Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 143 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
heizer22 Offline



Beiträge: 110

11.06.2005 19:05
Endtöpfe aus Edelstahl Antworten

Ich habe auf der Website http://www.royal-enfield.de/main.htm interessante Endtöpfe entdeckt. Ob sie an den Krümmer der W passen, kann ich allerdings nicht sagen.


Dämpfer für Bullet 500 cm³, 535cm³ und Diesel 462cm³. Edelstahl mit verschraubten Halter (England).
€ 190,00


„BSA-Style“-Dämpfer, Edelstahl ohne Halter (England). Absorptionsdämpfer, mit Edelstahlwolle gefüllt. Tiefer, sonorer Klang. Maximale Leistungsausbeute.
€ 229,00


„Rolling Thunder“-Dämpfer Edelstahl (England). Wie „BSA-Style“, aber noch etwas ruhiger.
€ 229,00

Gruß, Heizer22

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

12.06.2005 10:36
#2 RE:Endtöpfe aus Edelstahl Antworten

In Antwort auf:
...„BSA-Style“-Dämpfer...und...Maximale Leistungsausbeute...
Das wird (zumindest für die W) aber kontrovers diskutiert...

Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

13.06.2005 10:42
#3 RE:Endtöpfe aus Edelstahl Antworten

Ist Unfug, mit der Maximalen Leistungsausbeute. Bei der W, weil die auf einen ganz bestimmten Gegendruck getrimmt wurde und bei der Field, weil sich dort maximale Leistungsausbeute bit einem schlichten Stück VA-Rohr erreichen lässt

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz