Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 829 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
W-Pferd Offline




Beiträge: 496

17.03.2005 16:32
Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

Oder anders: Tut das überhaupt Not? Kann man sich für kleines Geld irgendwo guten Ersatz besorgen, statt die alten zu reinigen? Fragen über Fragen...

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

17.03.2005 16:50
#2 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

In Antwort auf:
Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter?

Diesel, Petroleum, Benzin...anschließend gut trocknen lassen und mit SAE30 benetzen(nicht ersäufen)

In Antwort auf:
: Tut das überhaupt Not?

Jupp


In Antwort auf:
Kann man sich für kleines Geld irgendwo guten Ersatz besorgen,

"irgendwo" ist beim Kawa-Dealer, gut 40€ glaub ich. Braucht man aber nur, wenn er beschädigt ist, oder sich auflöst.

Brrrrr, Laramie...



Einkaufen?? Nur über JÖRG!

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

17.03.2005 19:33
#3 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

anstelle von trocknen, kannste auch ausdrücken mit fusselfreien tuch. geht schneller.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

18.03.2005 10:42
#4 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

.
.
als ich noch meine alte Honda fuhr

hatte ich zwei Sätze Schaumstoffluftfilter und öfters ausgetauscht. Ausgewaschen habe ich sie mit Spüliwasser und unter fließend heißem Wasser die Spülmittel anschließend ausgewaschen. Nach einer Woche Trocknung dann mit LuFiÖl benetzt und in einer Plastiktüte zum nächsten Austausch bereit gelegt.
Auch die ComStar-Hinterradfelgen habe ich mit Spüliwasser vom Kettenfett gereinigt. Nachteile mit der Spülwasser-Methode konnte ich keine feststellen.
An meiner W habe ich die Spüliprozedur allerdings bisher vermieden. Statt dessen hat Bruno Hand an meine W gelegt.



Gruß, TheoW


Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

18.03.2005 10:46
#5 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

...........und nicht vergessen, das Öl von der Kurbelwellenentlüftung abzulassen, wenn Du die LuFis reinigst.
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

19.03.2005 16:28
#6 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

Danke erstmal für die Auskünfte, und mit der Kurbelwellenentlüftung werde ich mich zu gegebener Zeit auseinandersetzen, bis vor fünf Minuten wusste ich nicht, daß es so was gibt...

micka Offline




Beiträge: 2.867

21.03.2005 11:38
#7 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

Hey,

bei der W habe ich die Schaumgummis mit Kaltreiniger ausgewaschen und mit einem Lappen gut ausgedrückt. Anschließend dünn mit normalem Motoröl (20 W 50) benetzt.

Früher bei meiner Honda hab ich das auch so wie der Theo gemacht.

micka

.
Hey, junger Mann! Die Bahn ...
.
.
.
... ist die Bahn schon weg?
.

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

21.03.2005 12:15
#8 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

In Antwort auf:
Früher bei meiner Honda hab ich das auch so wie der Theo gemacht.

Micka,

da haben die zwei Schaumstofffilter auch nur ca. 20 DM gekostet....



Gruß, TheoW


micka Offline




Beiträge: 2.867

21.03.2005 14:32
#9 RE:Womit reinigt der verantwortungsbewusste W-Fahrer am besten seine Luftfilter? Antworten

@ Theo

Das war ein Einzylinder und mein Kommentar bezog sich auch nur auf die Aktion mit dem Pril. Ich brauchte auch nie einen Ersatz für das Schaumgummiteil.

micka


.
Hey, junger Mann! Die Bahn ...
.
.
.
... ist die Bahn schon weg?
.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz