Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 193 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

20.08.2005 15:48
Motoraufnahme Antworten

Wie erklaert sich denn das rechts-seitige Loch an der vorderen Motorrahmenbefestigung ?
Wieso ist das nicht wie auf der linken Seite ? Waere doch einfacher gewesen das gleiche Teil zweimal zu verwenden...


emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

20.08.2005 16:24
#2 RE:Motoraufnahme Antworten

Belüftung? Immerhin sitzt rechts der Kickstarter, vielleicht besser für die Aerodynamik?

Vielleicht kann man mit dem Loch im Halter das ganze besser einschäkeln, wenn man den Motor anheben möchte?

Vielleicht wird auch ein Gespannteil drangeschraubt?

Spannende Frage

Ich merk mir an dem Loch beim Motorausbau immer auf welche Seite das Teil montiert werden muß. Beim Fahren kann ich daran ganz leicht auseinanderhalten wo rechts und links ist

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

23.08.2005 14:10
#3 RE:Motoraufnahme Antworten

Also wie jetzt, das weiß keiner ?

Ha, die erste Frage an der das Forum versagt

Ei kriesch ich jetzt an Preis ??
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

23.08.2005 14:55
#4 RE:Motoraufnahme Antworten

Na ist doch einfach! Das dient der Gewichteinsparung!. Links ist keins, da dort die Kettenseite ist und somit die Kräfte größer sind.

Werner
mostly harmless!

Noch_MZ_Biker Offline




Beiträge: 175

23.08.2005 15:21
#5 RE:Motoraufnahme Antworten

Ich denke es dient dem leichteren Motorausbau!

Matze.

dergelbeUlrich Offline




Beiträge: 382

23.08.2005 16:36
#6 RE:Motoraufnahme Antworten

Beim Erstbesitzer durchgerostet und sauber ausgefräst ???
U.

Kawerner Offline




Beiträge: 475

23.08.2005 17:18
#7 RE:Motoraufnahme Antworten

Das ist ein Guckloch, damit man das andere Blech auch von innen sehen kann.

Gruß

Wännä

der seit 20 Jahren mal wieder so richtig naß geworden ist auf `ner Tour.

w-paolo Offline




Beiträge: 23.726

23.08.2005 22:29
#8 RE:Motoraufnahme Antworten

Alles Plötzinn.
Auch der pärfeggdessde Jappaaner "verboord" sich halld maal.
Aber: nur moondaags....

Paule.
______________________________________________
Heute: Ruhetag !!!
______________________________________________

Kawerner Offline




Beiträge: 475

24.08.2005 09:48
#9 RE:Motoraufnahme Antworten

Du meinst:

"Nur echt mit dem Bohrfehler" ?

Also Paule, das glaub ich nun wieder nicht. Wir sollten sofort alle nachmessen, ob sich bei unseren Maschinen dieses Loch an der exakt gleichen Stelle befindet und ob es exakt gleich groß ist.

Gruß

Wännä

P.S.: Mir würde ja noch etwas total versautes einfallen, sozusagen aus Liebe zur W, aber das kommt mir jetzt lieber doch nicht

Hobby Offline




Beiträge: 37.116

24.08.2005 09:58
#10 RE:Motoraufnahme Antworten

In Antwort auf:
Wir sollten sofort alle nachmessen, ob sich bei unseren Maschinen dieses Loch an der exakt gleichen Stelle befindet und ob es exakt gleich groß ist.

die gleichen Bleche werden bestimmt auch beim Stromerzeugern von Kawa oder bei diesem "Mule" verwendet.....
finde das genial wenn sich Teile universel verwenden lassen !!!!!!!!!
bricht zB der Schalthebel ab montiert man einfach den Kickstarter drauf.... (80zigerJahre MZ Geländesport) !!
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

KOKOSCHINSKY Offline



Beiträge: 1.055

24.08.2005 13:19
#11 RE:Motoraufnahme Antworten

sehr verwirrend,
doppelt gelocht stantzt besser,
oder System 32,das ist schwer zu sagen

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

25.08.2005 08:11
#12 RE:Motoraufnahme Antworten

Meine Vermutung ist, dass es sich um ein für den Zusammenbau nützlivhes Loch handelt. Wenn ich das richtig gesehen hab, dann wird das Loch nicht vom Motorblock verdeckt, der Block rückt bündig an den Rand. Bestimmt ist bei der Montage dort ein Bolzen drin, der irgendwie die Position des Blocks steuert so dass die kleinen Koreaner-Roboter die Schrauben da reindrehen können... ???
Bernd
Als ich las, welchen Schaden die Gehirnzellen durch unser tägliches Bier nehmen, hörte ich sofort auf zu lesen!!!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

25.08.2005 08:16
#13 nene... Antworten

tach

...die fangen nun mit leichtbau bei der w'eh an, ausserdem brauchen
die da in honkonesenland ja seit geraumer zeit jedes gramm an stahl
was sie bekommen können...

gas

markus vom leichtbau weit entfernt

ein pfirsich ist nur ein apfel mit fell

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz