Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 248 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
mappen Offline




Beiträge: 14.831

25.07.2005 10:58
intressanter link Antworten

tach

...zum motorzusatz slick 50...

aber lest selber...

http://www.ciao.de/Slick_50__165017/TabId/2

...scheint das auszusagen, was hier vor einiger zeit mal die runde machte...

gas

markus

ps: hatte es auch schon in der w'eh und damals in meinem guzzi-getriebe... weh kein
unterschied, guzzi-getriebe hat trotz vorherieger macken noch eine saison gemacht!
.
.
nix da

Berndi Offline




Beiträge: 2.522

25.07.2005 11:19
#2 RE:intressanter link Antworten

da behauptet jemand, wenn man ein wenig Motoröl ins Benzin gibt, würde sich der Verschleiß und der Kraftstoffverbrauch vermindern und die Kompression sich erhöhen. Interessant.....

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

25.07.2005 11:28
#3 RE:intressanter link Antworten

Wie hieß das denn früher noch... Achja, Zweitakter. Aber mal im Ernst, es gibt ja ne Menge Dinge die funktionieren obwohl keiner dahinterkommt wieso. Aber den Kram glaub ich den ganzen Tag nicht.

Equal goes it loose

Berndi Offline




Beiträge: 2.522

25.07.2005 11:30
#4 RE:intressanter link Antworten

beim Viertakter

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

25.07.2005 11:32
#5 RE:intressanter link Antworten

In Antwort auf:
beim Viertakter

Das meinte ich ja. Gibt es sowas wie Verlustschmierung eigentlich noch woanders außer bei Harley?

Equal goes it loose

bumipohl Offline



Beiträge: 256

25.07.2005 12:26
#6 RE:intressanter link Antworten

Slich 50 ist ein alter Hut.
Aus meiner Werstattzeit gab es Kunden die haben sich damit einen kapitalen Motor- und/oder Getriebeschaden eingehandelt, andere schwören darauf, wissen aber selbst nicht genau warum. Einen verschlissenen Motor kann das Zeug nicht verbessern. Es handelt sich um eine Teflonbeschichtung; bei einer Motorradkette (z.B. dry lube) macht das Zeug ja noch Sinn, als Ölzusatz eher fragwürdig.
Lieber regelmäßig gutes! Öl wechseln, auf mindestens 85 Grad (ÖLTEMPERATUR!) mit wenig Drehzahl warmfahren (was die wenigsten wissen und machen), dann braucht man auch keine zweifelhaften Ölzusätze, und der Motor hält ewig.

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

25.07.2005 13:27
#7 RE:intressanter link Antworten

Seh ich dito. Das blöde Telefonzeugs weiß doch garnicht, wo es hin muss. Das landet doch sonstwo!
Höchstens noch ins Getriebe (Wass ja weder bei der W noch bei der Estrella geht).

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

25.07.2005 14:07
#8 RE:intressanter link Antworten

Guer Hinweis von Dünnling, der mich auf eine Frage bringt: Unsere Kupplung sumpft doch im Öl, wo jetzt nach der Empfehlung hier Slick rein soll. Alles wird glatter. Rutscht die Kupplung dann etwa? Ich kann mir das gar net so richtig vorstllen.
Bernd aus Erftstadt
Als ich las, welchen Schaden die Gehirnzellen durch unser tägliches Bier nehmen, hörte ich sofort auf zu lesen!!!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

25.07.2005 14:13
#9 RE:intressanter link Antworten

.............never touch a running System.

Mineralöl nei und guatt is!


_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

mappen Offline




Beiträge: 14.831

25.07.2005 15:35
#10 hallohallo... Antworten

tach

...ging eigentlich auch mehr um den zweiten beitrag, von wegen
motorschaden... also echt, jungens...
und kupplung rutscht nicht... hatte es ja vor drei oder so jahren
mal drin... hat nix gerutscht, und zumindest teller und kegelrad
sind in nem neuwertigen zustand... neulich jedenfalls noch...
war allerdings zwischenzeitlich wiede rin den vosges :-Þ

gas

markus

.
.
nix da

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

25.07.2005 15:52
#11 RE:hallohallo... Antworten

Wenn die Kupplung nicht rutscht, dann bringt das Zeug auch nix...

Berndi Offline




Beiträge: 2.522

25.07.2005 16:57
#12 RE:hallohallo... Antworten

was mir bei Teflon zu denken gibt:
meine Teflonpfannnen von billig/Aldi bis teuer/WMF, hielten trotz sorgfältiger Behandlung und Pflege nie sehr lange. Die Teflonbeschichtung löste sich irgendwann mal in Fetzen ab. Ich bin immer nur mit Holz- oder Kunststoffschabern dran gegangen, hab sie nie zu heiß werden lassen, gespült immer nur mit der weichen Seite des Schwammes und trotzdem - kaputt.
Ich denk im Motor herrschen nochmals härtere Bedingungen als beim Kochen.

Also ich lass die Finger von diesem Teflonzeugs.

Ich fahre die ersten 10 km nie schneller als 100 km/h, oder ich drehe keinen Gang über 4000 die ersten 10 km. Ich denke auch daß das den Motor mehr schont als Teflon.

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

25.07.2005 18:37
#13 RE:intressanter link Antworten

wie schon mal gesagt . es macht nur den kunden seinen gelbeutel leeeeer und die anderen kommen vor reichtum nicht mehr zum ausgeben. gruss BRUNO, der son zeug niemals kaufen würde !!!!!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

25.07.2005 19:41
#14 RE:intressanter link Antworten

thanx Bruno my Meinung
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

«« Batterie
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz