Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.544 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Thos@ Offline




Beiträge: 911

11.10.2004 11:24
#16 RE:Reifenfrage ! Antworten

In Antwort auf:
Oder in kleine,kalamaresähnliche Ringe zerschneiden

Hi Uwe,

Das machst Du besser nicht - nicht mit dem Schlauch!!!!!!!!!!!!!!!

Es sei denn Du hast Lust auch den Mist des Pannensprays fuer irgendwelche nuetzlichen Sachen zu recyclen

Gibt's den BT45 als Sammelbestellung billiger? - (ich brauch auch noch zwei Hinterradreifen)?
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

U-W Offline




Beiträge: 6.355

11.10.2004 11:44
#17 RE:Reifenfrage ! Antworten

Kann ja mal nachfragen, ob des Preises.

Interessiert mich ja, wie das Pannenspray da drinnen nun aussieht. Iss wahrscheinlich so ne softgummiartige Masse geworden

Thos@ Offline




Beiträge: 911

11.10.2004 12:11
#18 RE:Reifenfrage ! Antworten

In Antwort auf:
Kann ja mal nachfragen, ob des Preises

Ups --> da muss ich ja konkreter werden:

1 mal 120/90-18 65H
1 mal 140/70-V18

(Auch Kuehe brauchen mal neue Socken)


In Antwort auf:
softgummiartige Masse

Ein neues "Jugend forscht" Projekt

Gruss Thomas
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

12.10.2004 01:41
#19 RE:Reifenfrage ! Antworten

In Antwort auf:
Ich hatte halt nur Angst, das die Felge was ab haben könnte. Schlauch und Reifen sind ja leicht zu ersetzen.

Felgenschlagangst ( f, lat. Ranellophobia acuta )
Diagnose: Bedrueckender, aber leicht zu kurierender Seelenzustand.
Symptome: Fahrer des betroffenen Motorrads neigt zu Schweissausbruechen, naechtlichem Hochschrecken und manischem Fingernaegelkauen, dies teils auch durch den Handschuh hindurch.
Therapie: Motorrad auf dem Hauptstaender. Auf der der Kette abgewandten Seite des Motorrads Bleistift auf der Schwinge zum liegen bringen, so dass die Spitze des Bleistiftes die Hinterradfelge touchiert. Hinterrad von Hand langsam drehen. Sollte beim Drehen des Rades Luft zwischen Felge und Bleistiftspitze erkennbar sein, so indiziert dies einen Seitenschlag. Bei "Wandern" der Felge nach links und rechts in Relation zur Bleistiftspitze ist ein Hoehenschlag indiziert. Wandern und Luft deuten auf einen kombinierten Seiten- und Hoehenschlag hin, ein voelliges Fehlen der obigen Syndrome hingegen auf eine beschwerdenfreie Felge. Schlaege koennen innerhalb der Toleranzen durch Speichenrichten behoben werden, bei Abweichungen ausserhalb der Toleranz ist Felgenwechsel angeraten. Fuer Bewertung der zulaessigen Toleranzen ist ein Facharzt heranzuziehen.

Hinweis: Nicht mit gemeiner Reifenunwucht verwechseln!

Gute Besserung!

Dr. manxman

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

12.10.2004 08:51
#20 RE:Reifenfrage ! Antworten

In Antwort auf:
Aber was mir Sorgen machte, ist das die Luft durch ne Speiche rauskommt. Und da hab ich mir so meine Gedanken um die Innereien gemacht. So nach dem Motto, an Ende hat die Felge n Schlag und dann brauch ich da ne neue oder so.

Hallo, U-W,
ich vermute mal, dass Du Dir den Schlauch auf dem Weg zur Tanke ruiniert hast, in der einen Einmündung warst Du ja ganz schön ins Schliddern geraten. Mit dem Pannenzeuchs ist ja nun vermutlich das meiste verklebt, dann geht die Luft eben jetzt den Weg des geringsten Widerstands, an der Spreiche vorbei. Ich glaube aber nicht, dass die Speiche den Schlauch "angepiekst" hat, das werden die Felgenhörner verhindern.
Ich hab übrigens für den BT45 hinten ca. 120€ inkl. Montage bezahlt.
Nur mal so als Vergleich, es geht sicher billiger, aber extra weiter weg fahren macht die Sache wieder teurer.
Gruß
Bernd


U-W Offline




Beiträge: 6.355

12.10.2004 12:12
#21 RE:Reifenfrage ! Antworten

Ich werds sehen Bernd,
habe sie gestern innen Hänger geladen und zum Schrauber gebracht. Mal sehen, was der spricht, wollte sich telefonisch melden. Kann gut sein, das das aufm Weg zur Tanke war, aber ich bin ja den gan´zen Sonntag noch ne Tour gefahren, mit den anderen. Und danach hab ich sie noch 2-3 Male gefahren, immer noch mit der Luft vom Reifenpilot.
Letzten Montag bin ich dann nach Dillenburg, um meine kleine Sozia vom Bauchtanz abzuholen, und seitdem hatte ich sie nicht mehr draußen. Als ich sie am Samstag rausgeholt habe, um sie mal ein wenig durchzuchecken (denke an mein Kettenspiel!), da war sie platt und alles Aufpumpen verlor sich an der Speiche . Vielleicht hatte der Schlauch schon n Schlag und bei der Dillenburgfahrt hab ich ihm den Rest gegeben.

Wenns die Speiche wäre, wäre es doof, dann kann ich noch ne neue Speiche einziehen.

btw. Thos@ ,

die Preise sind wenig interessant, er erhält die Reifen über nen Großhandel und die paar Prozent Nachlaß lohnen nicht, wenn man bedenkt, das du dann irgendwie an die Reifen drankommen musst.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz