Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.637 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Hobby Offline




Beiträge: 37.116

27.02.2005 11:12
Ritzel Antworten

Sitze hier gerade vor diversen Katalogen und versuche rauszufinden ob das Ritzel der Zephyr 750 das gleiche ist wie das unserer W......
leider sind die Angaben unterschiedlich !! der eine sagt ja der andere nein...
wie schauts wirklich aus ??? passt das Ritzel der Zephyr 750 Bj.91-98 auf unsere W ????
der Hintergrund ist das ich bei einem bestimmten Händler eine bestimmte Marke bestellen möchte, der hat aber leider nur die Zephyr aufgelistet....
und übrigens wieviele Glieder hat unsere Kette ???

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

27.02.2005 11:29
#2 RE:Ritzel Antworten

Moin Hobby:
Kette:
Fabrikat Eunuma
Typ: EK 525 MV-O
104 Glieer
gag
Günter

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

27.02.2005 11:46
#3 RE:Ritzel Antworten

Mail mal den Skoki an, der hatte mal ne C4.
Laut Polo-Seite isses das gleiche Ritzel.

Willi



Einkaufen?? Nur über JÖRG!

Hobby Offline




Beiträge: 37.116

27.02.2005 11:54
#4 RE:Ritzel Antworten

Laut Heini G. aber nur Zephyr 91-94 !! die Baujahre 95-97 haben wieder ne' andere Nummer.....
werde mir bei Firma Zupin mal das Zeugs bestellen !! übrigens Kette mit Kettenschloß !!!! auch wenn jetzt hier einige ausflippen......

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

27.02.2005 12:22
#5 RE:Ritzel Antworten

Da braucht doch keiner auszuflippen, muß doch jeder selbst wissen.
Hab selbst mal ein Klammerschloss auf der FJ1100 gefahren.
Bei der W find ich's unnötig, da es kein großer Akt ist, die Schwinge auszubauen.
Willst Du ein Niet-, Klammer- oder Schraubschloß einsetzen?
Letzteres find ich noch am sichersten, wenn überhaupt.
(außer man hat das richtige Nietwerkzeug und die nötige Erfahrung)



Einkaufen?? Nur über JÖRG!

Hobby Offline




Beiträge: 37.116

27.02.2005 12:32
#6 RE:Ritzel Antworten

Ganz normales Schloß mit Clip !!
die Frau von meinem Kumpel hat irgendsoeine 650er Yamaha jetzt gekauft da ist das Serienmäßig drauf.
ich habe da null Bedenken und wenn ich sehe wie ne' Kette beim Cross belastet wird, hält das bei unserer W allemal !!


Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

27.02.2005 12:45
#7 RE:Ritzel Antworten

Ernsthafte Bedenken hab ich da auch nicht, ich seh bloß die Notwendigkeit nicht.
Etwas unsicherer als ne Endloskette isses allemal, und wenn wirklich was passieren sollte, is man mit der W möglicherweise gerade mit ner höheren Geschwindigkeit unterwegs als im Gelände. (soll auch schon Leute gegeben haben, die die Klammer verkehrtherum montiert haben)
Außerdem bietet sich's an, gleich die Schwingenachse abzuschmieren.
Jeder wie er's mag.

W.



Einkaufen?? Nur über JÖRG!

w-paolo Offline




Beiträge: 23.726

27.02.2005 12:50
#8 RE:Ritzel Antworten

In Antwort auf:
... die Schwingenachse abzuschmieren....

...was im selben Turnus, wie die zu erneuernde Kette, sowieso fällig ist.

PAULLE,
mit OHNE Schloss endlos glücklich.
--------------------------------------------
Tschau 4 now, and keep shaking !
--------------------------------------------

Hobby Offline




Beiträge: 37.116

27.02.2005 12:51
#9 RE:Ritzel Antworten

Richtig montieren sollte man schon...
geschlossenes Ende in Fahrtrichtung !!
das isses übrigens...




Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

27.02.2005 13:16
#10 RE:Ritzel Antworten

die montage eines o-ring clipschlosses kann eine elende friemelei werden. du musst das äussere gliedteil (g) unter druck anbringen und dann den clip einschieben.
hatte an meiner gpz 750r ein clipschloss drauf. beim routinemässigen check der kette habe ich festgestellt, dass der clip schon halb ab vom schloss war (richtig rum montiert, keine aussergewöhnliche nutzung der maschine, einfach nur fahren). nicht auszudenken, wenn sich das teil komplett verabschiedet hätte.
zugegebenermassen war das erste mal in fast 18 jahren, das sich ein clipschloss fast verabschiedet hätte, aber einmal ist immer das erste mal. und hinsichtlich des schwingenausbaus schliesse ich mich meinen vorschreibern an: der ausbau ist so einfach, dass das für einen alten schrauber wie dich nicht als begründung für die verwendung einer offenen kette herhalten sollte.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

27.02.2005 13:23
#11 Ritzel? Antworten

tach

...das kettenblatt paßt. habe eines von der zephyr drauf, 40er...
ritzel keine ahahanung...

gaga

markus grade neu verkettet und verschmiert
.
.
manch einer hält sich für einen hellen kopf, nur weil die sonne darauf scheint

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

27.02.2005 13:34
#12 RE:Ritzel Antworten

In Antwort auf:
geschlossenes Ende in Fahrtrichtung !!

SO würde ich das nicht sagen .... in laufrichtung der Kette ist richtiger ! (also oben in Fahrtrichtung und unten entgegengesetzt der Fahrtrichtung)



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

27.02.2005 15:06
#13 RE:Ritzel Antworten

Hallo hobby
750er zephyr Kettensatz passt - Original auch 15/39
jedoch hat die Kette 106 statt 104 Glieder.

Der Rest passt wie Ar.. auf Eimer
Skoki Wan Kenobi (JePi-knight)

Mir doch egal - ich bin Waage!

von too huus

Soulie Offline




Beiträge: 27.357

27.02.2005 15:32
#14 RE:Ritzel Antworten

Ich hab eine SR500 mit Kettenkasten (gekapselte Kette). Als ich die gekauft hatte und den Kasten zum ersten Mal aufmachte, da lag der Clip hinten auf dem Boden des Kastens. Wer weiß, wie lange schon... Hat wohl auch so gehalten, aber als ich das gesehen hatte, bin ich keinen Meter mehr damit gefahren.
Was ist die Alternative zur offenen bzw. geclipten kette? Vernieten? Mühsam!
Geschlossene Kette? Also Ausbau der Schwinge.
Bei Fahrrädern (Rennern) gibts inzwischen geniale Verschlüsse, von Sachs glaub ich. Die können nicht aufgehen! Absolut genial. Das müsste bei Moppeds auch funktionieren. Vor allem, weil sie hier keine Kraft übertragen müssen, wenn sie zusätzlich zur Lasche montiert werden.

Gruß Soulie

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

27.02.2005 20:16
#15 . Antworten
.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz