Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 671 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
kurvenfieber Offline



Beiträge: 96

01.05.2005 10:31
Dann meld ich mich auch mal... Antworten

jetzt lese ich schon eine Weile mit und finde es toll so eine Menge Infos zu finden.
Ich baue gerade meine neue W650 um, sie ist BJ. 00 und hat 1000 km, binichbillichdrangekommen
Die Reifen waren zu alt, der lenker zu hoch, die Bremsleitung zu lang, die Lampe war aUS Plastik ... ...
und sie war gedrosselt, ich habe mir dann die Gasschieber angeschaut und dort waren die zwei 9mm Bohrungen zu sehen.
die Drosselschieber kosten ca. 30 euiro die originalen 130 Euro pro Stück, leider hat der Händler damals anscheinend einfach je zwei löcher gebohrt
jezz hab ich das Problem wie ich an die zwei originalen Schieber komme ohne 260 euros zu berappen !
Hat jemand einen Tip für mich ??
schomma vielen Dank
Euer neues mitglied

Kurvenfieber (ich fahre noch eine getunte Duke II ))

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

01.05.2005 11:26
#2 RE:Dann meld ich mich auch mal... Antworten

hi kurvenfieber,

füll mal deinen profil aus (unter Einstellungen) damit wir wissen woher du ungefähr kommst.

da war mal etwas mitm phedrus der wollte mal gedrosselte klappen...irgendwie für die W einer bekannten oder so...
vielleicht meldet sichd er mal...

ansonsten, gut, daß du a österreichisches qualitätsprodukt fährst...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

01.05.2005 12:09
#3 RE:Dann meld ich mich auch mal... Antworten

In Antwort auf:
...die Drosselschieber kosten ca. 30 euiro die originalen 130 Euro pro Stück...
Da sind doch einige Ws umgerüstet worden,und zwar von original Plastikschiebern auf Aluschieber - damit die lausige Vergaservereisung verhindert wird,an der einige Ws leiden.Wo sind denn da die Plastikdinger alle geblieben,haben die die Kawasaki-Händler eingesackt - oder liegen die bei den betroffenen W-Treibern im Keller 'rum?Da müßten zumindest einige irgendwo übrig sein!

pelegrino,der noch günstige Aluschieber sucht...


Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

01.05.2005 12:15
#4 RE:Dann meld ich mich auch mal... Antworten

Moin,

da das i.d.R. auf Kulanz passiert ist, muß der Händler meines Wissens die ausgebauten an Kawa schicken, sonst löhnt er dafür.

Der könnte ja Wunder-was erzählen, wieviel Schieber er gewechselt hat.

W.


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

mappen Offline




Beiträge: 14.831

01.05.2005 18:12
#5 besorg... Antworten

tach

...dir kaltmetall und mach die löcher zu, funzt auch...

und: welcome home...

gas

markus
.
.
verbringe die zeit nicht mit der suche nach einem hindernis. vielleicht ist keines da.

kurvenfieber Offline



Beiträge: 96

01.05.2005 18:20
#6 RE:besorg... Antworten

kaltmetall ????
bei einem Plastik schieber ?? Das geht?
Lieber wären mir ein paar ungelochte Schieber, können auch aus Kunststoff sein, bis ich welche aaus Alu brauche habe is ja noch hin...

mappen Offline




Beiträge: 14.831

01.05.2005 18:23
#7 ah ja, sorry... Antworten

tach

...hatte da den alu-schieber im hinterkopf... na den plasteschieber
kannste eventuell mit nem tropfen 2k kleber verschließen... noch einfacher

gas

markus
.
.
verbringe die zeit nicht mit der suche nach einem hindernis. vielleicht ist keines da.

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

01.05.2005 20:07
#8  Antworten

kurvenfieber Offline



Beiträge: 96

04.05.2005 11:29
#9 RE:ah ja, sorry... Antworten

Eben war ich in Stuttgart bei Keyser, dort bekam ich zwei Messingringe die in den Schieber passen, die gibt es wohl in verschiedenen Grössen, kossten je 10 Euro und verschliessen die Löcher zuverlässig.
Das ist schon zig mal gemacht worden und scheint prima zu klappen, also nix mit 260 Euro !;-))

cu

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

04.05.2005 12:34
#10 RE:ah ja, sorry... Antworten

In Antwort auf:
...Messingringe...
Wenn die jetzt noch den selben Effekt hätten wie das Aluminium in den Anti-Vereisungsschiebern... wäre gut!


Entweder richtig oder garnicht!
- Die meisten Dinge in meinem Leben habe ich garnicht gemacht...

«« Die Elektrik
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz