Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.079 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
ruhri Offline




Beiträge: 331

03.04.2005 16:14
Kupplung defekt? Antworten

Hallo zusammen,

die Kupplung an meiner W (Bj 2000, 19500 km) kommt sehr spät, so ungefähr im letzten Drittel. Ich habe das Kupplungsseil auch schon unten nachgestellt, hat aber nichts gebracht. Die Kupplung rutscht nicht und trennt auch einwandfrei!

Hat jemand eine Idee oder einen Tipp was ich machen kann ??
Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus.

Grüße,
ruhri

U-W Offline




Beiträge: 6.355

03.04.2005 18:33
#2 RE:Kupplung defekt? Antworten

Lenker umgerüstet, Züge anders verlegt ??



WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.
(clemens ronnefeldt)


ruhri Offline




Beiträge: 331

03.04.2005 19:03
#3 RE:Kupplung defekt? Antworten

nichts dergleichen, habe das Motorrad Anfang Dez.´04 so gekauft. Bin seit Dezember wenn das Wetter es zugelassen hat immer wieder mal gefahren. Bis vor ca. 2 Wochen war nach meiner Meinung alles "normal"!!??

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

03.04.2005 19:55
#4 RE:Kupplung defekt? Antworten

naja meine kupplung kommt auch eher nach der hälfte, ich behaupte mal die 1/3 sind noch normal.

denkt da nix. solange die funktion gegeben, passt eigentlich. guck halt noch daß leichtgöngig. (schön verlegen möglich keine knicks große radien usw.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.04.2005 04:08
#5 RE:Kupplung defekt? Antworten

In Antwort auf:
Bis vor ca. 2 Wochen war nach meiner Meinung alles "normal"!!??

nun seh ich mich in der seltenen lage, dem keulemeister doch einmal zu widersprechen. denk dir doch was dabei. wenn bis vor 2 wochen alles noch normal war und die kupplung deutlich frueher gepackt hat, dann is wohl doch was faul. schau dir mal die nippel genau an. sollte heut eigentlich nimmer vorkommen, aber uns sind frueher schon ab und an mal die nippel vom zug gewandert - schlechte pressung/loetung. wenn es dann net doch was eher banales ist wie die abstandsschraube, die net gesichert war und deswegen nach und nach weiter rein gewandert ist.

manxman

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

04.04.2005 08:00
#6 RE:Kupplung defekt? Antworten

In Antwort auf:
Bis vor ca. 2 Wochen war nach meiner Meinung alles "normal"!!??

dieser aussage ist meiner meinung nach sehr subjektiv.

wenn ich am anfang der saison fahre, meine ich immer, daß die W kaputt ist. weil einfach am anfang ein wenig komisches gefühl habe. das legt sich aber nach 2 wochen wieder.

ausserdem grad bei sowas kannste nicht sagen vor 2 wochen gings gut und jez nicht, weil so a veränderung geschieht langsam eher, ausser es reißt der zug.

aber ganz unwahrscheinlich, ist das nippelwandern auch nicht. schau halt mal nach. villeicht ist doch die abstansscharuabe zu stramm eingestellt.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

04.04.2005 08:21
#7 RE:Kupplung defekt? Antworten

die kupplung der W kommt später als auf den meisten anderen möppis ! das ist normal !!!


Auszug aus meines Bonnie-Fahrbericht http://www.w-650.de/presse/wvsb.htm :

Die ersten Meter : Beim ersten Anfahren hätte ich die Bonnie fast abgewürgt weil die Kupplung viel früher kommt als die der W (dafür bin ich mit der W nachher fast umgefallen weil die Kupplung viel später kommt als die der Bonnie und ich die Füße schon auf den Rasten hatte als sich die W noch gar nicht bewegt hat, aber das ist jeweils Gewöhnungssache und spätestens beim dritten mal anfahren kein Problem mehr). Der Lenker der Bonnie



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

04.04.2005 08:37
#8 Früher oder später Antworten

In Antwort auf:
...die Kupplung...kommt später...die Kupplung...kommt viel früher...
Vielleicht sollten wir erstmal kurz definieren,was mit "früher" oder "später" gemeint ist.

Nach Jörgs Auszug aus dem Bonnie-Fahrbericht ist es wohl so,das man den Kupplungshebel nur wenig ziehen muß - und die W kuppelt aus bzw. sie kuppelt erst ein,wenn der Griff kurz vorm Loslassen ist - richtig?
Jedenfalls ist und war das bei meiner immer schon so...wenn sich irgendwann relativ plötzlich etwas ändert,stimmt da auch irgendwas nicht (das System längt sich wg. Nippel lose oder Seil wird länger/reißt oder Kupplungsfedern sind gebrochen z.B.)- dann kommen aber "früher oder später" Effekte wie eine nicht (richtig) trennende Kupplung!

Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

MäcLaut Offline



Beiträge: 137

04.04.2005 09:20
#9 RE:Früher oder später Antworten

Meine W ist ja noch fast jungfräulich und auch bei ihr kommt die Kupplung sehr spät. Das ist aber etwas, worüber ich mir keinen Kopf mache. Sie trennt sehr gut und rutscht auch nicht. Wo also sollte das Problem sein?

MäcLaut

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.04.2005 15:48
#10 RE:Früher oder später Antworten

In Antwort auf:
Vielleicht sollten wir erstmal kurz definieren,was mit "früher" oder "später" gemeint ist.

und wo mer grad dabei sind, vielleicht sollten wir auch gleich klaeren, was mit dem 'kommen' der kupplung gemeint ist. 'kupplung kommt spaet' - heisst das, sie packt erst, wenn der hebel schon fast ganz losgelassen ist, oder heisst das, sie loest erst, wenn der hebel schon fast ganz durchgezogen ist? im ersteren fall waer meine theorie mit dem nippelloesen schmarrn, denn dann waer der zug vom 'normal' vor 2 wochen aufs heutige 'spaet' ja strammer geworden.

sach an, ruhri, wie rum isses spaet?

manxman

ruhri Offline




Beiträge: 331

04.04.2005 17:53
#11 RE:Früher oder später Antworten

..kommt spät heißt: sie packt erst, wenn der hebel schon fast ganz losgelassen ist...
Aber wie bereits geschrieben, sie rutscht nicht und trennt einwandfrei!

snare5 Offline




Beiträge: 833

04.04.2005 18:09
#12 so ähnlich, Antworten

wie Du das beschreibst, ist's bei mir auch - so lange sie einwandfrei trennt und nicht rutscht, soll's mir recht sein. Wahrscheinlich ist's W-typisch (wie der Jörch schon schreibt), so wie das Quietschen der hinteren Trommel, wenn's nass ist .....


let there be drums
Horst

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

04.04.2005 19:14
#13 RE:so ähnlich, Antworten

Mit den Kupplungen scheints so wie mit den Männern zu sein..die einen kommen eben früh
An meiner fast neuen W kommt die Kupplung auch erst im letzten Drittel.
Da kann ich auch nur sagen,dass es bei allen meinen ollen Bonnies ganz anders war,was eben zu den oben beschriebenen Anfahrproblemen führte.Training ist alles!
Es lebe der Unterschied


Bonny

w-paolo Offline




Beiträge: 23.733

04.04.2005 19:31
#14 RE : ruhri Antworten

Die Firma, die wo das ALPECIN FORTE* macht, kennt diesen Umstand schon lange.
Heisst deren Werbe-Spruch doch schon seit Langem:
"Es ist nie zu früh und selten zu spät!"

PAULLE.

----------------------------------------------
Die ........ von den Dächern pfeifen:
"S'ist Frühling, lasst die ....... schleifen"!
----------------------------------------------

w-paolo Offline




Beiträge: 23.733

04.04.2005 19:41
#15 RE:Früher oder später Antworten

Nö Ruhri jetzt mal sachlich:
Dass die Kupplung relativ früh trennt und relativ spät den Kraftschluss wieder herstellt, ist völlig normal.
Will meinen: der Dosier-Weg ist bei der W 650 von Haus au etwas knapp bemessen.
Das wurde damals im Einzel-Test der MO, wie auch bei dem letzten Vergleich mit der New Bonnie immer wieder erwähnt.

Einzig, dass die Kupplung (im warmen Zustand) ein gelegentliches "Nachfassen" zeigt, ist etwas ungewöhnlich.
Tritt aber, wie schon mal hier im FORUM erörtert, eher selten auf.

Gruss PAULLE.

PS.
Wichtig ist somit: immer "genügend" Spiel am Hebel zu lassen.
----------------------------------------------
Die ........ von den Dächern pfeifen:
"S'ist Frühling, lasst die ....... schleifen"!
----------------------------------------------

Seiten 1 | 2
«« Gabelöl
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz