Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
der Underfrange Offline




Beiträge: 11.608

06.12.2004 20:34
Kauftipp... antworten

...zumindest für die, die überhaupt keine Bildbearbeitung zu Hause haben und etwas reinschnuppern möchten.
Bei Aldi gibts(oder gabs, wenn man zu langsam war) PhotoImpact 8 für 11,99€.
Viel Effekte, bewegte Bildchen kann man auch mit machen.
Hat meiner Meinung nach den Vorteil, daß man viel intuitiv machen kann, andererseits ist aber auch ein deutsches Handbuch mit fast 300 Seiten dabei.

PI7 lies sich bei mir komischerweise nur auf C: installieren, bei der 8er Version hab ich das Problem auch nicht mehr.

Willi




bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.12.2004 20:43
#2 RE:Kauftipp... antworten

In Antwort auf:
überhaupt keine Bildbearbeitung zu Hause haben

Braucht keine Sau!
Mit ImageShack kann doch jeder ohne solche Krücken sein eigenes Cinemascope direkt aus der Pixeleia der Digicam auf den Bildschirm zaubern.

---------------------------------------------------------
türe auf, einer raus, einer rein, vierter sein, türe auf, einer raus, einer rein, dritter sein, türe auf, einer raus einer rein, zweiter sein, türe auf, einer raus, einer rein, nächster sein, türe auf, einer raus, selber rein - tagherrdoktor (Ernst Jandl)
---------------------------------------------------------

Helmut Offline




Beiträge: 1.868

06.12.2004 21:00
#3 RE:Kauftipp... antworten

hallo willi,

taucht das was? bei meiner digicam (fuji) ist ein programm von adobe (photo deluxe home edition 4.0) dabei....damit bin ich nicht wirklich glücklich....

Helmut

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.12.2004 21:05
#4 RE:Kauftipp... antworten

Das hab ich heut bei Aldi Süd rumliegen sehen!
Ab 13.12. im Prospekt:
CorelDraw Essentials 2 Special Edition auf 2 CD incl. Benuzerhandbuch 300 Seiten und 250 Vorlagen:
13,99 Euronen!
@Willi:
Picture It Premium 10:
Taugt das was???
Ist aufm neuen Aldi PV drauf!
gag
Günter

Helmut Offline




Beiträge: 1.868

06.12.2004 21:07
#5 RE:Kauftipp... antworten

CorelDraw ist aber nix für fotos? oder

Helmut

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.12.2004 21:07
#6 RE:Kauftipp... antworten

In Antwort auf:
.damit bin ich nicht wirklich glücklich....

@Helmut:
So was hab ich als Proggi bei der Nikon, nicht schlecht, aber wenig Möglichkeiten.
Ich benutze im Moment Irfan View!
Gibt wahrscheinlich Bessere -für Kohle-!
gag
Günter

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.12.2004 21:09
#7 RE:Kauftipp... antworten

In Antwort auf:
CorelDraw ist aber nix für fotos? oder

Frag nich nie nen Blinden nach den Farben!
mein jedoch, auch für Foddos!
Der Willi wirds wisse!
gag
GünMer

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

06.12.2004 21:34
#8 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Helmut,

ich arbeite - auch in der Firma (mache u.a. unsere Website und die ganze Werbung) - nur mit CorelDraw!

Bei CorelDraw ist auch PhotoPaint dabei. Damit kann man professionell Bilddateien bearbeiten, konvertieren, in PDFs umwandeln u.v.m. ...

Der Einstieg ist ab der 8er Version etwas schwieriger. Die 7er Version ist für den Laien recht schnell zu erlernen. Aber wer sich mit Corel halbwegs auskennt, braucht kein anderes Programm mehr um Bilder zu bearbeiten, einzuscannen, Karten, CD-Hüllen oder Visitenkarten zu erstellen. Ein Programm für alles ...

Gruß
Andreas

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.608

06.12.2004 21:35
#9 RE:Kauftipp... antworten

Der Willi kann a net alles wisse!

Drum sach ich ach nix zu Programmen, mit denen ich mich noch nicht halbwegs beschäftigt hab.
Wär ja auch unfair.

Mit Corel hab ich mich das letzte Mal zu 486er Zeiten auseinandergesetzt, da hat mir's halt nicht gefallen.(war allerdings CorelDraw, und den Designer von Micrografx fand ich besser)
Leistungsumfang und wahrscheinlich auch die Bedienfreundlichkeit der heutigen Versionen spielen bestimmt mittlerweile auch inner ganz anderen Liga.
Und als mir irgendwann PhotoImpact 4.2 in die Finger gefallen ist, hab ich's ausprobiert und Spass dran gefunden. Und bei dem Preis ist die 8er Version sicher ne Empfehlung wert.
Ich will aber niemanden bekehren, sicher gibt's auch andere Programme, die dem einen oder anderen mehr liegen.

Wie immer: Versuch macht kluch




Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

06.12.2004 21:42
#10 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Willi,

kann durchaus sein, dass es benutzerfreundlichere Programme als Corel gibt!!!
Ich wollte auch nur sagen, dass man damit alles in puncto Bildbearbeitung machen kann ...

Sehr schön: Unser Messestandbauer wollte eine technische Zeichnung. Die konnte ich einfach in Corel importieren. Habe nur leicht die Strichstärken verändert und dann mit Corel in ein PDF umgeandelt. Besser und schneller geht's nicht ...

Gruß
Andreas

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.608

06.12.2004 21:57
#11 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Andreas,

ich will doch CorelDraw auch nicht madig machen. Wie sollte ich auch, hab schlieslich noch nix mit ner halbwegs aktuellen Version gemacht.
Du darfst aber auch nicht vergessen, daß es etwas anderes ist, ob man beruflich damit zu tun hat, oder mal eben nach Feierabend ein originelles Bildchen basteln will, das nach etwas aussieht.

Andererseits, bei den niedrigen Preisen der jeweiligen Vor- oder Vorvorgängerversion bietet es sich an, durch Ausprobieren das zu finden, was einem am meisten liegt.

Einfach richtig reagieren, wenn man gefragt wird, was man sich zu Weihnachten wünscht




hum Offline




Beiträge: 1.185

06.12.2004 22:12
#12 RE:Kauftipp... antworten

Moin,
Draw ist zum Zeichnen, Paint zum Bilder malen/bearbeiten.

Nicht durcheinander schmeissen!

Gut ist Photoshop-Elements, kann alles was Photoshop kann, ausser CMYK.

Für'n MAC tut's sehr gut der Graficonverter, bei Linux GIMP.

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.12.2004 22:21
#13 RE:Kauftipp... antworten

Und wer's ohne viel Ahnung ganz einfach und geschenkt haben mag, kann sich mit PaintshopPro in der steinollen Version 5.03 ganz intuitiv und schnell einarbeiten.
Ist eine sehr gute und einfachst zu bedienende SW, die auch ohne (oder gerade wegen der fehlenden) Asssistenten-Schnickschnack zum Weiterlernen anregen kann.
AnimationShop für Animated GIFs ist auch dabei.
Hat auch ein Screenshot-Tool dabei und arbeitet auch "schon" mit Ebenen.
Wer sich gerne spielt, kann auch jede Menge Adobe Photoshop PlugIns verwenden.

---------------------------------------------------------
türe auf, einer raus, einer rein, vierter sein, türe auf, einer raus, einer rein, dritter sein, türe auf, einer raus einer rein, zweiter sein, türe auf, einer raus, einer rein, nächster sein, türe auf, einer raus, selber rein - tagherrdoktor (Ernst Jandl)
---------------------------------------------------------

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

06.12.2004 23:23
#14 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Uli,

In Antwort auf:
Draw ist zum Zeichnen, Paint zum Bilder malen/bearbeiten.

Stimmt! Hatte ich das nicht auch so geschrieben?
Wobei sich bei meiner Arbeit beides öfter miteinander vermischt. Da springe ich zwischen CorelDraw und PhotoPaint hin und her. Aber das ist VIEL zu kompliziert ...

Beides (CorelDraw + PhotoPaint) ist auf jeden Fall im Packet enthalten ...
Für den Heimbedarf nutze ich meistens nur 25%. Auf der Arbeit 50% ...

Aber wer professionelle Bildbearbeitung (und Musik) maht, kommt eigentlich eh nicht am MAC vorbei. Alle PC-Lösungen sind nur Behelfslösungen ...

Gruß
Andreas

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

07.12.2004 07:41
#15 RE:Kauftipp... antworten

In Antwort auf:
Gut ist Photoshop-Elements, kann alles was Photoshop kann, ausser CMYK.

ganz so ist es nicht ... da gibt es noch anderes was mir an elements mehr fehlt als cmyk - z.b. die die möglichkeit mit macros zu arbeiten, oder die filter die man gerade ausgeführt hat wieder abzuschwächen - trotzdem nutze ich ich elements, einfach weil ich eine legale version davon habe und es fast alle funktionen hat die auch PS hat (manchmal etwas umständlicher aber doch - das mit den filtern kann man z.b. so nachbilden, dass man ein zweite identische Ebene drüberlegt, den filter anwendet und dann die deckkraft der ebene ändert)

phtoshop elements ist in jedem fall ein super tool zum vernünftigen preis (wer sich eine internet domain zulegen will : bei strato gibt es ab premium packet pohtoshop element gratis dazu)



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Seiten 1 | 2
«« Labertasche
Was ist Mut? »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen