Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.986 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
WWerner Offline




Beiträge: 1.709

25.05.2005 14:24
#16 RE:Klappern untern Tank Antworten

In Antwort auf:
Da iss aba ein Gummirand dran.

Normal ja; aber wenn`s bei Ihm vielleicht weg ist? Deshalb will er ja nachsehen.

Gruß der WWerner
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 51000 km tendenz stagnierend

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

26.05.2005 17:54
#17 RE:Klappern untern Tank Antworten

Hi,
Bei meiner klapperts auch unterm Tank.Zu sehen ist da nichts.Es ist eher ein dunklerer Ton als vonne Funzel.Ich habe da stark das Luftventil zur Abgasnachverbrennung in Verdacht.
Hat da jemand schon mal was gehört?

Bonny

Bonny

"Erfahrungen sind eine nützliche Sache,leider macht sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte."

Norbert Offline



Beiträge: 3

27.05.2005 12:51
#18 RE:Klappern untern Tank Antworten

Am besten Tank ab und nachschauen. Als ich auf Alutank gewechselt und den Originaltank abgebaut habe, fehlte einiges an Lack an der Tankunterseite.
Gescheuert hat da auf jeden Fall etwas, warum sollte das nicht ach klappern.
Gruß Norbert

Kawerner Offline




Beiträge: 475

27.05.2005 14:57
#19 RE:Klappern untern Tank Antworten

Hi Ingo,

bei meinen Vergasereinstell-Abenteuern habe ich die Unterdruckschläuche bei laufender Maschine mal kurz abgezogen. Der Motor läuft noch kurz weiter trotz Abmagerung. Wenn man fix ist, bleibt er also an.

In diesem Zustand mit abgezogenem Schlauch rasselt/klappert das Luftventil für die Abgasnachverbrennung unterm Tank ganz erheblich. Das Geschepper ist nicht zu überhören.

Mein Tip: zieh mal einen Unterdruckschlauch ab(Achtung Aua heiß!), wenn der Motor läuft und verfolge die Änderung des Geräusches. Das müßte Rückschlüsse zulassen. Vielleicht ist auch einer der Schläuche undicht?

Gruß

Wännä

Ron Offline




Beiträge: 11

02.06.2005 20:38
#20 RE:Klappern untern Tank Antworten

Auch bei meiner W650(2004/200km) klappert die Lampenglas.
Ich dachte da wahre etwas nicht in ordnung unter die tank und hab dann ihre forum <DANKE!> gelesen und bin sofort los gefahren um zu prüfen ; ja nur das lampenglas. Sammstag will ich die sache aufmachen.
Besser wahr noch das Kawa das unter garantie verbesserte.

Ron (NL)
Fahre seit 25-05-2005 einer blauer W650.

snare5 Offline




Beiträge: 833

02.06.2005 20:52
#21 erstmal herzlich Antworten

willkommen - die niederländische Fraktion wächst: der gelbe Ulrich aus Den Haag fährt ne W und seine Frau ne Estrella ...


let there be drums
Horst

w-paolo Offline




Beiträge: 23.730

02.06.2005 21:49
#22 RE:Klappern untern Tank Antworten

Hallo RON.
Herzlich willkommen bei der Vereinigung "un-abhängiger" W-650 Fahrer.
Klasse, wie die Gemeinde langsam wächst !

Wünsche Dir allzeit genügend Gummi auf dem Asphalt.

PAULLE.
______________________________________________________________________________________________
Der Bundesverkehrsminister warnt: "W-Fahren macht süchtig bzw. es erzeugt suchtähnliche Rauschzustände !"
______________________________________________________________________________________________

Soulie Offline




Beiträge: 27.358

02.06.2005 22:36
#23 RE:Klappern untern Tank Antworten

In Antwort auf:
Als ich las, welchen Schaden die Gehirnzellen durch unser tägliches Bier nehmen, hörte ich sofort auf zu lesen!!!

Hallo Bernd!
Wie stehts um deine Gehirnzellen?
Vielleicht langweilst Du uns bald mal mit was Neuem?

Gruß Soulie

U-W Offline




Beiträge: 6.355

02.06.2005 22:38
#24 RE:Klappern untern Tank Antworten

fängste schon wieder an .............


.

WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.(clemens ronnefeldt)

ingo_n Offline




Beiträge: 739

03.06.2005 07:41
#25 RE:Klappern untern Tank Antworten

Also das scheppern kommt von unterm Tank, wenn ich rechts an den tank hau klapperts....

und gestern wurde das scheppern so arg dass ich den Tank losgeschraubt habe und mal druntergeschaut habe. Am Rahmen auf der rechten seite ist ein blech oder ein halter der die entlüftungs und überlaufschläuche halt, den habe ich näher zum rahmen gebogen und die schläuche anders verlegt, weg wars!!! Danke für die tipps mit der Lampe, werde ich aber auch alles "brofilagdisch" machen!

Kawerner Offline




Beiträge: 475

04.06.2005 14:52
#26 RE:Klappern untern Tank Antworten

Hi W-Treiber,

meine klappert jetzt auch, und das schon nach 1250 km! Ist das schön, jetzt so richtig dazu zugehören :-).

Aus der Lampe kommt es nicht, das Geräusch. Es tritt auch (noch) nicht so regelmäßig auf, daß es gut zu untersuchen wäre.

Wott schälls, wie der Japaner sagt, schaumer mal!

Gruß

Wännä

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

07.06.2005 10:55
#27 RE:Klappern untern Tank Antworten

gugg mal lieber genau nach, nicht dass eine "Klapperschlange" unter Deinem Tank
wohnt .........
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

Kawerner Offline




Beiträge: 475

07.06.2005 11:29
#28 RE:Klappern untern Tank Antworten

Die Klapperschlange sitzt - wenn - hinten drauf.

Zur Zeit klappert sie aber nur vor Kälte.

Gruß

Wännä

Kawerner Offline




Beiträge: 475

09.06.2005 09:59
#29 RE:Klappern untern Tank Antworten

Moin Ladies und Männers,

mein Tank klappert also auch (stolz!).

Tip des Tages: mit einem Knie mal kräftig seitlich gegen das Polster drücken, da tut sich was.

Meine Diagnose: die Gummies werden älter, kälter, wärmer, wie auch immer, und gleiten nicht mehr in den Tankführungen, sonder quietschen halt. Die Tanktrommel macht daraus diese Klapper-Schräsel-Geräusche.

Sicher gibt es wieder irgendein Pflegemittel, was man da drauf sprühen kann und den Gummi wieder zum Gleiten bringt, aber ich kann mich beherrschen.


Gruß

Wännä

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

09.06.2005 10:11
#30 RE:Klappern untern Tank Antworten

Mreiner klappert nicht, aber dafür sitzt er schief. Der Tank meine ich. War von Anfang an so und läßt sich wohl auch nicht ändern. Da gibts wohl (auch bei den Gummis) Toleranzen bei Kawa. Ist halt doch nur ein Großserienprodukt aus Japan.
Grüße vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz