Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 848 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.517

01.10.2004 11:30
#16 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

Das war kein schweizer Harleyfahrer,
das war ein dortmunder Stofftier- Jäger und Sammler, der verhungert ist, weil er seine Stofftiere nicht essen konnte

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

01.10.2004 12:08
#17 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

Zum Glück bin ich Niederrheiner (den es nach Dortmund verschlagen hat) und ich habe einen StoffStier!!!

Vielleicht war es ja ein Bayer, der seinen Schnabel zu weit aufgerissen hat?!
Würde auch das fehlende Hirn erklären!

Nette Grüße an unseren beschnabelten Freund
Andreas

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.517

01.10.2004 12:24
#18 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

Ich wußte nicht dass "Stofftiere" wie Du überhaupt ein Hirn haben.
man spricht hier normalerweise von WOLLFÜLLUNG

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.10.2004 14:19
#19 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

In Antwort auf:
Woanders angelt man Kühlschränke, Autoreifen, alte Schuhe ... und am Kornsand eben sowas: Relikte vorzeitlicher Motorräder

oder doch der dort sich aufhaltenden vorzeitlichen Motorradfahrer? "Und uns hadder noch gesaacht, er geht emal schnell pinkle."

mm

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.10.2004 14:23
#20 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

In Antwort auf:
Auf der anderen Seite stellt sich die Frage,wo der Schädel denn her kam.Vermutlich nicht von Stromabwärts,sondern eher aus dem Süden.Also Bayern,Österreich,Schweiz

die brauenwuelste taeten fuer deine vermutung sprechen

mm

Pupsi Offline



Beiträge: 2.551

05.10.2004 11:52
#21 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

@Keule

In Antwort auf:
und der ötzi komplett erhalten war

meines Wissens nach ist doch Ötzi eigentlich Türke gewesen....

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

05.10.2004 11:58
#22 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

In Antwort auf:
Türke


Hadder Ötzi Schnurri

gag
Günter
heut schwer von Begriff

U-W Offline




Beiträge: 6.340

05.10.2004 19:32
#23 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

In Antwort auf:
ist doch Ötzi eigentlich Türke gewesen

Jepp, hieß eigentlich richtig Öztürk !


Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

05.10.2004 19:43
#24 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

In Antwort auf:
Öztürk

Vorname:
Suleyman
gag
Günter
üwwerischens:
ÖZTÜRK heiß der Meister meiner Dosenwerkstatt!
Hatte mal ne Auszeichnung:Bester Kfz-Meister vonne Rheinland Pfalz!
Türke!

ursula Offline



Beiträge: 3.859

05.10.2004 20:51
#25 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

guggst du ötztürk
die mit dem Säbel tanzt

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

05.10.2004 20:59
#26 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten


salem aleykum
gag
Günter

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

09.10.2004 20:19
#27 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

ich tippe eher auf ne klassische halbschale


Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Hans-Peter Online




Beiträge: 20.620

10.10.2004 18:52
#28 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

Braincap?


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

10.10.2004 19:12
#29 RE:Fund des Jahrtausends im Rein antworten

Braincap!
Entweder vom Fred oder vom Barnie!!!

gag
Günter

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen