Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 477 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
heizer22 Offline



Beiträge: 110

02.06.2004 15:51
Fahrradtacho an der W Antworten

Hallo!

Bei mir steht ein Ritzelumbau auf 14 Zähne an. Da der Tacho dann ja nicht mehr genau funktioniert, möchte ich zur Kontrolle einen vorhandenen Fahrradtacho montieren. Wie kann ich einen elektronischen Fahrradtacho an die W bauen? Funktioniert ein kabelloses Modell? Leider hat mir die Suchfunktion des Forums nicht weiterhelfen können...

Hat einer von euch eine Ahnung, wieviel der Tacho voreilt? Eventuell könnte man ja eine Folie mit den wichtigsten Geschwindigkeiten auf den Tacho kleben (so wie bei Meilen).

Gruß, Heizer22

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

02.06.2004 15:58
#2 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

mit dem 14er sind es 7% unterschied zum 15er ... aber mit 15er ist der tacho auch nicht wirklich genau

ob das mi dem drahtlosen tacho klappt weiß ich nicht - kommt drauf an wie stark der sender ist ... könnte sein das das störfeuer der zündung eine übertragung behindert ein normaler tacho wird am motorrad genau so montiert wie am fahrrad



es postete : euer Guru

heizer22 Offline



Beiträge: 110

02.06.2004 16:02
#3 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Wo bringt man denn am besten den Magneten an? Irgendwo habe ich mal gelesen, es würde sich ein Loch in der Bremsscheibe anbieten?

Megges Offline



Beiträge: 1.756

02.06.2004 17:06
#4 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Stimmt Heizer,

hatte ich mal. Einen runden Magneten in eines der Löcher geklebt, hält bombenfest. Die Magneten der Fahrradtachos sind in der Regel zu schwach für einen größeren Abstand zum Sensor.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

bügler Offline



Beiträge: 1.285

02.06.2004 21:42
#5 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Ich hatte mal vor einer Weile einen dran (von Sigma aber mit Kabel). Im oberen Geschwindigkeitsbereich ergab sich dann Anzeige 100 = 93 echt, 140 = 127 , 180 = 160. Schon eine satte Voreilung (bei serienmäßig 15:39). Der Kilometerzähler eilt allerdings weniger vor, nur ca. 4%. Irgendwo hab ich mal gelesen, daß sich kabellose bei 150 km/h abmelden. Hoffe gehelft zu haben.

dieter-w Offline



Beiträge: 311

02.06.2004 22:05
#6 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Kabellose klappen nicht bei höheren Geschwindigkeiten.

Ich habe auch einen Sigma mit Kabel dran, Klebemagnet in der Bremsschreibe, Sensor mit Strapse (Kabelbinder) an der Gabel. Funzt einwandfrei. Nur die Ermittlung des richtigen Radumfangens war etwas mühsam. Das einzige was richtig klappte, war das Ausmessen an den Kilometersteinen am Strassenrand.

Die Voreilung des Original-Tachos ist ähnlich wie beim Bügler.


mfg
Dieter

P.S: Die meisten hier halten aber einen Digital-Tacho für Blasphemie.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

02.06.2004 23:40
#7 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

tipps zum ermitteln des radumfangs :
1. kreidestrich auf die lauffläche und die entfernung zwischen zwei strichen auf dem asphalt messen
2. ein band mit tesa auf dem rad befestigen (alle 20cm einmal tesa) und entprechend abschneiden - danach bandlänge messen
3. ausrechnen (19 Zoll + 2x90mm ) * Pi =2,08 m



es postete : euer Guru

Helge Offline




Beiträge: 11

03.06.2004 00:16
#8 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Alternativ gibt es im W-650 Shop eine elektronische Tachongleichung (http://www.w650shop.de/Make%20up/Pit%20stop/pit_stop.html).

Zitat: Tacho-Angleichung
Tacho-Angleichung für geänderte Übersetzungen, Einstellung bei Meßfahrt
per Reglerknopf, unbegrenzt einzusetzen und zu ändern, Elektronik wiegt 50 Gramm und
paßt ins Scheinwerfer-Gehäuse, 2 Kabel müssen gelötet werden.....€ 109,50

Nicht ganz billig, aber dafür (wens so klappt wie beschrieben) optimal.

dieter-w Offline



Beiträge: 311

03.06.2004 07:54
#9 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

>tipps zum ermitteln des radumfangs :
>1. kreidestrich auf die lauffläche und die entfernung zwischen zwei strichen auf dem asphalt >messen
>2. ein band mit tesa auf dem rad befestigen (alle 20cm einmal tesa) und entprechend >abschneiden - danach bandlänge messen
>3. ausrechnen (19 Zoll + 2x90mm ) * Pi =2,08 m


Alles gemacht - viel zu ungenau.

Alleine die Differenzen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten
können schon einige Prozent ausmachen.


mfg
Dieter

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

03.06.2004 09:28
#10 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

mein tipp zum ermitteln des (dynamischen) Radumfangs : zwei klebestreifen mit der klebeseite nach oben, genau im 2 meter abstand auf die strasse (ruhige anwohner strasse, parkplatz etc.)legen. Die äußeren seiten markieren dann mit ca 20 km/h drüberfahren, und langsam nur hinten bremsen. Die beiden klebestreifen am( auf dem) Rad von der markierten Außenkante mit einem massband messen und dazu 2m dazu addieren. Klingt kompliziert ist aber meiner ansicht nach die einfachste methode.

helmut

dieter-w Offline



Beiträge: 311

03.06.2004 09:37
#11 RE:Fahrradtacho an der W Antworten


Schaut mal hier:

http://www.schlaggo.de/radltach/#Tips


Die Infos sind recht komplett.

mfg
Dieter


WWerner Offline




Beiträge: 1.709

06.06.2004 19:48
#12 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Ich hab mir einen Sigma Tacho BC 500 montiert und bin mit dem Ergebnis zufrieden.


Gruß der WWerner, der morgen wieder fahren kann
...................................................................
W650 Nr:4670 Bj.99; 39922 km bis auf weiteres tendenz stagnierend

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

07.06.2004 15:16
#13 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

.......grmpf

Ihr sollts a bisserl weniger auf Eure "diggidaaldachos" schaun, un a bisserl mehra auf die Straß, dann sehts wenigsten die ganzen Wildschweine die sich da rumtreiben.

Digital =

Stilyst

Duck

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

07.06.2004 15:19
#14 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

hehe
aber ich soll ja net so frech sein,
hat baba gesacht
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.

.
--------------------------------------------------

williMeier Offline



Beiträge: 3

09.06.2004 23:53
#15 RE:Fahrradtacho an der W Antworten

Fährst Du Mopped oder Fahrrad?
Wenn Du zu schnell bist, kriegen Dich die GrünWeissen sowieso.
Hab da im Shop so'n Zusatzteil für'n Tacho gesehn...

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz