Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Helmut Offline




Beiträge: 1.868

07.12.2004 08:46
#16 RE:Kauftipp... antworten

CMYK sagt mir jetzt net soviel. ich denke es handeltsich dabei um die möglichkeit einzelene farben getrennt zu bearbeiten? oder was sonst ?
Photoshop elements hatte ich auch im visier, ich hatte es bei einem einführungkurs "digital fotografie" kennengelernt. ich fand es ermöglicht schon ne ganze menge und ist von der bedienung für microsoft anwender auch nachvollziehbar. obewohl ich ich microsoft auch net wirklich mag, aber man kommt ja nicht dran vorbei. außerdem kenn ich auch nix anderes (okay ein paar spezielle anwendung die ich aber nur beruflich nutze).

Helmut


Helmut

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

07.12.2004 09:10
#17 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Helmut,

Es gibt das additive und subtraktive Farbverfahren.

bei RGB ergeben alle Farben zusammen weiß (255/255/255) und keine Farbe schwarz (0/0/0).
Das sind die Farben, die man mit Licht erzeugt.
Rot
Grün
Blau

RGB-Bilder braucht man für den Computer / Beamer / Websites ...


Bei CMYK ist es umgekehrt. Alle Farben zusammen ergeben Schwarz.
Das sind die Farben für Drucker.
Bilder die man in eine Druckerei gibt sollten also immer CMYK sein. Deinem Drucker zuhause ist das egal. Der wandelt es einfach um. Farbtreue bei Heimdruckern ist aber eh "Glücksache" ...
C Cyan
M Magenta
Y Gelb
K Schwarz

Alles klar jetzt?

Gruß
Andreas

Helmut Offline




Beiträge: 1.868

07.12.2004 11:09
#18 RE:Kauftipp... antworten

danke Andreas,

du scheinst dich ja mit photobearbeitung auszukennen. Vielleicht kannst du auch etwas zu bildbearbeitungsprogrammen sagen?

Helmut

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

07.12.2004 12:04
#19 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Helmut,

wie gesagt; CMYK-Konvertierung braucht man eigentlich nur, wenn man mit Druckereien zu tun hat. Dem heimischen Drucker ist das Farbformat wurscht ...

Das Aldi Süd Angebot "CorelDraw Essentials 2 Special Edition auf 2 CD incl. Benuzerhandbuch 300 Seiten und 250 Vorlagen" für 13,99 Euronen (siehe Günter) hört sich gut an. Da muss auch das Bildbearbeitungsprogramm PhotoPaint mit drin sein. Dummerweise geht die Corel-Version nicht aus der Bezeichnung hervor. Dürfte aber eine abgespeckte 9er oder 10er sein ...

Die Frage ist immer wieviel man mit einem Programm machen will und wieviel man sich einarbeiten will - bzw. nicht einarbeiten will ...
Wie gesagt; Corel hat den Vorteil, dass man damit ALLES machen kann. Man muss sich aber (zumindest etwas) einarbeiten ...
Man kann die Corelbilder auch im PSD-Format abspeichern. Vorteil: Ich kann Bilder mit durchsichtigem Hintergrund erstellen (so wie bei GIFs) - und das bei unbegrenzt vielen Farben. Das Bild kann ich dann in Coreldraw importieren - z.B. wenn ich ein aufwendiges Cover mit Text und Vektorgrafiken gestalten will ...

Aber es gibt genug andere Programme, die bestimmt genauso gut sind wie Corel ...

Gruß
Andreas

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

07.12.2004 12:42
#20 RE:Kauftipp... antworten

@Andreas:
Frage von Doof:
Ich hatte mir mal vor einigen Jahren als Schnapper Corel Draw SE Edition Vers. 7 gekauft! Photo Paint 7 ebenfalls dabei!
Nie damit was gemacht, hatte keinen Nerv, mich da einzulesen!
DAS müßte doch besser als das ALDI Angebeot sein???
Im Moment nehme ich Irfan oder Photoshop Elements 2 (hab die OrischinalCD!)
Hab noch MS Picture lt Foto Premium 10 auf dem neuen Aldi, das Proggi kenn ich nicht!
Gut???
gag
Günter

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

07.12.2004 13:28
#21 RE:Kauftipp... antworten

Hallo Günter,

Antwort von einem ebenfalls Doof:
Für "einfache" Bildbearbeitung ziehe ich die 7er Version den späteren vor! (Arbeite zuhause und auf Arbeit mit 7er und 9er parallel).
Mit der 7er SE kannst Du dir die Aldi-Version sparen! Nur das Erstellen und Verändern bestimmter annimierter GIFs klappt mit den höheren Version besser. Aber wie oft braucht man das?

Farben ersetzen, Masken, klonen (mal mir hier die selbe Farbe wie an einer anderen Stelle), verwischen, Effekte pi pa po ist super bei der 7er ...

Gruß
Andreas

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

07.12.2004 13:35
#22 RE:Kauftipp... antworten

In Antwort auf:
Aber wie oft braucht man das?

öfter mal ...



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

07.12.2004 13:46
#23 RE:Kauftipp... antworten

@Andreas:
Danke, werd jetzt mal den PC anbauen!
gag
Günter

norbert550 Offline



Beiträge: 100

07.12.2004 13:49
#24 RE:Kauftipp... antworten

Für LAU,

gibt es das aus der Linuxecke stammende GIMP.

Es gibt es auch für Windows in deutsch z. B.:

http://www.soft-ware.net/multimedia/graf...tung/p00801.asp

Hat meiner Meinung nach den gleichen Funktionsumfang wie Photoshop. Ich benutze es unter Windows und Linux und bin damit sehr zufrieden.

Die Stammseite des PGMs ist : http://www.gimp.org

Viele Grüße
Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

Seiten 1 | 2
«« Labertasche
Was ist Mut? »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen