Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.644 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Bonny Offline




Beiträge: 1.102

04.04.2005 18:58
Leistungssteigerung Antworten

Hi,
Hat jemand schon mal an der Schraube gedreht,mit der man die Leistung zwischen 40-65 PS eistellen kann?
.
.

Nee jetzt mal Ernst beiseite.
Wenn es die Schraube gäbe,brauchte ich nich fragen.
Ich meine,hat jemand mit einfachen Mitteln schon mal ein paar PS mehr rausgeholt?
Verglichen mit meinen verblichenen Bonnies ist die Leistungsentfaltung leider nicht so druckvoll.
Ich denke das liegt an den Abgasnormen und die magere Gemischbildung.
Helfen da evtl. größere Düsen ?

Grüße,
Bonny

Megges Offline



Beiträge: 1.757

04.04.2005 23:46
#2 RE:Leistungssteigerung Antworten

Tach,
meine Düsennadeln hängen ca. 1mm höher und die 118er HDüsen durch 128er ersetzt. Ob das wat bringt in der Leistung?
Wisse mer net, da kein Prüfstand. Aber im Winter kann der Choke schneller rein, und 200 laut Tacho ging die Kiste auch schon.
Das der Druck der alten Bonnies fehlt, haben mir schon einige Bonniefahrer bestätigt, bedenke aber, die W650 ist ein Vierventiler.
Die kommen unten raus nicht so, aber oben ebend besser.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

der W Jörg Online




Beiträge: 29.379

05.04.2005 01:03
#3 RE:Leistungssteigerung Antworten

In Antwort auf:
W650 ist ein Vierventiler.
Die kommen unten raus nicht so, aber oben ebend besser.

die W ist vor allen länger übersetzt als ältere möppis - 14er ritzel wirkt wunder und kost nicht viel



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

05.04.2005 08:16
#4 RE:Leistungssteigerung Antworten

Da sprichst du ein wahres Wort gelassen aus.
Wieviele Zähne sind denn serienmäßig drauf?

Bonny

pelegrino Offline




Beiträge: 49.057

05.04.2005 08:18
#5 RE:Leistungssteigerung Antworten

In Antwort auf:
...Wieviele Zähne sind denn serienmäßig drauf?...
15!

meine hat 16...


Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

05.04.2005 09:05
#6 RE:Leistungssteigerung 92 ps für 1500 euro Antworten

habe 92 ps und tempo 220 realisiert - investment von 1500 euro und 2 tagen schrauben war erforderlich.
.. letztes jahr bei ebay eine 1985er gpz750r erworben.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

05.04.2005 09:52
#7 RE:Leistungssteigerung Antworten

Hallo Kumpel,
es gibt ein Dynojetkit für die W, das aber REIN GAR NIX BRINGT, was wir am Wochenende ausprobiert haben.
Das Einzige was was bringt, siehe Jörg, Übersetzung ändern, alles andere ist
unnötiges Rumgepfusche

never touch a running system

Ducky
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

05.04.2005 22:42
#8 RE:Leistungssteigerung Antworten

ha duck wart mal ab bis ich die neuen nockenwellen drinne hab. und dann noch die riesen kolben. mit grenzenlosen grüssen BRUNO.

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

05.04.2005 22:49
#9 RE:Leistungssteigerung Antworten

Wenn ich´s mal nach Hildburghausen schaffe und mir dort eine der schon oft zitierten einheimischen
Bratrollen in die Figur schraube (), besteht dann die Chance, nocken- und kolbenmäßig eingeweiht
zu werden?

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

05.04.2005 22:51
#10 RE:Leistungssteigerung Antworten

In Antwort auf:
...und dann noch die riesen kolben...

Ey, habt ihr DAS gelesen ??!!

RIESEN-KOLBEN hatter geschrieben, der BRUNO!

Ich hab's ja immer gewusst, dass irgendwann nochmal der 850te Mai kommen wird !!

PAULLE.

----------------------------------------------
Die ........ von den Dächern pfeifen:
"S'ist Frühling, lasst die ....... schleifen"!
----------------------------------------------

hum Offline




Beiträge: 1.185

06.04.2005 09:27
#11 RE:Leistungssteigerung Antworten

Moin Bruno,
das hätteste jetzt besser nicht geschrieben......

jetzt sabbern wieder alle


ZX9R-Kolben bringen 733ccm, also Z1000-Kolben???

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

06.04.2005 10:30
#12 RE:Leistungssteigerung Antworten

@BRUNO: Du bist schließlich auch kein PFUSCHER , sondern testest die Teile die Du verbaust, ordentlich wie sich das gehört!
...........und das weis ich aus eigener Erfahrung
Na mal schauen, was Du da scho wieder zauberst......


Gruß

Ducky

@Paule: urgllll, ja dann fah nach HBN und mache mit Bruno zusammen ein "Projekt".
Net labern, handeln!!!
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

07.04.2005 11:42
#13 RE:Leistungssteigerung Antworten

es soll ja auch ne vn2000 geben !?!? hab ich gehört. da braucht dann wohl keiner mehr grössere kolben, oder dann den alten lanz. gruss BRUNO.

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

07.04.2005 11:45
#14 RE:Leistungssteigerung Antworten

Nix-Da BRUNO, red' Dich ned raus !

Du hast gegaggert, jetzt musst Du auch (nach)-legen !!!

Der W-850-Paulle.
----------------------------------------------
Die ........ von den Dächern pfeifen:
"S'ist Frühling, lasst die ....... schleifen"!
----------------------------------------------

der W Jörg Online




Beiträge: 29.379

07.04.2005 12:01
#15 RE:Leistungssteigerung Antworten

In Antwort auf:
vn2000

das wären bei unverändertem hub 1383 cm³ ... das reicht !!!
(reicht auch der W-zylinder für 103 mm bohrung ???)



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

Seiten 1 | 2
«« Kette
Kerzen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz