Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.534 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Tom Offline




Beiträge: 1.435

28.12.2004 13:35
Klebstoff Antworten

Sorry, das hier hat nicht wirklich was mit der W zu tun, aber irgendwie mit Technik:

Wie die meisten habe ich eine Dose und da ist an der Fahrertür die Gummidichtung abgegangen. Die ist zwar nur geklebt, aber der Klebestreifen ist ab Werk an der Gummidichtung dran, was bedeutet, dass ich nur die komplette Originaldichtung nachkaufen kann.
ES SEI DENN, jemand hier hat einen Supertip für mich für einen Superkleber. Der sollte weiches Türgummi mit lackiertem Metall fest verbinden können und dabei auch noch flexibel bleiben. Wahrscheinlich brauche ich einen 2K-Silikonkleber, oder? Was nimmt man da am besten?

Beste Grüße,
Tom


flotsam

Soulie Offline




Beiträge: 27.397

28.12.2004 13:50
#2 RE:Klebstoff Antworten

Hi Tom!
Warum kompliziert, wenns auch einfach geht?
Nimm Pattex. Mach die Klebstellen vernünftig sauber (am besten mal mit Aceton drüberwischen)
Pattex klebt prima und bleibt elastisch.

Gruß Soulie

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

28.12.2004 17:16
#3 RE:Klebstoff Antworten

falls das nicht reicht, mal in nen richtigen werkzeugladen gehen und sich beraten lassen...

(nicht gerade in einen Baumarkt)

grüsse michael

-----------------------------------------
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

28.12.2004 18:35
#4 RE:Klebstoff Antworten

In Antwort auf:
beraten lassen...

nicht verzagen:
MAPPEN fragen!
gag
Günter

iMac Offline



Beiträge: 754

28.12.2004 18:48
#5 RE:Klebstoff Antworten

Hi Tom,

ich habe mir im Seglerladen irgendsowas Siliconartiges gekauft. Das ist zum Abdichten beim Bootsbauen gedacht. Ich habe da nur super Erfahrungen mit gemacht. Klebt alles und bleibt flexibel. Und ist sogar noch Salzwasssertauglich...

Irgendsoein englisches Zeugs, kostet auch nur fünf Euro, die Tube, gibbet in Schwarz und Weiß....(Sikaflex 291 technique, hab grad mal nachgeguckt)

Nen Seglerladen wirste ja wohl in Hamburg haben.......

Grüße

Rainer

Soulie Offline




Beiträge: 27.397

28.12.2004 20:07
#6 RE:Klebstoff Antworten

Sikaflex ist ein Teufelszeug. Klebt super und bleibt elastisch. Aber für diesen Einsatz wohl etwas überqualifiziert. Zum Einsetzen von Fenstern / Dachluken in Womos z.B., da macht es Sinn.
Ich bleib bei Pattex. Für diesen Einsatzzweck genau das richtige.

Gruß Soulie

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

28.12.2004 20:13
#7 RE:Klebstoff Antworten

.......man kann auch stinknormales SILIKON nehmen.
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

28.12.2004 20:14
#8 RE:Klebstoff Antworten

P.S. nothing left forever, even cold november rain...............
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

28.12.2004 20:33
#9 RE:Klebstoff Antworten

In Antwort auf:
Sikaflex ist ein Teufelszeug

ist das dieses Zeugs, mit dem Aquarien geklebt werden???
gag
Günter
der demnächst was Kompliziertes zu pappen hat!
Hab den Aquapapper empfohlen bekommen!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

28.12.2004 21:43
#10 Pattex Antworten

Glaubt dem Soulie!
Sikaflex ist überqualifiziert (sehr gut und teuer),Pattex reicht völlig und ist auch sehr gut für sowas - man muß es allerdings auch streng nach Anleitung anwenden,sonst ist die Enttäuschung groß (Klebeflächen gut saubermachen,also entfetten,und dann nicht vergessen nach dem Auftragen gut ablüften/antrocknen zu lassen - das ist sehr wichtig!Und dann feste drücken).Fachwerkstätten nehmen das auch!

Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

claro Offline




Beiträge: 1.009

29.12.2004 16:37
#11 RE:Klebstoff...Mappen fragen Antworten

Genau!
Schreib Markus mal an. Der ist Spezi für sowas.

Rolf
Nur das Genie beherrscht das Chaos.

Tom Offline




Beiträge: 1.435

29.12.2004 16:48
#12 RE:Klebstoff...Mappen fragen Antworten

Ein superklebriges Dankeschön!!
Pattex habe ich zu Hause, aber da gibt es jetzt viele Sorten. Z. B. habe ich eine lösungsmittelfreie Variante, die nicht mal meine Schuhsohle hält. Schätze ich kauf mir mal "Pattex Classic", schön giftig und so, die Nase klebt ja schließlich mit.
Danke an alle Tipgeber, kann man sich hier ja echt drauf verlassen!

Special greetz to IMac!
flotsam

mappen Offline




Beiträge: 14.831

29.12.2004 20:30
#13 nun ja... Antworten

tach

..geh in nen autoteileladen und besorg dir ne tube karrosseriedichtmasse... klebt immer und alles... habe ich dieses jahr bestimmt >1000 kartuschen von verkauft... sika is nich so meine marke, wird zur not vermutlich aber auch gehen... weiß nichts über die eigenschaften, deshalb sage ich hier zur not...

gas

markus der ALLES mit seiner dichtmasse klebt

die phönizier haben das geld erfunden, aber warum so wenig...?

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

30.12.2004 00:12
#14 RE:Klebstoff Antworten

In Antwort auf:
...ist das dieses Zeugs, mit dem Aquarien geklebt werden...
Keine Ahnung,ich hab' die Fische ja lieber auf'm Teller als hinter Glas!

pelegrino,der das aber auch gern wüßte,weil er noch die beiden gebogenen Seitenscheiben von seinem alten Opel Rekord hat und da immer schon mal ein Aquarium draus machen wollte...


Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

30.12.2004 00:23
#15 also unsere dichtmasse... Antworten

tach

....kanze dafür nehehemen... is isocyanatfrei, sprich ungiftig... haftet unterwasser... auch wenns im nassen aufgetragen wird... uv beständig usw usw.... in weiß grau oder schwarz.. pilzhämmend. sprich gibt viel später die dunklen stockflecken die man immer in der dusche bekommt...

gas

markus hat eigentlich urlaub

die phönizier haben das geld erfunden, aber warum so wenig...?

Seiten 1 | 2
«« Entlüftung
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz