Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 692 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
ingo_n Offline




Beiträge: 739

05.09.2005 09:45
Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

Jetzt wollte ich doch heute in die Alpen, und war gestern nochmal im Schwarzwald...als ich daheim angekommen bin habe ich mal auf den Hintereifen gekuckt.....in der Mitte noch ca. 1 mm Profil nach 5000km ?!?! Kann das sein???

Jetzt ruft auch mein freundlicher Händler an, der Accolade ist zur Zeit nicht lieferbar...müsste also einen ganzen Satz Dunlop TT oder den Bridgestone nehmen...so ein

Jetzt was tun? Mit dem alten fahren und hoffen das es net pisst, solls auch nicht...hält der nach 1000km?

Ichhabe echt nicht damit gerechnet das die Reifen so schnell runter sind...


der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

05.09.2005 10:04
#2 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

In Antwort auf:
Jetzt ruft auch mein freundlicher Händler an, der Accolade ist zur Zeit nicht lieferbar

uf ... da hast du aber glück gehabt




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Megges Offline



Beiträge: 1.757

05.09.2005 10:06
#3 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

Moin Ingo,
ich persönlich würde weder den Acco noch den TT kaufen. Fag deinen Dealer nach freigegebenen Reifen für die W, für eine Eintragung des BT45 dürfte es zu spät sein.
Unter 1,6 mm Restprofil gib´s hier in der BRD 3 Punkte.

ingo_n Offline




Beiträge: 739

05.09.2005 10:08
#4 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

;-) der ist wohl echt so scheisse??? ich kanns nicht beurteilen da ich erst seit genau diesen 5000km Motorrad fahre und mein "Angststreifen" noch richtig breit ist..

ingo_n Offline




Beiträge: 739

05.09.2005 10:08
#5 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

;-) der ist wohl echt so scheisse??? ich kanns nicht beurteilen da ich erst seit genau diesen 5000km Motorrad fahre und mein "Angststreifen" noch richtig breit ist..

ingo_n Offline




Beiträge: 739

05.09.2005 10:19
#6 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

Gibt es die Reifenbindung in Deutschland noch??

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

05.09.2005 10:21
#7 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

Ja.

Und ich finde den TT im Gegensatz zum Acco eine bemerkenswerte Steigerung.

Thos@ Offline




Beiträge: 912

05.09.2005 10:23
#8 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

In Antwort auf:
der Accolade ist zur Zeit nicht lieferbar...

Der Dunlop TT auch nicht.

Da muss der Reifenhaendler sich halt bei seinen Kollegen auf die Suche machen
Hat bei Elke geklappt, da auch die Internetanbieter keinen Hinterradreifen vorraetig hatten.

Gruss Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

Wolfgang Offline




Beiträge: 330

05.09.2005 11:00
#9 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

In Antwort auf:
Jetzt was tun? Mit dem alten fahren und hoffen das es net pisst, solls auch nicht...hält der nach 1000km?

Der Regen und die Punkte sind nicht Dein einziges Problem. Wenn der Reifen derart abgefahren ist, ist die Gefahr eines Platten - ggf. auch Platzer - am größten. Dann lieber mit nicht eingetragenen Reifen fahren, und bei einem Mängelbericht die Eintragung nachreichen.
Gruß Wolfgang
__________________________________________________
(... eine Lösung hatte ich schon, doch sie passte nicht zum Problem.)

wisi Offline



Beiträge: 1.343

05.09.2005 11:04
#10 Unter 1,6 mm Restprofil gib´s hier in der BRD 3 Punkte Antworten

apropos ... gilt das eigentlich auch, wenn der Kontolleur nur eine kleine Stelle mit 1,58 mm findet?
Oder ist es erst strafbar, wenn die Mindesttiefe großflächig unterschritten ist.
oder anders gefragt - wie weit sollte man sich denn trauen, den reifen runterzufahren......
...ach ja ... wozu sind eigentlich die Markierungen im Profil gut - die haben doch weniger als 1,6 mm - oder? ... ihr seht, bei mir wirds auch bald zeit zum reifenwechsel.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

05.09.2005 11:53
#11 RE: Unter 1,6 mm Restprofil gib´s hier in der BRD 3 Punkte Antworten
In Antwort auf:
.ach ja ... wozu sind eigentlich die Markierungen im Profil gut - die haben doch weniger als 1,6 mm - oder? .

andre länder andere sitten - ich meine die markierungen sind bei 1 mm, in anderen ländern sind andere grenzen relevant

In Antwort auf:
gilt das eigentlich auch, wenn der Kontolleur nur eine kleine Stelle mit 1,58 mm findet?

eigentlich ja ... aber meist wird dann noch ein auge zugedrückt ... hängt vom sheriff ab






ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Tom Offline




Beiträge: 1.435

05.09.2005 12:05
#12 RE: Unter 1,6 mm Restprofil gib´s hier in der BRD 3 Punkte Antworten

Bitte nicht nachmachen, aber ich bin aus den Alpen ganz ohne Mittelrille nach hause gekommen, war kein Problem, noch kein Textil zu sehen. Man muss eben immer im Kopf haben, was noch geht.

Hat denn hier keiner noch Accos rumliegen? Das wär doch DIE Gelegenheit, den Müll loszuwerden und noch jemandem eine Freude zu machen, oder?
Gruß, Tom
flotsam unterwegs

Megges Offline



Beiträge: 1.757

05.09.2005 13:00
#13 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

In Antwort auf:
(2) Die Räder der Kraftfahrzeuge und Anhänger müssen mit Luftreifen versehen sein,
soweit nicht nachstehend andere Bereifungen zugelassen sind. Als Luftreifen gelten
Reifen, deren Arbeitsvermögen überwiegend durch den Überdruck des eingeschlossenen
Luftinhalts bestimmt wird. Luftreifen an Kraftfahrzeugen und Anhängern müssen am
ganzen Umfang und auf der ganzen Breite der Lauffläche mit Profilrillen oder
Einschnitten versehen sein. Das Hauptprofil muß am ganzen Umfang eine Profiltiefe von
mindestens 1,6 mm aufweisen; als Hauptprofil gelten dabei die breiten Profilrillen im
mittleren Bereich der Lauffläche, der etwa 3/4 der Laufflächenbreite einnimmt. Jedoch
genügt bei Fahrrädern mit Hilfsmotor, Kleinkrafträdern und Leichtkrafträdern eine
Profiltiefe von mindestens 1 mm.

STVZo §36

Hobby Offline




Beiträge: 37.231

05.09.2005 13:16
#14 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

wenn Du am Mittwoch zu Bruno kommst kannste meinen alten haben !! mit dann knappen 2mm.....
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

05.09.2005 18:26
#15 RE: Leicht Verärgerung über Reifen Antworten

@Ingo: thank god, und montier dir nen BT45.
mehr sogi net, mehra kannst in den ganzen Reifenfreds nachlesn
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

Seiten 1 | 2 | 3
Aufhübschen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz