Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.119 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
pelegrino Offline




Beiträge: 48.453

09.09.2004 08:21
#16 RE:Und noch ein paar Gespannbilder antworten

Sag' mal - das erste der Gespannfotos,die planenverpackte, (IMG_1953.JPG)
ist doch 'ne W.Aber was ist das für eine Vorderadschwinge,ist wohl nicht Deine?

im Moment fällt mir grad' kein blöder Spruch ein

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

09.09.2004 15:59
#17 RE:Und noch ein paar Gespannpreise antworten

In Antwort auf:
Aber was ist das für eine Vorderadschwinge,ist wohl nicht Deine?

Nee, leider nicht. Ich hab mich nur darüber amüsiert, das er die W abgedeckt hatte. Auf dem Bild Nr. IMG_1984.jpg ist die W nochmal von hinten zu sehen. Den Besitzer hab ich nicht ausfindig machen können, deshalb weis ich auch nicht wer den Umbau gemacht hat. Schwingen und Hilfsrahmen bekommst Du bei
http://www.motek-sidecars.de/

oder bei http://www.stefan-krohmer.de/drmopped.htm für ca. 1000 EU Hilfsrahmen kosten so 480 EU und das Boot ab 800 EU (für den Velorex)

oder bei http://www.iwan-bikes.de/StartFrame.html
Seitenwagen URAL, lackiert 1.800,- €
Hilfsrahmen für Kawa incl. Anschlüsse 750,- €
Lenkungsdämpfer 145,- €
Montage incl. TÜV, Elektrik, Bremsanschluß,
Kleinteile, Lack, etc. 1.000,- €

oder im WShop http://www.w650shop.de/Side_car/side_car.html

Gruß der WWerner
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 43750 km tendenz steigend

pelegrino Offline




Beiträge: 48.453

09.09.2004 23:08
#18 RE:Und noch ein paar Gespannpreise antworten

Danke für die Links!Da muß ich erstmal zu Geld kommen,so wie das aussieht.
Nachdem neulich ein alter Seitenwagen bei ebay für kleines Geld den Besitzer gewechselt hatte,habe ich mal öfter nach sowas geguckt (zuletzt auf dem Oldtimermarkt in Hamm),da kann man ab und an schon mal was ergattern.Ich wußte/weiß nur nicht,ob man so einen alten Rahmen auch noch an die W korrekt angeflanscht kriegt.Die ganz alten Dinger sind ja mitunter sehr schön anzusehen - wie man da drin sitzt weiß ich natürlich nicht.Ich werde mich auf alle Fälle mal weiter schlau machen und Literatur für den Winter aufzutreiben versuchen.

PS.:villeicht sollte ich in einem Forum in der ehemaligen Sowjetunion ein Inserat machen:"Tausche Golf Diesel von 1984 mit defektem Getriebe gegen noch älteren Beiwagen,auch ohne Getriebe!" Wenn ich mir allerdings die Autotransporter so angucke,die hier bei uns über die A2 in Richtung Osten rollen,muß ich feststellen,das die anscheinend auch nicht mehr so alte Gurken dahin verschieben wie noch vor ein paar Jahren ,und die Tschechen und Polen kennen auch mittlerweise den Markt hier,wenn ich mir deren Preisvorstellungen für Historisches so anhöre...

im Moment fällt mir grad' kein blöder Spruch ein

Dirk the duck Offline




Beiträge: 1.358

10.09.2004 05:31
#19 RE:Und noch ein paar Gespannpreise antworten

In Antwort auf:
Ich wußte/weiß nur nicht,ob man so einen alten Rahmen auch noch an die W korrekt angeflanscht kriegt

Viele Seitenwagen, auch die älteren, sind verstellbar. Insofern sollte das kein Problem sein.

Test the best!

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

10.09.2004 15:38
#20 RE:Und noch ein paar Gespannpreise antworten

In Antwort auf:
Ich wußte/weiß nur nicht,ob man so einen alten Rahmen auch noch an die W korrekt angeflanscht kriegt.

Achte nur darauf, das der Rahmen einen sogenannten 4 Punktanschluß hat (eben für 4 Anschlüsse) MZ b.s.w. hat nur deren 3 und daher nicht so gut anzuschließen, aber das Boot selber ist hervorragend. Der Dnepr oder Ural SW ist relativ günstig und einfach gut (rostet nur wie die Pest). Ich werd mal bei den Russen ( http://www.ural-team.de/ ) fragen was die für`n kompletten SW haben wollen.

Gruß der WWerner


.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 43750 km tendenz steigend

Dirk the duck Offline




Beiträge: 1.358

11.09.2004 21:08
#21 RE:Und noch ein paar Gespannpreise antworten

In Antwort auf:
MZ b.s.w. hat nur deren 3 und daher nicht so gut anzuschließen

Ich meine, der MZ Elastik 820 hatte auch einen Vierpunktanschluss. Der Superelastik hat Dreipunktanschluss, außerdem ist er hydraulisch gebremst, da sind dann meist noch Umbauarbeiten am Fußbremshebel etc,. erforderlich.
Du hast recht, das ist ein erstklassiges Boot, robust und sieht auch noch witzig aus. Außerdem ist es praktisch, hat einen Kofferraum mit klappbarem Deckel und die Haube ist auch aufklappbar. Leider ist er für die Estrella mit einem Eigengewicht von über 85 kg zu schwer

Test the best!

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

12.09.2004 14:59
#22 RE:Und noch ein paar Gespannpreise antworten

In Antwort auf:
MZ Elastik 820 hatte auch einen Vierpunktanschluss

MZ Elastik 820 muß eine neues Modell sein

In Antwort auf:
da sind dann meist noch Umbauarbeiten am Fußbremshebel etc,. erforderlich.

Eigentlich nicht, die Hydraulik wird über einen eigenen Bremshebel betätigt der am Rahmen des Seitenwagens befestigt ist und bei der Montage unter dem Bremshebel des Zugmotorrades liegt. Bremst man nun mit dem Fußbremshebel wird automatisch auch der Hebel für den Sw betätigt.

Gruß der WWerner, der mal ne ES 250/2 gefahren hat
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 43750 km tendenz steigend

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

29.09.2004 17:18
#23 Nachgefragt antworten

Ich war heut bei den Russen und Hausbesetzern in Oberhausen Eisenheim die wollen 1550 EU für einen nagelneuen Ural Seitenwagen haben (ohne Reserverad und Scheibe) mit sinds dann 1850 EU.

Gruß der WWerner
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 44500 km tendenz steigend

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen