Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.216 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Thomas Birzel ( Gast )
Beiträge:

31.08.2004 08:37
boxerkunst antworten

Hallo Caferacer,

klickt doch mal durch meine Seite und schreibt mir Eure Meinung ins Gästebuch.

http://www.boxerkunst.de

Thomas

Carsten Offline




Beiträge: 1.510

31.08.2004 12:50
#2 RE:boxerkunst antworten

servus Thomas,

ich hoffe, dein Gästebuch funzt schon, damit die Kommentare auch ankommen.
Die "scharfe" Heckansicht auf der Frontseite kommt jedenfalls gut rüber.


Gruß Carsten
SEE YOU @ THE ACE !

oldie Offline



Beiträge: 133

01.09.2004 15:29
#3 RE:boxerkunst antworten

Hallo Thomas,

wo ist der Link zur W650-Seite?

Muß mir Deine Seite noch genauer ansehen und dann gibt's auch 'was ins Gästebuch.

Grüße
Andreas

JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

01.09.2004 16:37
#4 RE:boxerkunst antworten

Nett gemacht Thomas,
hübsche Bilder - aber es scheint so als hätte es Deine W650 Cafe-Racer Version nie gegeben; und das obwohl sie die Schönste alle W-Racer war.
Sind da nicht ein paar Wurzeln für den Boxer gelegt worden, die leider gar nicht mehr erwähnt werden...


skoki d.e. vonne ahbeid

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

01.09.2004 18:23
#5 RE:boxerkunst antworten

In Antwort auf:
Fragen an die "alten Hasen" im Forum


Ist Thomas Birzel identisch mit dem "Trommler", der mit dem getrommelten Caferacer, von dem ich schon hörte?
Wo ist das gute Stück abgeblieben?
Gibts Bilder davon?
Bei Bruno sah ich eine W mit Trommelbremse, ist sie das?


TheoW


der W Jörg Offline




Beiträge: 28.869

01.09.2004 18:31
#6 RE:boxerkunst antworten

thomas ist der trommler
und das ist seine ex-W

und die bei Bruno steht ist der erste gebaute, und die vom trommler ist der erste verkaufte dötsch-caferacer
die W hat der trommler übrigens gegen die ducati mit der er bei Bratwurst-treffen war getauscht



Lass dir Ringe um die Beine schweißen, dass dich nicht die Schweine beißen ...

Pupsi Offline



Beiträge: 2.575

01.09.2004 19:05
#7 RE:boxerkunst antworten

@W-Jörg

In Antwort auf:
und die bei Bruno steht ist der erste gebaute

und natürlich auch die Schönste...

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

01.09.2004 19:27
#8 RE:boxerkunst antworten

.
.
Was für eine schöne W. Ein Traum von Motorrad mit der Trommel und dem Tank. Ob wohl ein Zweiersitz und ein normaler Flachlenker auch dazu passen? Sozia will ja auch mit und Vater will keine Stummel oder M-Lenker wegen seinem Kreuz. Ich meine rein optisch. Technisch läßt sich da sicher ne Lösung finden....

Au, da kommt Mann auf seine alten Tage noch mal auf Einfälle....

Gruß, TheoW


der W Jörg Offline




Beiträge: 28.869

01.09.2004 20:07
#9 RE:boxerkunst antworten

In Antwort auf:
und natürlich auch die Schönste

äääääääääääääähhhhhhhhhh - nein - die vom trommler ist noch ein bisschen schöner - sein selbst modeliertes Heck und die details (z.b. das schriftzeichen auf dem tank) veredeln sogar bronos caferacer noch ein klein wenig

- ausserdem gehorst du ja nun der >100PS-heizerfraktion an und darfst garnicht mehr über edle caferace urteilen



Lass dir Ringe um die Beine schweißen, dass dich nicht die Schweine beißen ...

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.868

01.09.2004 20:22
#10 RE:boxerkunst antworten

Da stimm ich zu - so wie auf dem Foto fand ich Thomas' W auch am schönsten. Als er sie gegen die Duc getauscht hat, war das Schriftzeichen nicht mehr drauf und der Höcker war lackiert. Gefiel mir nicht mehr so wie vorher. Is aber Geschmacksache.

@Theo:
Täusch Dich nicht wegen dem Lenker. Ich war selbst überrascht, wie rückenfreundlich sich so was fährt(bin auch schon an der Bandscheibe operiert). Die Honda hat ja quasi auch nen Stummel - nur etwas höher angesetzt. Fährt sich echt prima - Versuch macht kluch!
Könnte mir aber vorstellen, daß es für den Beifahrer nicht so angenehm ist.

Aber es zeigt sich ja immer wieder: Der Trend geht eindeutig zum Zweitmopped!


TheoW Offline



Beiträge: 5.355

01.09.2004 20:50
#11 RE:boxerkunst antworten

In Antwort auf:
Aber es zeigt sich ja immer wieder: Der Trend geht eindeutig zum Zweitmopped!


Ja Willi,

drei eigene Mopeds + ein Gastmoped stehen schon in meiner Garage rum. Wenn noch eins dazukommt heißt das "Estrella" und hat Schwingsattel und 2-Sitzer Zulassung. Meine Beste will keinen Moped-Führerschein mehr machen, aber immer Moped mitfahren. Da hast Du es mit Deiner Nicole eindeutig besser.

Tschüß und Gruß, TheoW


U-W Offline




Beiträge: 6.340

01.09.2004 21:26
#12 RE:boxerkunst antworten

Den Buddha find ich schön !!

Ne, im Ernst, Cafe-Racer sind irgendwie nicht das meine, aaaaaaaaaaaaber:

Schau ich mir die W an, Schau ich mir die 90S an.


Ich werde es nie verstehen, warum man ne W hergibt.

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

01.09.2004 22:08
#13 RE:boxerkunst antworten

In Antwort auf:
Schau ich mir die W an, Schau ich mir die 90S an.


Die Gummikuh...


muß irgendwo verborgene Talente haben, die wir nicht sehen können. Ich hab zwar die Texte von Trommler-Thomas gelesen, aber so ganz kann ich den Tausch nicht verstehen. Da wird für viel Geld eine W wirklich herausgeputzt und zu einem tollen Teil umgebaut, um am Ende eine alte Gummikuh zu fahren. Schade daß ich nicht der Käufer dieser W war.

Habe ich mich noch Anfangs mit der Entscheidung eine Kawa zu kaufen unheimlich schwer getan, so möchte ich jetzt die W nicht mehr missen. Sie ist einfach zeitlos schön. Selbst den Namen Kawasaki auf den Tankwarzen akzeptiere ich inzwischen. Er gehört halt zu der W wie die Königswelle.
Vielleicht habe ich ja auch die rosa W-Brille auf, aber eine BMW war für mich noch nie eine wirkliche Alternative.


Gruß, TheoW


tom_s Offline




Beiträge: 3.732

02.09.2004 00:56
#14 RE:boxerkunst antworten

Hi,

ich bin mir nicht mehr sicher (und Jörg mag mich korrigieren) aber irgendwie erinnere ich mich, dasss Trommler mit seiner W, nachdem er seine KöWe "zerbastelt" hatte nicht mehr so ganz glücklich war. Vielleicht hat sich in dieser Phase die Q in sein Herz geschlichen.....(oder so ähnlich)



Freundliche W-Grüße aus der W-etterau

Thomas (tom_corbin)



W 650 (1999), blau-silber
Wirth (vorne), Wilbers (hinten)
LSL (Lenker), Corbin, Ochsenaugen,
usw., usw.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.869

02.09.2004 07:20
#15 RE:boxerkunst antworten

das hat nichts mit der KöWe zu tun sondern einfach damit das er gerne bastelt und die W einfach so schön war das es nichts mehr zu basteln gab - an der BMW kann er noch 300 jahre basteln und die wird nie wirklich schön werden ...



Lass dir Ringe um die Beine schweißen, dass dich nicht die Schweine beißen ...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen