Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 684 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Gast
Beiträge:

01.10.2004 13:50
Zulassung heute... antworten
... nach den neuen Bestimmungen muß man ja jetzt um ein Fahrzeug zuzlassen, direkt die Lastschrift für die KFZ Steuer unterschreiben. Ich also zähneknirschend unterschrieben, sacht die Sachbearbeiterin zu mir: Bankkärtchen bitte , Hab ich keins, "dann müssen sie uns irgendwie anders nachweisen, daß sie ein Konto haben, wir müssen das überprüfen, ob das von ihnen angegebene Konto existiert." Nach viel hin und her, durfte ich die Bank anrufen, die haben dann bestätigt...Fehlt nur noch, dass die auch noch wissen wollen, ob das Konto gedeckt ist. Die sagte mir auf Nachfrage, wenn jemand kein Konto hat, dann darf er halt kein KFZ zulassen Was ein Akt Kommt aber noch besser: Eine andere Frau hat das FZ nicht zugelassen bekommen, weil sie kein Kärtchen dabeihatte, obwohl sie sowieso schon dem FA eine Lastschrift für alle fälligen Beträge ausgestellt hatte.

ursula Offline



Beiträge: 3.876

01.10.2004 13:55
#2 RE:Zulassung heute... antworten

sorry, war nicht eingeloggt
die mit dem Säbel tanzt

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.927

01.10.2004 13:56
#3 RE:Zulassung heute... antworten

Hallo

aus welchem Bundesland kommst Du?

Bitte net falsch vastehn die Frage.
Hier bei uns in München kannste die KFZ Steuer und das Zulassen immer noch
mit europäischem Spielgeld, genannt Euro in bar bezahlen

ursula Offline



Beiträge: 3.876

01.10.2004 13:57
#4 RE:Zulassung heute... antworten

Rheinland-Pfalz
die mit dem Säbel tanzt

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.927

01.10.2004 14:06
#5 RE:Zulassung heute... antworten

Also, nie gehört sowas!!!!
Naja, die ändern ja alle halbe irgendwas.............
demnächst wolln se dann Deine beim Bäcker Deine Fingerabdrücke oder Deine DNA

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

01.10.2004 14:12
#6 RE:Zulassung heute... antworten

Hallo Duck,

In Antwort auf:
demnächst wolln se dann Deine beim Bäcker Deine Fingerabdrücke oder Deine DNA

bei mir in der Nähe ist eine Bäckerei mit einer sehr netten Bäckereifachangestellten. Der würde ich schon gerne 'ne ganz besondere DNA Probe geben. Aber nicht im Reagenzglas ...

Gruß
Andreas

Hobby Offline




Beiträge: 34.984

01.10.2004 14:14
#7 RE:Zulassung heute... antworten

In Antwort auf:
demnächst wolln se dann Deine beim Bäcker Deine Fingerabdrücke oder Deine DNA


kommt ganz auf die Verkäuferin an die die "Probe" abzapft.......

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Toni Offline




Beiträge: 1.692

01.10.2004 14:16
#8 RE:Zulassung heute... antworten

na Bayern ist auch nicht ohne..... wenn man ein Mopped mit lang überzogenem Tüv abmelden will (kommt in Sammlerkreisen öfter mal vor) dann wird dieser Verstoß an die Bußgeldstelle weitergemeldet. Klasse Sache, kostet 65 Euro und 2 Punkte in Flensburg. Toll ist auch wenn man mit solchen Leichen im Keller umziehen will (muss).


greetz


ist es zu laut ... bist du zu alt !

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

01.10.2004 14:16
#9 RE:Zulassung heute... antworten

.
Hab ich auch bei der

letzten Zulassung erlebt. Gleiche Prozedur (ist ja auch gleiches Land). Das gleiche Theater hatte ich auch mit der Jahresfahrkarte meines Sohnes zur Schule. Auch hier: Nachweis des Kontos. Das kommt dann als nächstes auf Euch zu.


Gruß, TheoW



pelegrino Offline




Beiträge: 48.557

01.10.2004 14:33
#10 RE:Zulassung heute... antworten

Au Mann,hoffendlich ist das nur bei Euch so.Sonst sehe ich vor meinem geistigen Auge nächste Woche einigen Unbill auf mich zu kommen:
mein Winterauto hat ein Saisonkennzeichen 12/2,das möchte ich gern auf 10/3 ausweiten.Also werde ich am Montag (ach nee,da isses so voll auf'm StVA,weil alle am Wochenende vertickten Vehikel umgemeldet werden sollen),also nächste Woche diesbezüglich dort auflaufen (da brauch' ich bestimmt auch noch 'ne neue Versicherungsdoppelkarte!).Doof ist nur,das die Prüfplakette im Februar abgelaufen ist - ich wollte die Kiste eigentlich schon längst DEKRA-tauglich gemacht haben,aber ich bin noch nicht dazu gekommen.Macht ja nix,ich hätte ja bis Dezember Zeit gehabt,dachte ich...jetzt ist mein alter Golf aber überraschend verstorben,und ich brauche dringend ein kräftiges Anhänger-Zugfahrzeug.Da bin ich aber mal gespannt,was da für Kommentare kommen.Wenn man da jetzt sein Konto verpfänden muß - ich fand das schon 'ne Frechheit,die Kfz.-Steuer im Voraus zahlen zu müssen,ist ja wie im Freudenhaus!Da werde ich wohl nicht um die Frage drumherumkommen,ob die Zulassungsstelle was mit Zuhälterei zu tun hat...

@Ursuleyka:was haste denn zugelassen - Deine Dauerleihgabe?
und konnteste denen nicht mit Uwe als bissigen Ex-Kollegen drohen?


Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

Axel J Offline




Beiträge: 11.817

01.10.2004 14:38
#11 RE:Zulassung heute... antworten

Hier bei uns in Essen nicht nötig, man bekommt eine "Rechnung" (Steuerbescheid) vom zuständigen FA, dauer so 6 - 10 Wochen. Ist sowieso hier recht zügig geworden: innerhalb einer Stunde 1 Wohnanhänger zugelassen, 1 Moppedkennzeichen umgekennzeichnet, 1 Mopped umgekennzeichnet und diverse Dinge ein- bzw. ausgetragen, Kennzeichen machen lassen, stempeln lassen und bezahlen: rund 120 Euro plus 30 für die drei Kennzeichen, aua. Aber wie gesagt, zügig, freundlich, kompetent

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

ursula Offline



Beiträge: 3.876

01.10.2004 14:39
#12 RE:Zulassung heute... antworten

In Antwort auf:
Deine Dauerleihgabe

Nee, leider nur einen Hänger umgemeldet

und zu dem Rest sag ich nur:

Raubrittertum
die mit dem Säbel tanzt

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

01.10.2004 14:44
#13 RE:Zulassung heute... antworten

In Dortmund muss man noch nicht mal mehr zum Amt!!!

Wenn man die Schilder hat, kommen die Leute von der Zulassungsstelle oder vom Einwohnermeldeamt (ist in DO das gleiche) auf Wunsch ZU DIR NACH HAUSE!!!

Wer einen neuen Pass / Personalausweis braucht muss derzeit noch ein Passbild haben; aber man überlegt, ob die Behördenmitarbeiter nicht direkt eine Kamera mitbringen. Dann kann man sich auch diesen Gang sparen ...

Das nenn ich Service!

Auch beim Amt geht alles blitzschnell und freundlich (so wie bei Axel in Essen)!!!

Gruß
Andreas

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

01.10.2004 14:47
#14 RE:Zulassung heute... antworten

In Antwort auf:
Raubrittertum

Kann man so sehen, muß man nicht. Auch diese Münze hat zwei Seiten.

Auch ich habe letzte Woche ein KFZ hier in Frankfurt umgemeldet.
Auch ich musste einen Einzugsermächtigung unterschreiben (allerdings ohne mich mit einer Bankkarte legitimieren zu müssen).

Dann habe ich die - im übrigen sehr freundliche Dame am Schalter (die freute sich wohl, das einer deutsch konnte) - auf die Sache angesprochen.

Die konnte sogar mir verklickern, das dem Steuerzahler durch diese Maßnahme einiges an Kosten für Mahnbescheide, Zinsverluste und Gerichtsgebühren für säumige Steurzahler erspart bleibt.

Leuchtete mir ein.

Tipp: vor dem Behördenbesuch auf die Internetseite der Zulassungsstelle gucken. Da steht genau was man braucht. Hat mir schon so manchen zusätzlichen Gang erspart.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.557

01.10.2004 14:48
#15 RE:Zulassung heute... antworten

Dortmund eben - sachichdochauchimmer... nagut,is'n Versuchsmodell,aber für nicht im ö.D.-Beschäftigte nicht schlecht (kostet aber extra!),das gebe ich zu.


Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

Seiten 1 | 2
«« Bush Witz
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen