Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 813 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
der Wandsbeker Offline




Beiträge: 159

23.04.2004 11:20
Rumpeln Antworten

Moin,
seit ein paar Tagen hab ich so eine Art Rumpeln bis 3000 Umdrehungen unter mir, das ich nicht orten kann. Erst hab ich's nur gefühlt, Vibrationen in einem niedrigeren Frequenzbereich als die normalen. Gestern mal ohne Helm und Handschuhe probiert, da hört man's denn auch. Klingt mechanisch, und wenn ich die Kupplung zieh, isses weg.

Klingt ziemlich verquast, aber ich mach mir Sorgen. Hat jemand ne Idee?

Schoin Dank schonmal


Gerhard
- nordisch by nature -

JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

23.04.2004 11:54
#2 RE:Rumpeln Antworten

Vibrationen im Scheinwerfergehäuse ?
Sind bei ca. 3000 U/min erst mal normal.
Gegenmittel: Scheinwerfer Blende mit einem Streifen Klebeband einsetzen.
Hilft meistens schon.


skoki d.e. vonne ahbeid

Megges Offline



Beiträge: 1.757

23.04.2004 12:05
#3 RE:Rumpeln Antworten

Tach Uwe,

musste mal richtig lesen, er schreibt von Geräuschen unter ihm, die Lampe ist doch vor ihm.
Trockenkupplungen klappern auch, beim Betätigen ist das weg. Ist kein Öl mehr drin?
Ich würde die Kupplung mal ausbauen und prüfen.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

23.04.2004 12:14
#4 RE:Rumpeln Antworten

Musst Du auch mal richtig lesen, weil wenn ich W fahre ist der Scheinwerfer bei mir vorne unterhalb meiner Wascheln, also auch unten
Aber hast schon recht - so war´s wahrschl. nicht gemeint...


skoki d.e. vonne ahbeid

Megges Offline



Beiträge: 1.757

23.04.2004 12:26
#5 RE:Rumpeln Antworten

In Antwort auf:
Gestern mal ohne Helm und Handschuhe probiert, da hört man's denn auch.

Ist schon ein verflixtes Problem, der Gerhard hat auch Ohren an den Händen!!

Ich glaub, Doc Peter kann da helfen!


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

23.04.2004 12:36
#6 RE:Rumpeln Antworten

Bei mir sinds die "Cochones", die immer gegen den Alutank klatschen

srtom Offline




Beiträge: 5.727

23.04.2004 12:53
#7 RE:Rumpeln Antworten

Kopfsteinpflaster - oder Öldeckeldummy

Bushy Offline




Beiträge: 490

23.04.2004 13:07
#8 RE:Rumpeln Antworten

Hatte mal ein ähnliches Problem an ner alten 1000er BMW. Damals hat ein Lager im Getriebe seinen Geist aufgegeben. Du sagst, wenn Du die Kupplung ziehst ist das Geräusch weg. Daher nehme ich an, dass das Geräusch vom Getriebe kommen könnte.

peter2 Offline




Beiträge: 113

23.04.2004 13:16
#9 RE:Rumpeln Antworten

@Megges: Danke für die Blumen, aber chirurgische Maßnahmen bei Motorradrumpeln ham' mer an der unität nich gelernt!
Mit nem Sthethoskop abhören kann ich auch nicht empfehlen (Ohren fliegen weg!)
Ich muß dann doch zu den Kollegen von der schraubenden Zunft verweisen.

Gruß Peter

der Wandsbeker Offline




Beiträge: 159

23.04.2004 14:17
#10 RE:Rumpeln Antworten

In Antwort auf:
Vibrationen im Scheinwerfergehäuse ?

Dachte ich auch erst, also festgedreht - nix geholfen.

In Antwort auf:
Ich würde die Kupplung mal ausbauen und prüfen.

War vor 4 Wochen bei der Inspektion, hätten die eigentlich sehen müssen. Prüf ich aber mal.

In Antwort auf:
Bei mir sinds die "Cochones"

Angeber

In Antwort auf:
Kopfsteinpflaster

Nicht in Hamburg.

In Antwort auf:
Öldeckeldummy

Auch nicht

In Antwort auf:
Damals hat ein Lager im Getriebe seinen Geist aufgegeben.

Wär ja bitter - nach 12.000 km. Und liegt nicht im Bereich der Schraubereien, die ich mir selbst zutrau. Also Werkstatt

Danke erstmal. Noch Meinungen?
Mir ist noch ne hübsche Analogie eingefallen: Es klingt, wie wenn du ne Eisenkette (Schiffbau) über nen T-Träger ziehst. Grausam



Gerhard
- nordisch by nature -

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

23.04.2004 14:17
#11 RE:Rumpeln Antworten

@Peter:
Aber dem Duck könnsde doch helfen:
Die an den Tank schlagenden Cochones z. B. an den Ohren annähen????

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

23.04.2004 14:25
#12 RE:Rumpeln Antworten

@Günter: "PRUUUST!!"

@Gerhard: So ein Rumpeln hab ich auch, aber nur bei kaltem Motor und wenn die W aufm Seitenständer steht. Ich scher mich nicht mehr weiter drum, da wird wohl irgendwas (evtl. die Königswelle) ein wenig zu viel Spiel haben.
Aber wenn's bei Dir ständig tut - und um mal auf der harmlosen Seite zu suchen -, schau mal, ob der 'Zierdeckel' am oberen Ende der Königswelle ordentlich festgezogen ist und nicht rumschlackert.
 
--------------------
Gruß
EBE-R 4273
--------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 49.057

23.04.2004 14:54
#13 RE:Rumpeln Antworten

In Antwort auf:
...War vor 4 Wochen bei der Inspektion, hätten die eigentlich sehen müssen...
Da würde ich doch als Erstes mal frech zur Werkstatt fahren und meckern,ob sie da irgendwas vergessen haben im Motor...

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

der W Jörg Online




Beiträge: 29.380

23.04.2004 21:04
#14 RE:Rumpeln Antworten

bei einer normalen inspektion wird die Kupplung in der Regel nicht ausgebaut ...

schau mal unter den motordeckel beim ritzel - vielleicht haben sich die schrauben an der unteren kupplungsmiemick gelockert und dieses teil verursacht das drönen - durch das kupplung ziehen würde wieder spannung drauf kommen - das würde erklären das es wieder ok ist wenn man die kupplung zieht

ansonsten ab in die werkstatt (wenn du noch garantie hast sofort in die werkstatt)



es postete : euer Guru

U-W Offline




Beiträge: 6.355

23.04.2004 23:16
#15 RE:Rumpeln Antworten

eigentlich sofort in die Werkstatt, den die iss n Handwerksbetrieb, und ein solcher muß Gewährleistung für seine Arbeit übernehmen.
Wenns nämlich n größerer Schaden wird, kommen die noch mit: "warum sind Sie denn nicht gleich...., und jetzt sehen wir uns außer Stande ..."

Außerdem muß die Kiste in 14 Tagen ja wieder tiptop laufen !!!!

Seiten 1 | 2
«« Zeichnungen
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz