Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.762 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Hobby Offline




Beiträge: 37.106

08.11.2004 09:08
#16 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

Man kann die Hebel auch mit einer Sollbruchstelle in Form einer 1,5mm Bohrung versehen !!

Haben die Geländefahrer früher gemacht... Sollbruchstellen sind übrigens heute bei den meisten Sportenduros serienmäßig schon dran !!

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

08.11.2004 09:09
#17 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

@ Megges:
das mit dem Kupferrohr als Verlängerung ist okay, kommt aber auch darauf an, wo der Hebel bricht!

@Jörg:
Natürlich hast Recht. Ein Bremshebel als Reserve is mit Sicherheit auch nich schlecht. Ich hab jedoch keinen mit dabei, weil ich dann immer noch die Fußbremse habe (hoffentlich ist der Hebel noch dran?!).Muß dann meinen Fahrstil auch dementsprechend ändern.

Gruß
Werner

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

08.11.2004 13:53
#18 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

kupplungszug ist eine schwachstelle (estrella) mind. 1 pro jahr ist fällig, und da die immer reissen , wenn man überland unterwegs ist, habe ich also einen (selbstgelöteten) im tankrucksack...

grüsse michael

-----------------------------------------
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

08.11.2004 13:59
#19  Antworten

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

08.11.2004 14:12
#20 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

Also mir scheint eh', dass das Thema ESTRELLA bei Uli irgendwie anders (störungsfreier) vonstatten geht, als bei den vielen Anderen.

Wenn Mann so liest, was die alle so für Probs haben ?!
Wenn das bei meiner W-altraud auch nur im Ansatz so wäre, hätte ich wahrscheinlich schon 'n anderes Mobbed.

PAULLE,
der (auch) die Nippel-Dose bisher noch nicht benötigt hat.

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

08.11.2004 14:26
#21 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

In Antwort auf:
Also mir scheint eh', dass das Thema ESTRELLA bei Uli irgendwie anders (störungsfreier) vonstatten geht, als bei den vielen Anderen.

kann es evtl. daran liegen, dass uli (wie die meisten) mehrere mopeds besitzt und entsprechend wenig mit den einzelnen fährt???

ich hab leider nur eins, das ich auch das ganze jahr benutze, da geht einfach mehr kaputt

-----------------------------------------
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

08.11.2004 14:42
#22 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

In Antwort auf:
...ich hab leider nur eins, das ich auch das ganze jahr benutze, da geht einfach mehr kaputt...

Ich hab' auch nur eins !! Und fah'r das ganze Jahr und zwar bei jedem Wetter!
Komisch, das Einzige was bei mir ab und zu mal "k-putt" geht ist:
'n bisschen Öl, 'n Ölfilter, 'n Bremsbelag, 'ne Kette, 'n Vorderreifen und
'n Hinterreifen .

PAULLE.

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

08.11.2004 14:42
#23 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

.
.
Ich glaube eher

Du fährst Dein Sternchen mehr in der Stadt. Kuppeln, bremsen, schalten mußt Du da andauernd. Das fördert auch den Verschleiß.


Gruß, TheoW

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

08.11.2004 14:48
#24  Antworten

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

08.11.2004 18:47
#25 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

Dann muss sich unsere Stadtratte eben 'n Rat-Bike zulegen.
Gaaanz einfach.
Dazu scheint sone Exdrella nicht so geeignet zu sein.

PAULLE,
dessen W-altraud läuft,
und läuft
und läuft
und läuft
und läuft
und läuft
und läuft
und läuft
und läuft...............

PS.
Wenn DIE weiter so läuft,
dann hab ich bald unsern PKW
(PEUGEOT 405 Break) km-mässig eingeholt.
Der hat jetzt 110.000 km runter.

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

08.11.2004 22:56
#26 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

In Antwort auf:
Dann muss sich unsere Stadtratte eben 'n Rat-Bike zulegen.

stadtrat-bike?

mm

Twinfan Offline




Beiträge: 58

09.11.2004 22:17
#27 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

hallo Paul,
genauso ein Teil hab ich auch immer bei wenn ich mit meiner Moto Morini unterwegs bin. Hab das einmal gebraucht als ich Sonntags im Zabergäu unterwegs war stand am Strassenrand ein Pärchen mit einer BMW R 100 S, der Kupplungszug war gerissen, die ham sich über mein Pannendöschen überaus gefreut. Nach erfolgreicher Reparatur wollten sie doch unbedingt meine Adresse, bekam ich doch Wochen später ein Dankesbrief und ein 25 € Gutschein für Louise:o)) . In der Zeit als ich mit der W die 21000 km unterwegs war hat ich so was nie dabei, hab voll auf die Nippon-Zuverlässigkeit vertraut. Bei Honda sollen die Züge nachweisslich über 100.000 km halten. Aber wenn man damit einem gestrandeten Kollegen helfen kann lohnt sich das Dabeihaben schon.

chf ( Gast )
Beiträge:

09.11.2004 22:17
#28 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

Habe ich nicht gekauft und auch noch nie benötigt !
Das einzige, was ich an der W jemals ersetzen mußte,
war das eingerissene Nummernschild.

In diesem Sinne
Christian
LU-JV 6

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

10.11.2004 08:01
#29 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

In Antwort auf:
...wenn man damit einem gestrandeten Kollegen helfen kann lohnt sich das Dabeihaben schon...
Ein wahres Wort!Der hilft dann beim nächsten Mal dem Nächsten,und der gibt seine positive Erfahrung wieder weiter - der Kreis wird immer größer,und manchmal schließt er sich irgendwann wieder.
Deshalb finde ich auch den umgekehrten Fall,wenn jemand sich als asozialer Stiesel erweist und sich einen Scheiß um anderer Leute Probleme schert auch besonders schlimm - weil der Enttäuschte in Zukunft vorsichtiger ist in seinem Verhalten,und vielleicht den nächsten Pechvogel hängen läßt.

Huch,das war ja jetzt schon so'ne Art "Wort zum Sonntag"


Hauptsache ich bleib' gesund und meine Frau hat Arbeit!

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

12.11.2004 20:21
#30 RE:....BOWDEN-ZÜGE und NIPPEL...... Antworten

In Antwort auf:
stadtrat-bike?

denkste !

-----------------------------------------
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz