in beiden Holmen gleichviel!!
> Bei der Tenere (für die habe ich mich auch mal interessiert - hab' aber
> keine gute Gebrauchte finden können,hier in der Gegend...) wird sicherlich
> auch in beide Gabelholme die selbe Menge Öl eingefüllt (müßte aber in den
> techn. Unterlagen stehen,auch die empfohlene Viskosität/Dickflüssigkeit) -
> aber wie eine Luftdruckunterstützung aussieht,weiß ich nicht.Ich dachte
> immer,da wäre ein Ventilnippel dran (wie beim Reifen oder einem
> luftunterstützten Stoßdämpfer - "Sachs Niveaulift" z.B.,kenn' ich von
> meinem
> Volvo).Da geht man dann zur Tankstelle oder pumpt und mißt "zu Fuß" mit so
> einem kleinen Prüfgerät für unterwegs.
> Ich kann Deine Frage aber auch gern (wenn Du nix dagegen hast) ins
> Technik-Forum "meiner" W 650-Seite stellen - da gibt es mit Sicherheit
> Leute,die das wissen!Ich bin zwar ein alter Schrauber,fahre aber erst seit
> ein paar Jahren Motorrad.
>
> viel Spaß mit Deinemr Yammi
>
> Bernd (pelegrino)

Antwort kam eben:

hi bernd

hab natürlich nix dagegen - sind ja alles biker

danke tschau

Wer weiß denn noch was dazu?


Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

der W Jörg Online




Beiträge: 29.457

12.09.2005 13:14
#2 RE: Druck einstellen bei einer Tenere-Gabel Antworten

es gibt verbindungschläuche, damit der druck auf beiden seiten gleich ist ...




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

12.09.2005 13:31
#3 RE: Druck einstellen bei einer Tenere-Gabel Antworten

In Antwort auf:
...verbindungschläuche...
Aaah - schlau!

Auch für gleichen Ölstand?


Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz