Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.686 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
mappen Offline




Beiträge: 14.829

05.08.2004 18:06
#31 rollerfaahn.... Antworten

tach

...hab auch schon mal nen 125er vespa auf 55km landstrasse bewegt, klasse! dann den 50er roller vom kurzen einer freundin die gleiche strecke, klasse! vor alem war der mit 75 den berg rauf auch gut flott dabei, klasse! meine erste vosgestour überhaupt, nen tourguide mit nem 250er honda forsyth roller mit 19 ps vorwech, klasse und ich nicht hinterher gekommen!
die großen dinger sind für vosges und co nicht geeignet, da zu schwer, aber ansonsten sind "sogar" rollerfahrer-innen ernstzunehmende verkehrsteilnehmer-innen.
und das grüßen in deutschland kommt noch aus der zeit als es kaum mopeds gab, da das auto viel besser und regendicht war... moped is man lange genug gefahren... oder habt ihr schon erlebt das mal wer anhält wenn ihr ne panne habt? früher immer! seit einigen jahren nicht mehr so in mode, kann ja auch keiner mehr was am moped machen, geschweige denn hat jemand lust sich die finger schmutzig zu machen.

gas

markus wär heute gern die 250km autobahn mit nem burgmann gefaahn... und hätt gern mehr als die 175km mit einer tankfüllung geschafft...

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

knatterton59 ( Gast )
Beiträge:

05.08.2004 18:44
#32 RE:Motorradgrüße Antworten

Na diese Triumph ist so meine ich noch die attraktivste, und dann damit noch mit der W oder meiner RT eine Fahrt ins Grüne. Dann ist das wochenende gerettet.



Viele Grüsse aus Kärnten
K N A T T E R T O N der auch RT bewegt
---------------------------------------------
Eventuelle Rechtschreibfehler sind für die Allgemeinheit bestimmt
und dürfen natürlich kostenfrei weiterverwendet werden.

TheoW Offline



Beiträge: 5.364

06.08.2004 11:02
#33 RE:rollerfaahn.... Antworten

.
Rollerfahren...

ist noch einen Tick gefährlicher als Mopedfahrn. Das war das erste was mir auf meinem 150er Leonardo auffiel. Vielfach wird der Roller von Autofahrern unterschätzt. Die glauben, da hinten kommt ein Roller mit 50 km/h an und fahren noch vor einem raus. Das der Leo aber mit 110 km./h ankommt, damit rechnet kaum jemand. Dank 12-Zoll-Rädern und 2 Scheibenbremsen läßt der Roller sich durchaus flott bewegen. Auch bei Höchstgeschwindigkeit schwächelt er nicht im Fahrwerk. Nur die Beste meiner Sozias weigerte sich mit dem Teil mitzufahren. Die seitlichen Verkleidungswülste zwangen sie zu einer Sitzhaltung a la John Wayne auf einem überbreiten Brauereipferd. Halt und Sicherheit gingen ihr bei dieser Sitzhaltung verloren. Auf der W fühlt sie sich aber richtig wohl, jedenfalls mit (nichtlila) Topcase im Rücken....
Ich weiß, ich weiß,....aber wenn ich alleine fahre laß ich's Topcase weg.

Ich versprechs, gell Paul.


Gruß, TheoW



oldie Offline



Beiträge: 133

06.08.2004 11:46
#34 RE:rollerfaahn.... Antworten

...habt ihr schon erlebt das mal wer anhält wenn ihr ne panne habt?

Ja!!! Um genau zu sein: September 2003 auf der A5! Meine gute alte Honda CBX 650 hatte gerade ihr Lebenslicht ausgeblasen Ich hab's gerade noch zu einer im Bau befindlichen Raststätte geschafft und stand da nun ziemlich verlassen 'rum. Handy hatte ich natürlich nicht dabei. Also Halstuch an den Lenker geknotet, als Zeichen, dass ich Hilfe brauche. Der erste Lichtblick war ein Wagen der "Herren in grün/weiß", der sich näherte... und vorbei fuhr (war vielleicht auch gut so, wg. der Ölinkontinenz, die meine Mühle plötzlich befallen hatte). Dann tauchten 3 "Renneimerfahrer" auf, die ausnahmsweise mal nicht auf der Überholspur waren. Es entstand sofort Blickkontackt und als ich dann noch winkte, legten die Jungs gleich 'ne Notbremsung hin. Einer hatte ein Handy dabei und ich konnte mein Weibchen anrufen, die mich dann einsammeln konnte. Hilfsbereitschaft unter Motorradfahrern gibt's nach wie vor.

Grüße
Andreas

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

06.08.2004 11:51
#35 RE:rollerfaahn.... Antworten

ich halte auch grunsätzlich an und frag nach...
und wenns nur um sprit holen oder irgendwo bescheidsagen geht, man kann meistens irgendwas helfen...

marc



If it's stupid but works, it isn't stupid.

keulemaster Offline




Beiträge: 5.055

06.08.2004 12:49
#36 RE:rollerfaahn.... Antworten

ich halte mit der dose oft bei uns an, wenn mopedfahrer mit karten hantieren, meistens wollens ja kühtei rein. ich habe mal sogar einem 16 jährigen geholfen seinen gaszug notdürftig zu reparieren.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

06.08.2004 12:54
#37 RE:rollerfaahn.... Antworten

So wie Cucci mach ichs auch!
Und wenns nur um Hilfe holen geht!!
Und das mit dem Schal?
Gilt das immer noch??
Wurde doch mal von Klacks erfunden-gelber Schal????
gag
Günter

TheoW Offline



Beiträge: 5.364

06.08.2004 13:18
#38 RE:rollerfaahn.... Antworten

In Antwort auf:
Gilt das immer noch??
Wurde doch mal von Klacks erfunden-gelber Schal????


Mal ehrlich Eule, wann haste zuletzt nen Biker mit nem gelben Schal gesehen? Heute gibts doch Handy um Hilfe anzufordern. Und wenn Du nicht weißt wo Du bist, kannste Dich übers Handy auch noch orten lassen. Die heutigen Mopeds sind auch lange nicht so reparaturanfällig wie ihre Vorfahren. Früher ist man doch immer mit dreckigen Händen angekommen, weil irgendwas unterwegs nicht mehr wollte. Auch wenn es oft nur die verölte Zündkerze beim Zweitakter war.

Trotz allem, sollte man mal liegen bleiben, freut man sich wenn mal jemand anhält.

Ein Redakteur einer Motorradzeitschrift blieb mal an einer belebten Motorradstrecke mit leerem Handy liegen. Alles fuhr vorbei und winkte freundlich zurück, weil jeder glaubte er mache eine Pause. So machte er über 1 Stunde winke-winke, bis mal wirklich einer anhielt. Die haben alle das Winken mißverstanden. In dem in der Zeitschrift folgenden Artikel wurde auch auf die von Klacks-Leverkus erfundene Schal-Methode verwiesen, zu einer eindeutigen Kenntlichmachung (ohne diesen Schal) war dem Artikel aber auch nichts zu entnehmen. Mir ist jedenfalls nix neues bekannt.


Gruß, und pannenfreie Fahrt wünscht

TheoW


der W Jörg Offline




Beiträge: 29.324

06.08.2004 14:42
#39 RE:rollerfaahn.... Antworten

sitzbank abnehmen und neben das motorrad legen sollte jeder als nicht pausierendes sondern gestrandetes Mopped erkennen



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

06.08.2004 14:59
#40 RE:rollerfaahn.... Antworten

und drumrum großflächig das bordwerkzeug ausbreiten...



If it's stupid but works, it isn't stupid.

TheoW Offline



Beiträge: 5.364

06.08.2004 15:35
#41 RE:rollerfaahn.... Antworten

In Antwort auf:
sitzbank abnehmen und neben das motorrad legen


Gute Idee.

Man muß nur drauf kommen....


Gruß, TheoW


Hobby Offline




Beiträge: 37.009

06.08.2004 15:42
#42 RE:rollerfaahn.... Antworten

Gabel ausbauen !!

sieht doch viel spektakulärer aus...........

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.324

06.08.2004 15:48
#43 RE:rollerfaahn.... Antworten

noch besser käme allerdings das motorrad in Fahrrad-radausbau-manier auf den Kopf zu stellen



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Hobby Offline




Beiträge: 37.009

06.08.2004 15:56
#44 RE:rollerfaahn.... Antworten

In Antwort auf:
noch besser käme allerdings das motorrad in Fahrrad-radausbau-manier auf den Kopf zu stellen

hat mich immer schon mal interessiert ob mein Tankdeckel dicht ist.........

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

mappen Offline




Beiträge: 14.829

06.08.2004 16:58
#45 neeee. das mit dem werkzeug.... Antworten

tach

...is doch bei der w'eh total unglaubwürdig... so selten wie da was kaputt geht glaubt nur jeder das du ihn mit der methode zum anhalten und ausrauben auflauerst...

gas

markus der eben nem ultra 80! fahrer mit nem ltr. sprit ausgeholfen hat (boah bin
ich gut)

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen