Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 836 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
thUMP Offline




Beiträge: 1.383

25.06.2004 14:40
Lima Schraubenkappen Antworten

sind die beiden aluschraubkappen von der lima typischer weise nach jedem 12.t'er kd ruiniert? (schlitze mit 'großem schraubendreher' von werkstatt vermurkst, da es kein spezielles werkzeug gibt)

- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

bügler Offline



Beiträge: 1.285

25.06.2004 14:46
#2 RE:Lima Schraubenkappen Antworten

Früher gabs ein Werkzeug: 5 Markstück mit Zange! Gibs ja heute leider nicht mehr.

Megges Offline



Beiträge: 1.756

26.06.2004 09:36
#3 RE:Lima Schraubenkappen Antworten

Meine hab ich ohne Hilfe einer Werkstatt vermurkst. Selbst mit einem passenden Werkzeug mit Verlängerung nicht aufbekommen.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

26.06.2004 09:40
#4 RE:Lima Schraubenkappen Antworten

In Antwort auf:
sind die beiden aluschraubkappen von der lima typischer weise nach jedem 12.t'er kd ruiniert?

Bei meiner Stand 41000 km und alle Inspektionen selbst gemacht ist nix ruiniert

Gruß der WWerner, der dort auch lieber einen Innensechskannt hätte
...................................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 40100 km tendenz wieder steigend

The Kid Offline




Beiträge: 666

26.06.2004 10:55
#5 RE:Lima Schraubenkappen Antworten

So´n Spezialwerkzeug gibbet tatsächlich. Sieht aus wie ein (kleines) Radkreuz mit 3 versch. großen Schlitzdeckelöffnern dran. Oftmals wird dann trotzdem unnötiger weise der Schraubdeckel immer zugeknallt. Besser etwas Fett auf den O-Ring und handwarm anziehen - reicht.

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz